Sterns Siegesserie gestoppt

Steglitz. Nach fünf Siegen in Folge reichte es für die Sterne am vergangenen Sonntag beim Berliner SC zwar nur zu einem torlosen Remis, aber damit verteidigten die Steglitzer ihren 3. Tabellenplatz in der höchsten Berliner Spielklasse. In der kurzweiligen Partie war der BSC die spielerisch stärkere Elf und besaß einige gute Tormöglichkeiten, doch die Abwehr um Keeper Stehling war nicht zu überwinden. Innenverteidiger Miesner verhinderte schon in der Anfangsphase einen Treffer der Gastgeber und als Jokisch aus 18 Metern abzog, krachte der Ball gegen das Lattenkreuz. Nach der Pause nahm die Überlegenheit des BSC zu, aber Stehling parierte zweimal glänzend gegen Guski. Die beste Chance der Steglitzer vergab Woithe, der von BSC-Keeper Carly im letzten Moment gestoppt wurde.

Am Sonntag trifft Stern 1900 auf den Nordberliner SC. Anstoß auf dem Sportplatz Kreuznacher Straße um 12.45 Uhr.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.