Bettina König

Beiträge zum Thema Bettina König

Politik

Sprechstunden von Bettina König im März

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König bietet im März vier Sprechstunden in ihrem Bürgerbüro, Amendestraße 104, an. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Aktuelle Anliegen und Probleme können mit ihr besprochen werden am 4. März von 12 bis 13 Uhr, am 16. März von 9 bis 11 Uhr, am 26. März von 16 bis 17.30 Uhr sowie am 30. März von 14.30 bis 16 Uhr. Individuelle Sprechstunden können vereinbart werden unter 40 72 43 36 oder unter info@bettina-koenig.de. CS

  • Reinickendorf
  • 25.02.20
  • 12× gelesen
Politik

Workshop gegen rechte Parolen

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König bietet am Sonnabend, 29. Februar, von 10 bis 15 Uhr einen Workshop mit Argumentationstraining gegen rechte Parolen im Internet in ihrem Bürgerbüro, Amendestraße 104, an. Mit dabei sind Experten des Vereins „Kleiner Fünf/Tadel verpflichtet“. Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Platzzahl sollten sich Interessierte bis zum 14. Februar anmelden unter 40 72 43 36 oder per E-Mail unter info@bettina-koenig.de. CS

  • Reinickendorf
  • 03.02.20
  • 107× gelesen
  •  13
Soziales

Sprechstunde zum Arbeitsrecht

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König bietet am Freitag, 20. Januar, eine telefonische Abendsprechstunde zum Thema Arbeitsrecht mit der Rechtsanwältin Oxana Rimmer an. An dem Tag werden vier Termine zu je 15 Minuten zwischen 18 und 19 Uhr vergeben. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter 40 72 43 36 oder per E-Mail unter info@bettina-koenig.de erforderlich. CS

  • Reinickendorf
  • 02.01.20
  • 14× gelesen
Soziales
Die Ausstellung im Lutherhaus ist regelmäßig donnerstags von 16 bis 18 Uhr zu sehen.
2 Bilder

Zeitzeugengespräch zum Thema Flucht nach dem 2. Weltkrieg und heute
Schon über Kinder wurde schlecht geredet

Zusammen mit der Evangelischen Luther-Kirchengemeinde Reinickendorf hatte die SPD-Abgeordnete Bettina König zu einem Zeitzeugengespräch über das Thema Flucht am 21. November ins Lutherhaus geladen. Christl Behrendt berichtet von einer Empörung, die sie als Kind empfand, und die in den vergangenen Jahren wieder aufkam. Die 78-Jährige gehört zu den Menschen, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs aus dem Sudetenland vor der Roten Armee flohen. Sie erlebte die Verzweiflung, wenn auf der...

  • Reinickendorf
  • 28.11.19
  • 140× gelesen
Politik

SPD-Abgeordnete setzt Zeitzeugengespräch gegen Abwehrhaltung
Keine MUF am Paracelsus-Bad

Die ursprünglich am Paracelsus-Bad geplante Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) wird nicht gebaut. Das teilte die Berlinovo Grundstücksentwicklungs GmbH dem SPD-Abgeordneten Jörg Stroedter mit. Das Landesunternehmen sollte den Bau der Flüchtlingsunterkunft vorbereiten. Doch jetzt erhielt es einen negativen Bauvorbescheid der Obersten Bauaufsicht. Die bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen angesiedelte Behörde hält die geplanten beiden Baukörper aus...

  • Reinickendorf
  • 19.11.19
  • 206× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Spenden für Obdachlose

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König sammelt Spenden für die Obdachlosenbetreuung auf dem Franz-Neumann-Platz. Dort hat die Organisation Teen Challenge Mitte Oktober ein Zelt aufgestellt, in dem sich Obdachlose aufwärmen und eine warme Mahlzeiten erhalten können. Die Sozialarbeiter stehen auch für Gespräche bereit. Bettina König möchte das Geld noch vor Weihnachten an Teen Challenge übergeben. Geldspenden können in ihrem Bürgerbüro, Amendestraße 104, montags, mittwochs und freitags...

  • Reinickendorf
  • 06.11.19
  • 34× gelesen
Soziales

Sprechstunde zum Elterngeld

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König bietet am Freitag, 11. Oktober, von 14 bis 15 Uhr eine telefonische Sprechstunde zum Thema Elterngeld mit der Rechtsanwältin Oxana Rimmer an. Im Rahmen der Sprechstunde können vier Termine zu je 15 Minuten vergeben werden. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter 40 72 43 36 oder per E-Mail an info@bettina-koenig.de erforderlich. CS

  • Reinickendorf
  • 08.10.19
  • 21× gelesen
Bauen

Neubauten am Werftendensteig
Kleingärten mussten Wohnungen weichen

Elf abgerissene Gärten erregen zurzeit die Gemüter in Reinickendorf-Ost. An deren Stelle sollen zwei Mehrfamilienhäuser entstehen. Für rund 120 Mietparteien waren sie lange eine kleine Idylle. Die Menschen schauten auf kleine Gärten, die in den, der Straße abgelegenen, Bereichen des Werftendensteigs regelmäßig erblühten. Die Siedlung selbst stammt aus den 1930er Jahren, die elf Gärten entstanden zur Erholung direkt vor den Häusern und sorgten in Kriegs- und Nachkriegszeiten für die...

  • Reinickendorf
  • 20.03.19
  • 514× gelesen
  •  1
  •  1
Verkehr
Die unbefriedigende Situation der Mittelbruchzeile 2013 wurde behoben, nicht aber das Fehlverhalten der Autofahrer.
2 Bilder

Raser auf der Mittelbruchzeile
Bessere Hinweise zur Verkehrsberuhigung gefordert

Eine Auswertung von Polizeidaten alarmiert: Im verkehrsberuhigten Bereich der Mittelbruchzeile hält sich offenbar kein einziger Autofahrer an die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit (maximal sieben Kilometer pro Stunde). Erst im Dezember 2015 wurde die neugestaltete Mittelbruchzeile zwischen Residenz- und Breitkopfstraße der Öffentlichkeit übergeben. Doch bald könnte es dort wieder zu Änderungen kommen. Zur Aufwertung der Umgebung war die Mittelbruchzeile, die in ihrem Mittelteil...

  • Reinickendorf
  • 27.10.18
  • 84× gelesen
  •  2
Soziales

Rentenberatung im Bürgerbüro

Reinickendorf. Die nächste Sprechstunde zum Thema Rente mit Helmfried Hauch findet am Mittwoch, 7. November, von 16 bis 17.30 Uhr im Bürgerbüro der SPD-Abgeordneten Bettina König, Amendestraße 104, statt. Hauch ist ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund und steht für Fragen zum Thema Erwerbsminderungsrente oder zur Höhe des eigenen Anspruchs kostenfrei Rede und Antwort. Die Termine werden für je 15 Minuten vergeben. Eine Anmeldung ist erforderlich unter...

  • Reinickendorf
  • 22.10.18
  • 208× gelesen
Politik

Argumentation gegen Populismus

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König und das Aktionsbündnis „Aufstehen gegen Rassismus!“ bieten am Sonnabend, 3. November, von 10 bis 17 Uhr einen kostenlosen Workshop zur Abwehr rechtspopulistischer Parolen in Bettina Königs Bürgerbüro, Amendestraße 104, an. Die Schulung beschäftigt sich mit Strategien, die es ermöglichen, rassistischen Vorurteilen Paroli zu bieten. Dabei untersuchen die Teilnehmer gängige rechte Positionen und üben gemeinsam, das Wort zu ergreifen und für...

  • Reinickendorf
  • 20.10.18
  • 25× gelesen
Verkehr

Es dauert mit dem Zugang zum Schäfersee
Sanierung am U-Bahnhof

Benutzer des U-Bahnhofes Franz-Neumann-Platz müssen noch bis ins Jahr 2020 mit Einschränkungen rechnen. In einer Antwort auf eine schriftliche Anfrage der SPD-Abgeordneten Bettina König hat die Senatsverkehrsverwaltung noch einmal bekräftigt, dass auf dem U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz noch bis 2020 mit Bauarbeiten zu rechnen ist. Schon in einer Antwort an den CDU-Abgeordneten Burkard Dregger hatte der Senat entsprechende Angaben gemacht. Bettina König hatte nicht nur die wegen maroder...

  • Reinickendorf
  • 24.09.18
  • 179× gelesen
Umwelt
Erste Station: Mario Adermann befreit einen Papierkorb von alter Folie.
7 Bilder

Der Norden gibt Berlin die Körbe
Viel Arbeit in der Papierkorb-Werkstatt der BSR

In einem Werbevideo der Berliner Stadtreinigung fährt ein Roboter in Form eines Papierkorps durch Berlin. Leider sind die Berliner nicht immer so nett zu ihren Papierkörben wie die Passanten in dem Film. Fast 23 000 Papierkörbe stehen in Berlin. Viele von ihnen erleben anderes als der Werberoboter im Film, der auf amüsierte und neugierige Menschen trifft, die ihm vorsichtig oder freundlich ihren Müll aushändigen beziehungsweise in seine große Klappe werfen. Manchen ergeht es wie dem...

  • Reinickendorf
  • 30.08.18
  • 343× gelesen
Politik

Sprechstunden von Bettina König

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König steht am Montag, 20. August, von 15.30 bis 16.30 an einem Infostand an der Ecke Residenzstraße und Amendestraße für Gespräche zur Verfügung. Von 16.30 bis 18 Uhr gibt es eine Sprechstunde in ihrem Bürgerbüro, Amendestraße 104. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. CS

  • Reinickendorf
  • 11.08.18
  • 30× gelesen
Verkehr

Raser bleiben ein Thema
Polizeikontrollen auf der Residenzstraße

Rasende Auto- und Motorradfahrer auf der Residenzstraße werden die Polizei weiterhin beschäftigen. Nachts sind auf der Residenzstraße relativ wenige Fahrzeuge unterwegs, einige davon aber offenbar viel zu schnell. So heißt es in der Stellungnahme der Senatsverwaltung für Inneres, die das Bezirksamt zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 13. Juni vorlegte: „Bei den Kontrollen zur Nachtzeit wurden nur relativ wenige Fahrzeuge gemessen, die Überschreitensrate war bei geringer...

  • Reinickendorf
  • 18.06.18
  • 155× gelesen
  •  1
Politik

Mit Bettina König durchs Parlament

Reinickendorf. Wer am Freitag, 8. Juni, ab 16.30 Uhr an einer anderthalbstündigen Tour durch das Berliner Abgeordnetenhaus mit der SPD-Abgeordneten Bettina König teilnehmen möchte, meldet sich bis 1. Juni an. Die Teilnehmer können sich zunächst auf eine Führung durch das Parlament freuen. Dabei werden sie vor Ort über die Geschichte des Hauses, das seit 1993 als Sitz des Abgeordnetenhauses dient, informiert. Anschließend gibt es ein persönliches Gespräch mit Bettina König. Anmeldungen sind...

  • Reinickendorf
  • 19.05.18
  • 55× gelesen
Politik
Noch ganz analog: Steve Feldmann von der Gewerkschaft der Polizei überreicht der SPD-Abgeordneten Bettina König ein Plakat seiner Gewerkschaft im Beisein von Frederik Roggan und Raed Saleh.
2 Bilder

Im Visier der Kameras: Diskussion zur Videoüberwachung

Erst war es ein Koffer, dann eine Erkältung, die Innensenator Andreas Geisel (SPD) zum Thema Sicherheit auf dem Franz-Neumann-Platz die Sprache verschlug. Um die Sicherheit auf dem Franz-Neumann-Platz sollte es schon am 12. Januar gehen. Doch ein herrenloser Koffer, entdeckt vor dem Café „Maya & Callas“, verhinderte an diesem Tag eine Diskussion mit Innensenator Andreas Geisel (SPD). Als sich der Koffer als harmlos herausstellte, war es für das Gespräch schon zu spät. Doch die...

  • Reinickendorf
  • 02.04.18
  • 203× gelesen
Politik

Die Politik lädt zum Girls' Day

Reinickendorf. Zum Girls' Day am 26. April bieten auch Reinickendorfer Politiker Veranstaltungen an. Die Junge Union Reinickendorf bietet einer jungen Frau ab der 5. Schulklasse einen Tag voller Kommunalpolitik und mit einem Mittagessen. Interessentinnen melden sich mit einer kurzen Erklärung für ihr Interesse unter info@ju-reinickendorf.de. Schülerinnen ab 14 Jahren können sich bei der SPD-Abgeordneten Bettina König unter 40 72 43 36 oder unter info@bettina-koenig.de bis zum 9. April melden,...

  • Reinickendorf
  • 29.03.18
  • 30× gelesen
Politik
Bettina König und Raed Saleh begleiten eine Polizeistreife in der U-Bahnlinie 8.

Auf Doppelstreife in der U-Bahn: Bettina König fordert mehr Polizei

Gemeinsam mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh hat die Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Bettina König einen Frühabend lang eine Doppelstreife aus Polizei und BVG-Sicherheitskräften auf der U8 begleitet. Ab dem Startpunkt am Franz-Neumann-Platz in Reinickendorf-Ost bis zum Kottbusser Tor konnten die zwei Politiker einen Einblick in die Arbeit der Doppelstreife und deren Arbeitsbedingungen sowie in die Sicherheitssituation auf dieser Strecke erhalten. Bettina König: „Die...

  • Reinickendorf
  • 26.03.18
  • 163× gelesen
Blaulicht
Gleich nach der Entdeckung des Koffers riegelte die Polizei die Markstraße ab.
2 Bilder

Koffer stoppte Innensenator

Ein herrenloser Koffer hat am 12. Januar eine Informationsveranstaltung mit Innensenator Andreas Geisel (SPD) zur Sicherheit auf dem Franz-Neumann-Platz verhindert. Eigentlich sollte es um Videoüberwachung gehen, und wie sie vielleicht für mehr Sicherheit konkret auf dem Franz-Neumann-Platz genutzt werden kann. Die SPD-Abgeordnete Bettina König wollte darüber mit Anwohnern, aber auch mit Innensenator Andreas Geisel, Polizeigewerkschaftern sowie Aktivisten gegen Videotechnik mit...

  • Reinickendorf
  • 16.01.18
  • 52× gelesen
Soziales

Toiletten oft verdreckt

Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König sorgt sich um die Toiletten am Kiosk am Schäfersee. Sie stellte nicht zumutbare Verschmutzungen sowie Drogenkonsum fest. Nach einer von der Wall AG vorgenommenen Sonderreinigung war 24 Stunden später wieder der gleiche Zustand eingetreten. Zudem erschwere die anhaltende Zerstörungswut einen dauerhaften Betreib der Toilettenanlage. König will jetzt mit dem Senat eine Alternative suchen. CS

  • Reinickendorf
  • 28.07.17
  • 36× gelesen
Politik
Die Gemeinde der Afghanen hört Innensenator Geisel (hinten rechts) zu.

Zu Gast bei Afghanen: Innensenator kam zum Fastenbrechen

Reinickendorf. Eine gute Nachricht überbrachte Innensenator Andreas Geisel (SPD) am 22. Juni der Afghanischen Gemeinde in Berlin: Es gibt keine Abschiebungen in das Bürgerkriegsland. Geisel war vom Kulturzentrum der Afghanen in Berlin zum Fastenbrechen eingeladen worden. Begleitet wurde er vom SPD-Bundestagskandidaten Thorsten Karge und der SPD-Abgeordneten Bettina König. Später stieß noch der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger hinzu. Alle drei Politiker schätzen das Engagement der...

  • Reinickendorf
  • 26.06.17
  • 118× gelesen
Politik

Frühstücken, putzen, diskutieren, feiern: Stadtteiltag der SPD in Reinickendorf

Reinickendorf. Am Freitag, 7. Juli, findet der erste Stadtteiltag der Abgeordneten Bettina König (SPD) in Reinickendorf-Ost statt. Geplant sind verschiedene Aktionen direkt im Kiez. Mit dabei sind unter anderem Thorsten Karge, Bundestagskandidat der SPD Reinickendorf, Stefan Valentin, baupolitischer Sprecher der SPD-Fraktion in Reinickendorf und Gilbert Collé, baupolitischer Sprecher der Reinickendorfer SPD-Fraktion. Los geht es um 8.30 Uhr. Dann lädt Bettina König zunächst zum Frühstück ins...

  • Reinickendorf
  • 26.06.17
  • 64× gelesen
Bildung
Bettina König und die Schüler suchen Bettina Königs Parlamentssitz.
2 Bilder

So funktioniert Politik: Kolumbus-Schüler im Abgeordnetenhaus

Reinickendorf. Zu einer kindgerechten Führung durchs Abgeordnetenhaus hat am 1. Juni die SPD-Abgeordnete Bettina König die Klassensprecher der Kolumbus-Grundschule eingeladen. Andreas Woche muss zu Beginn die Erwartungen senken: „Nein, Angela Merkel kommt hier nicht her.“ Andreas Woche führt die Reinickendorfer Grundschüler zusammen mit der Abgeordneten Bettina König durch das Berliner Parlament. Und muss gleich zu Beginn klarmachen, dass nicht jeder Politiker in jedem Parlament auftritt. Die...

  • Mitte
  • 09.06.17
  • 65× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.