Abgeordnetenhaus

Beiträge zum Thema Abgeordnetenhaus

Wirtschaft
Menschen in Geldnot sollen Handlungsspielraum bekommen, bevor der Strom abgestellt wird.

Vorschlag der Neuköllner SPD erfolgreich
Bei Energieschulden nicht einfach den Strom abstellen

Menschen, die Energieschulden haben, soll nicht mehr an Freitagen oder vor Feiertagen der Strom oder das Gas abgestellt werden. Diese Idee stammt von der Neuköllner SPD. Jetzt hat das Abgeordnetenhaus einen entsprechenden Beschluss gefasst. Anfang 2020 soll er umgesetzt werden. Die gerade veröffentlichte Studie „Marktwächter Energie“ der Verbraucherzentrale gibt der Initiative recht. Sie stellt fest, dass Stromversorger oft nicht die Verhältnismäßigkeit prüfen, bevor sie den Hahn zudrehen....

  • Neukölln
  • 05.12.19
  • 22× gelesen
Politik

Politiker im Kiez unterwegs

Prenzlauer Berg. Mit ihrer mobilen Sprechstunde sind die Abgeordnetenhausmitglieder Clara West und Tino Schopf (beide SPD) am 14. Dezember gemeinsam in ihrem Wahlkreis unterwegs. Von 10 bis 11 Uhr sind beide vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße anzutreffen. Von 11.30 bis 12.30 Uhr können Bürger mit ihnen auf dem Antonplatz ins Gespräch kommen. Und von 13 bis 14 Uhr erwartet Clara West schließlich an der Brücke der Greifenhagener Straße zu den Schönhauser Allee Arcaden Bürger zu...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.12.19
  • 14× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Abgeordneter

Prenzlauer Berg. Zur Bürgersprechstunde lädt Abgeordnetenhausmitglied Daniela Billig (Bündnis 90/Die Grünen) am 25. November ein. Sie findet von 17 bis 18.30 Uhr in ihrem Kiezbüro an der Grellstraße 35 statt. Anmeldung, wenn es um ein spezielles Thema geht: Telefon 23 25 24 64 oder buero.billig@gruene-fraktion-berlin.de. Spontane Besuche sind aber ebenso willkommen. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 13.11.19
  • 16× gelesen
Soziales

Zu Rechtsfragen beraten lassen

Prenzlauer Berg. Zwei Sprechstunden zum Miet- sowie Sozialrecht bietet der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) am 21. November in seinem Bürgerbüro, Bernhard-Lichtenberg-Straße 23, an. Fachanwälte beraten zu den Themen Miete (16 bis 17 Uhr) sowie zu sozialen Leistungen stellen. Die Mieterberatung findet von , die Sozialberatung (17.30 bis 18.30 Uhr). Anmeldung unter Tel. 92 15 25 26 und per E-Mail an tino.schopf@spd.parlament-berlin.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 13× gelesen
Politik

Kiezbewohner vor Ort treffen

Prenzlauer Berg. Mit einer mobilen Sprechstunde ist der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) am 9. November in seinem Wahlkreis unterwegs: von 10 bis 11 Uhr vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße und von 11.30 bis 12.30 Uhr am Antonplatz. Bürger können sich an beiden Orten mit ihren Anliegen an ihn wenden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen auf www.tino-schopf.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 03.11.19
  • 11× gelesen
Soziales

Zu Rechtsfragen beraten lassen

Prenzlauer Berg. Zwei Sprechstunden zum Miet- (16 bis 17 Uhr) und Sozialrecht (17.30 bis 18.30 Uhr) bietet der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) am 24. Oktober in seinem Bürgerbüro, Bernhard-Lichtenberg-Straße 23. Fachanwälte beraten dort rund um das Thema Miete sowie zu sozialen Leistungen stellen. Anmeldung unter Tel. 92 15 25 26 oder per E-Mail an tino.schopf@spd.parlament-berlin.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 12.10.19
  • 22× gelesen
Soziales

Obdachlose sollen nicht frieren

Prenzlauer Berg. Mit Beginn der kühleren Jahreszeit sammelt der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) zur Unterstützung des Vereins strassenfeger Sachspenden in seinem Wahlkreisbüro. Schopf und der Verein bitten Bürger um Isomatten und Schlafsäcke sowie um Hygieneartikel. Benötigt werden auch warme Bekleidung, Schuhe und Socken. Alles wird dem Verein strassenfeger gespendet, der die Notübernachtung an der Storkower Straße betreibt. Wer die Spendenaktion unterstützen möchte, kommt einfach im Bürgerbüro...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.10.19
  • 62× gelesen
Politik

An drei Orten anzutreffen

Prenzlauer Berg. Die Abgeordneten Clara West und Tino Schopf (beide SPD) sind am 12. Oktober mit ihrer mobilen Sprechstunde unterwegs: von 10 bis 11 Uhr vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße und von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Antonplatz. Von 13 bis 14 Uhr steht Clara West zudem vor den Schönhauser Allee Arcaden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 03.10.19
  • 28× gelesen
Sport

Endlich zu Ende bauen
Jetzt beschäftigt sich das Abgeordnetenhaus mit Leerstand in der Schwimm- und Sprunghalle

Die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) ist seit knapp 20 Jahren in Betrieb, aber noch immer nicht komplett ausgebaut. Deshalb stellten Verordnete der Fraktionen von SPD, Linkspartei und Grünen einen Antrag im Abgeordnetenhaus, mit dem sie die Entwicklung der bisher ungenutzten Flächen fordern. In der SSE trainieren Leistungssportler, seit Jahren finden dort nationale und internationale Wettkämpfe im Schwimmen und Turmspringen statt. Zudem ist die SSE eine öffentliche...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.09.19
  • 140× gelesen
Verkehr
Über die Danzigerstraße, Ecke Greifswalder Straße, ist zwar noch ein Radweg markiert, aber dann endet er abrupt.
5 Bilder

Markierungsarbeiten erst 2020
Radfahren auf der Danziger Straße soll sicherer werden

Die Einrichtung eines durchgängigen Radstreifens auf der Danziger Straße wird sich weiter in die Länge ziehen. Das erfuhr Tino Schopf, der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, nach steten Anfragen bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) und beim Pankower Bezirksamt. Wann und wie es dort weitergehe, wird er immer wieder von Bewohnern seines Wahlkreises gefragt. Während auf der Danziger Straße zwischen Landsberger Allee und Greifswalder Straße die Arbeiten zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.09.19
  • 176× gelesen
Politik

Mit Tino Schopf im Kiez unterwegs

Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) plant für den 21. September einen Kiezspaziergang durch seinen Wahlkreis. Es geht durch die Grüne Stadt und den Kiez rund um die Conrad-Blenkle-Straße. Gibt es noch Hinterlassenschaften von der einstigen Protokollstrecke? Wer war Anton Saefkow? Warum gibt es die Straßenbahngleise in der Kniprodestraße? Wo hat sich Bauhausarchitekt Bruno Taut verewigt? Und wo befindet sich ein geheimes Parkhaus mit 250 Pkw-Stellplätzen? Auf diese Fragen bekommen...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.09.19
  • 62× gelesen
Verkehr

Glatt statt holprig
Senat prüft Einrichtung einer „Veloroute“ auf der Hufelandstraße

Die Hufelandstraße könnte in absehbarer Zeit fahrradfreundlicher gestaltet werden. Derartige Änderungen in der Bötzowstraße sind jedoch noch nicht in Sicht. Dieses Fazit lässt sich nach der Antwort von Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese (Bündnis 90/Die Grünen) an den verkehrspolitischen Sprecher der SPD-Fraktion, Tino Schopf, ziehen. Damit würde sich zumindest auf einer der beiden Straßen im Bötzowviertel die Situation für Radfahrer verbessern. Ist kein Radweg angelegt oder...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.09.19
  • 186× gelesen
Politik

Stippvisite an drei Standorten

Prenzlauer Berg. Die beiden SPD-Abgeordneten Dr. Clara West und Tino Schopf sind am Sonnabend, 14. September, wieder mit ihrer mobilen Sprechstunde unterwegs: von 10 bis 11 Uhr vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße und von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Antonplatz. Zusätzlich erwartet Clara West Bürger von 13 bis 14 Uhr vor den Schönhauser Allee Arcaden. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 11.09.19
  • 32× gelesen
Kultur

Unterwegs im Bötzowviertel

Prenzlauer Berg. Zu einem Kiezspaziergang lädt Abgeordnetenhausmitglied Tino Schopf (SPD) am 14. September ein. Unter fachkundiger Führung geht es durch die Straßen des Bötzowviertels. Dabei erfahren Teilnehmer, was es mit den „Schweizer Gärten“ auf sich hat, welche Kirche an der Georgenkirchstraße steht und wo ursprünglich mal der Fernsehturm gebaut werden sollte. Treffpunkt für die zweistündige Führung ist um 14 Uhr am Stierbrunnen auf dem Arnswalder Platz. Weitere Informationen:...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.09.19
  • 59× gelesen
Politik

Blick hinter die Kulissen der Politik
Tag der offenen Tür im Berliner Abgeordnetenhaus

Mitte. Am Sonnabend, 7. September, öffnet das Landesparlament von 11 bis 18 Uhr seine Türen für einen Blick hinter die Kulissen. Ein thematischer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls im November 1989. Dazu werden zwei Gesprächsrunden angeboten. Das Abgeordnetenhaus in der Niederkirchnerstraße 5 präsentiert außerdem eine Kurzfilmreihe zum Thema Revolution und Mauerfall. Die Fraktionen stellen sich und ihre Arbeit vor. Der...

  • Mitte
  • 01.09.19
  • 162× gelesen
Politik

Neue Broschüre "100 Jahre Frauenwahlrecht"

Berlin. Mit der neu erschienenen Publikation „100 Jahre Frauenwahlrecht“ erinnert das Abgeordnetenhaus an die ersten gleichberechtigten Wahlen in Deutschland vor 100 Jahren. Die Broschüre gibt einen Einblick in die historischen Entwicklungen und diskutiert die aktuelle Situation. Ein Kapitel beleuchtet Biografien und Erlebnisse der ersten Parlamentarierinnen der Verfassungsgebenden Preußischen Landesversammlung und des Preußischen Landtags von 1919 bis 1933. Die Publikation umfasst 56 Seiten...

  • Charlottenburg
  • 24.07.19
  • 126× gelesen
  •  1
Soziales

Kummertelefon macht Ferien

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus macht vom 15. bis 26. Juli 2019 Ferien und ist wieder ab 29. Juli unter Telefon 23 25 28 37 (Mo 15-17, Do 9-11 und Fr 10-12 Uhr) oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de zu erreichen. csell

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 83× gelesen
Sport

Abriss im kommenden Jahr
Großes Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark wird behindertengerecht neu gebaut

Nun steht es fest: Im kommenden Jahr wird das Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark abgerissen. Ein Jahr später soll dann mit dem Bau des neuen Stadions an gleicher Stelle begonnen werden. Zu den Special Olympics 2023, die vom 16. bis 25. Juni in Berlin stattfinden werden, soll das neue Stadion fertiggestellt sein. Das verkündete Sportstaatssekretär Alexander Dzembritzki (SPD), als er kürzlich die Machbarkeitsstudie für den Umbau des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks im Sportausschuss...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.07.19
  • 393× gelesen
Umwelt

Vergessener Ort der Erinnerung
Lenné-Meyer-Denkmal auf der Werneuchener Wiese beschäftigt Bezirks- und Landespolitiker

Das Lenné-Meyer-Denkmal auf der Werneuchener Wiese soll restauriert und umgestaltet werden. Diesen Beschluss fassten die Verordneten auf ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause. Sie beauftragten das Bezirksamt, mit Initiativen und Anwohnern Möglichkeiten der Aufwertung sowie Pflege des Denkmals zu erörtern. Unter anderem soll die halbrunde Hecke, die den Ehrenhain umgibt, ergänzt werden. Es seien Bänke, die den Heckenrundungen folgen, aufzustellen und ein Beet als Mittelpunkt der Anlage...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.06.19
  • 96× gelesen
Politik

Tino Schopf unterwegs

Prenzlauer Berg. Mit einer mobilen Sprechstunde ist der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) am 8. Juni in seinem Wahlkreis unterwegs: von 10 bis 11 Uhr vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße und von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Antonplatz. Bürger können sich mit ihren Anliegen an den direkt gewählten Abgeordneten wenden. Weitere Informationen auf www.tino-schopf.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 24.05.19
  • 20× gelesen
Politik
Tino Schopf mit den Unterschriftenlisten: Diese hat er inzwischen an den Vorstandsvorsitzenden der Postbank geschickt.
3 Bilder

Postbank soll bleiben
Anwohner protestieren gegen Schließung ihrer Filiale im Mühlenberg-Center

Gegen die geplante Schließung der Postbank-Filiale im Mühlenberg-Center in der Greifswalder Straße 90 protestieren inzwischen 657 Bewohner des Mühlenkiezes mit ihrer Unterschrift. Um die Postbank zu bewegen, die Filiale doch nicht zu schließen oder zumindest eine Alternative im Kiez anzubieten, unterstützt der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) die Kiezbewohner. Viele von ihnen wandten sich in den vergangenen Wochen an ihn. Denn in diesem Wohngebiet leben viele Senioren, die Kunden bei der...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.05.19
  • 340× gelesen
Bauen
Das alte Tribünengebäude des Stadions soll abgerissen werden. Die Betriebserlaubnis gilt nur noch bis zum 30. Juni. Es wird durch einen Neubau ersetzt.
3 Bilder

Weniger Plätze als geplant
Zu den Special Olympics 2023 soll das Jahnsportpark fertig sein

Nach seinem Neubau soll das Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks deutlich kleiner werden, als bisher geplant. Das teilt die Senatsverwaltung für Inneres und Sport mit. Eigentlich war geplant, als Ersatz für das alte Stadion ein neues mit 30 000 Plätzen zu bauen. Doch nach Absprache mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen entschied man sich nun für ein Stadion mit „nur“ 20 000 Plätzen, etwa so viele wie das bisherige Stadion hat. In diesem Stadion sollen dann die...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.05.19
  • 413× gelesen
Verkehr

Wasserbetriebe bauen doch nicht

Prenzlauer Berg. Damit sich die Schulwegsicherheit für die Schüler der Bötzow-Grundschule verbessert, sollte in der John-Schehr-Straße bereits zum Ende des dritten Quartals 2018 ein neuer Fußgängerüberweg gebaut werden. Weil das nicht geschah, hakte der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Tino Schopf, Ende vergangenen Jahres nach. Ihm wurde seinerzeit vom Bezirksamt mitgeteilt, dass die Berliner Wasserbetriebe in diesem Bereich umfangreiche Erneuerungsarbeiten am...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.04.19
  • 80× gelesen
Politik

Unterschriften gegen Schließung

Prenzlauer Berg. Ende Juni soll die Postbank-Filiale im Mühlenberg-Center in der Greifswalder Straße 90 geschlossen werden. Um die Postbank zu bewegen, die Filiale doch nicht zu schließen oder zumindest eine Alternative anzubieten, unterstützten die Abgeordneten Clara West und Tino Schopf (beide SPD) eine Unterschriftenaktion gegen die Schließung. Viele ältere Menschen könnten nach der Schließung ihre finanziellen Angelegenheiten nicht mehr im Kiez erledigen und auch nicht mehr postalische...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.04.19
  • 191× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.