Anke Zeisler

Beiträge zum Thema Anke Zeisler

Kultur
"Still Alive No. 0690", Mc LOVLA, Künstlerin - Werke in 2 Ausstellungen bei Anke Zeisler

Stilleben in der Kunst: Modern "Stills" - heute fast ein eigenes Kunstgenre
„Chronos‘ Spiel - Photoobjekte und Photographien von McLOVLA“ bei Anke ZEISLER

Es wird Herbst, auch in Berlin. Französisch Buchholz hat schöne Gärten – aber keine Galerie für Ästhetik und Kunst. Deshalb werfe ich einen Blick nach Prenzlauer Berg, wo sich Anke Zeisler mit feinem Gespür für die hohe Ästhetik der leisen Zwischentöne und spannende Augenblicke der Colorierung in den alten Genres Stilleben oder Nature Morte an eine besondere Ausstellung wagt. Modern ausgedrückt sind es, vor allem in der Photographie, Stills. Anke Zeisler eröffnet damit gleich auch noch...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.09.20
  • 91× gelesen
Kultur
Manfred Butzmann, "Berliner Engel", Aquatinta, signiert. Galerie Anke Zeisler
2 Bilder

Entdeckung im Kiez an der Gethsemane-Kirche in Prenzlauer Berg - Besinnung und Erinnerung:
„Aquatinten und Aquarelle von Manfred Butzmann“ - noch bis 20. Mai 2020 bei Anke Zeisler

In der Landschaft Barnim verbinden sich Französisch Buchholz und Prenzlauer Berg topographisch auf der sogenannten Barnim-Platte. Es ist die „Spur der Steine“, die Kunst und Geschichte aufscheinen lässt. Besinnung und Erinnerung stellen sich ein beim Rundgang um die Gethsemane-Kirche. Diesmal führt die Spur zum heute 78jährigen Künstler Manfred Butzmann, der die meisten Jahre seines Schaffens in Berlin-Pankow lebte. Er ist heute in Potsdam zu Hause, aber sein großes druckgraphisches Schaffen...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.05.20
  • 286× gelesen
Kultur
Ein Blick in die Ausstellung von Manfred Butzmann.

Anke Zeisler zeigt Manfred Butzmann online

Prenzlauer Berg. Da auch Galerien geschlossen sind, kommt auch dort der digitale Trend zum Vorschein. Die Galerie von Anke Zeisler in der Gethsemanestraße 9 zeigt nun alle ausgestellten Werke des Künstlers Manfred Butzmann auf ihrer Webseite. Manfred Butzmann wurde 1942 in Potsdam geboren, studierte von 1964 bis 1969 im Fachbereich Grafik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Arno Mohr, Werner Klemke und Klaus Wittkugel. Von 1988 bis 1993 war er hier Gastdozent. In der Galerie Zeisler...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.04.20
  • 306× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.