Nur ein Punkt für Südwest

Steglitz. Der SSC Südwest muss noch auf seinen ersten Saisonsieg warten. Die Steglitzer holten mit dem 3:3 (1:1)-Unentschieden gegen Fortuna Biesdorf aber immerhin einen Punkt und können durchaus zuversichtlich dem weiteren Saisonverlauf entgegenblicken. Der SSC ging durch Doumbaya (12.) in Führung und nach dem Ausgleich durch Creutzberg in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit noch einmal durch Maschek (50.). Reiss und Teichert drehten dann das Spiel, aber Roestel sorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter für den verdienten Ausgleich.

Am Sonntag steht die 1. Hauptrunde im Pokal an. Südwest muss bei Meteor 06 in der Ungarnstraße antreten (Beginn 13.30 Uhr).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen