Anzeige

Alles zum Thema Carré Sama-Riga

Beiträge zum Thema Carré Sama-Riga

Verkehr
Kein Durchgang seit Juli und wahrscheinlich auch noch eine längere Zeit.

Sperre in der Rigaer Straße: Noch eine Chance für die Diagonale?

Schon mehrfach war eine baldige Lösung angekündigt worden. Die ist aber anscheinend nicht so einfach umzusetzen. Und so geht der Ärger über den gesperrten Streckenabschnitt der Rigaer Straße zwischen Samariter- und Voigtstraße weiter. Es ist inzwischen sogar eher unwahrscheinlich, dass die Passage sehr schnell wieder zumindest freigegeben wird. Zumindest deutet die jüngste Stellungnahme von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) nicht darauf hin. Das Bezirksamt prüfe derzeit zwei...

  • Friedrichshain
  • 25.11.17
  • 392× gelesen
Bauen
Der noch gesperrte Abschnitt an der Rigaer Straße.

Diagonale als schräge Lösung: Sperre in der Rigaer Straße soll aufgehoben werden

Friedrichshain. Seit Ende Juli ist die Rigaer Straße zwischen Samariter- und Voigtstraße gesperrt. Aber vielleicht nicht mehr lange. Denn Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) hat in der BVV am 20. September bekannt gegeben, "dass wir beabsichtigen, die Sondernutzung zu widerrufen". Das Passieren in diesem Abschnitt soll dann durch eine "Diagonaldurchwegung" wieder möglich sein. Sie ermögliche einen gefahrlosen Durchgang. Die Sperre war wegen der beiden sich gegenüber liegenden...

  • Friedrichshain
  • 22.09.17
  • 202× gelesen
Bildung

Kein Platz für eine Schule

Friedrichshain. Die Idee, auf dem Grundstück Rigaer Straße 71-73a einen Schulneubau zu realisieren, lässt sich wohl schon wegen der Größe der Fläche nicht verwirklichen. "Der Senat sieht sie als zu klein an", erklärte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD). Was jetzt noch versucht werden könnte sei, dem Senat das Einrichten eines Filialstandorts schmackhaft zu machen. Abgesehen davon hat das Vorhaben ohnehin wenig Chancen auf Erfolg. Wie mehrfach berichtet, plant dort die CG-Gruppe ihr Wohn- und...

  • Friedrichshain
  • 23.06.17
  • 32× gelesen
Anzeige
Bildung
Als Friedrichshain-Kreuzberg noch schrumpfte und nicht wie seit einigen Jahren wächst, wurden zahlreiche Schulstandorte aufgegeben. Zum Beispiel die ehemalige Rosegger-Grundschule an der Bergmannstraße. Heute fehlen diese Gebäude.
2 Bilder

Die Rechnung ging nicht auf: Warum kam es zum Schulnotstand?

Friedrichshain-Kreuzberg. Die in manchen Gegenden inzwischen katastrophale Situation bei den Schulplätzen sei so nicht vorhersehbar gewesen. Dieses Argument ist selbst heute noch zu hören, auch wenn es bereits in der Vergangenheit immer wieder in Zweifel gezogen wurde. Richtig ist, dass die heutige Misere mehrere Ursachen hat. Zunächst wurden noch bis vor einigen Jahren in Friedrichshain-Kreuzberg Schulstandorte geschlossen. Die Max-Kreuziger-, die Rosegger-, die inzwischen legendäre...

  • Friedrichshain
  • 16.05.17
  • 196× gelesen
Bauen
An der Rigaer Straße 36-38 wird bereits gebaut.

Noch mehr Baustellen: Nicht nur Sama-Riga sorgt für Aufregung

Friedrichshain. Das umstrittene Carré Sama-Riga ist nicht das einzige Bauprojekt an der Rigaer Straße. Vis à vis davon entstehen auf dem Grundstück Nummer 36 bis 38 ebenfalls ungefähr 130 Wohnungen, dazu Geschäfte. Auch ein Supermarkt soll dort wieder einziehen, erklärte Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne). Bis Ende vergangenen Jahres befand sich an dieser Stelle eine Lidl-Filiale. Der Bauantrag wäre am 14. Dezember 2016 genehmigt worden – zwei Tage vor seinem Amtsantritt, so...

  • Friedrichshain
  • 06.05.17
  • 425× gelesen
Bauen
Protest in Wort und Schrift. Die Aktivisten gegen das Bauvorhaben Sama-Riga.
3 Bilder

Das wird keine Freundschaft mehr: Einmal mehr gab es Protest gegen das Projekt Sama Riga

Friedrichshain. Die Gegner zeigten Kondition. Über weite Strecken sorgten sie mit Klatschen für den Sound der Veranstaltung. Als Beifall war das aber nicht gemeint. Vielmehr wurde auf diese Weise einmal mehr der Protest gegen das geplante Wohnprojekt "Carré Sama Riga" an der Rigaer Straße 71-73 deutlich gemacht. Anlass dafür war eine Informationsveranstaltung, die im Rahmen des Beteiligungsverfahrens am 14. Dezember stattfand. Bis 6. Januar liegen die Pläne noch im Rathaus Kreuzberg aus, ehe...

  • Friedrichshain
  • 21.12.16
  • 784× gelesen
  • 2
Anzeige