Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf

Beiträge zum Thema Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf

Soziales

Betreuer für Treff gesucht

Hellersdorf. Der „Bauwagen“ der Evangelischen Kirchengemeinde Hellersdorf kann wegen Corona nicht wie geplant eröffnet werden und bleibt zunächst im Winterquartier. Dennoch sucht die Gemeinde nach Ehrenamtlichen, die den mobilen Treffpunkt im Kiez nach den Corona-Maßnahmen offenhalten und betreuen wollen. Der umgebaute Bauwagen soll möglichst oft an unterschiedlichen Stellen in Hellersdorf aufgestellt werden können. Mehr Informationen gibt es bei Barbara Jungnickel unter Telefon...

  • Hellersdorf
  • 28.03.20
  • 36× gelesen
Soziales
Die Mitarbeiter der Ausgabestelle von „Laib und Seele“ an der Schwarzburger Straße tragen bei der Ausgabe von Lebensmitteln einen Mundschutz und Handschuhe.
3 Bilder

Laib und Seele in Krisenzeiten
Ausgabestellen helfen Bedürftigen auf unterschiedliche Weise

Die Corona-Krise hat fast alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens erfasst. Für die besonders Hilfebedürftigen wird es ganz besonders eng. Letzteres trifft mit Sicherheit auf die Menschen zu, die auf die Berliner Tafel, die Ausgabestellen von „Laib und Seele“ angewiesen sind. In Marzahn-Hellersdorf betreiben die Evangelisch-Lutherische Missionsgemeinde in Marzahn, Schwarzburger Straße 8, und die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf, Adorfer Straße 6, Ausgabestellen von „Laib und...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 26.03.20
  • 391× gelesen
Soziales
Bei der Ausgabe von Lebensmitteln an der Adorfer Straße packt Helmut Sowa selbst mit an.

Das Ehrenamt als Vollzeitjob
Helmut Sowa (85) gibt die Leitung der Ausgabestelle von Laib und Seele ab

Helmut Sowa (85), der langjährige Leiter der Ausgabestelle von Laib und Seele an der Adorfer Straße gibt sein Ehrenamt auf. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf will mit ihm allen ehrenamtlichen Helfern danken. 15 Jahre hat der Rentner die Ausgabestelle der Berliner Tafel der Kirchengemeinde Hellersdorf geleitet. Die Ausgabestelle von Laib und Seele, Adorfer Straße 6, gibt es seit 16. März 2005. „Ein bisschen Organisation hatte man ja gelernt. Dass die Sache aber solche Dimensionen...

  • Hellersdorf
  • 10.03.20
  • 560× gelesen
  •  1
Politik
Hartmut Wittig war im November 1989 Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Hellersdorf.
3 Bilder

Erstaunen und Erleichterung
Hartmut Wittig verfolgte den Mauerfall vom Schreibtisch aus

In der Nacht als die Mauer fiel haben sich nicht gleich alle Ostberliner auf den Weg nach Westberlin gemacht. Einer von ihnen ist Hartmut Wittig, damals Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Hellersdorf. „Für mich war und ist entscheidend, dass es an dem Tag keine Gewalt gegeben hat und letztendlich alles friedlich verlief“, sagt Hartmut Wittig, Pfarrer im Ruhestand seit 2017 und erster Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Hellersdorf. Am 9. November 1989 saß er zu Hause am...

  • Hellersdorf
  • 29.10.19
  • 141× gelesen
Kultur

Ein halbes Jahr offene Kirche

Hellersdorf. Die Evangelische Kirche macht ihr Gemeindezentrum an der Glauchauer Straße 7 ab Sonntag, 5. Mai, für rund ein halbes Jahr zur offenen Kirche. Das Kirchengebäude samt Garten können bis 6. Oktober jeweils am Sonntag von 11 bis 18 Uhr betreten und kennengelernt werden. Für Kinder und Familien sind der „Kirchenkutter“ und andere Spielangebote ein attraktives Ziel. Es besteht aber auch die Möglichkeit, einfach bei einer Tasse Kaffee und Gebäck im Grünen zu sitzen. An einigen Sonntagen...

  • Hellersdorf
  • 27.04.19
  • 81× gelesen
Kultur

Klingt Glöckchen, klingt:
Kirchengemeinde läutet im Marktplatz Center den Advent ein

Einen stimmungsvollen Start in die die Adventzseit bietet die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf. Sie läutet am Sonnabend, 1. Dezember, im Marktplatz Center, Stendaler Straße 24 die Adventszeit ein. Jeder kann beim Adventseinläuten mitmachen. Glocke oder Glöckchen müssen allerdings selbst mitgebracht werden. Dabei kommt es weder auf die Größe   noch den Klang an. Es soll nur ein möglichst vielstimmiger Chor von Glocken entstehen, um den anschließenden Umzug im Marktplatz Center so...

  • Hellersdorf
  • 24.11.18
  • 17× gelesen
Kultur
Kirchenmusiker Michael Dallmann bereitet einen Posaunenchor für den Auftritt am Vorabend des ersten Advents auf dem Alice-Salomon-Platz vor.
3 Bilder

Glocken und Posaunen zum 1. Advent

Hellersdorf. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf läutet am Sonnabend, 26. November, in Helle Mitte im wahrsten Sinne des Wortes die Adventszeit ein. Zum Mitmachen sind alle Bürger eingeladen Seit 2010 eröffnet die Evangelische Kirchengemeinde die Adventszeit im Marktplatz Center mit Liedern und Gedichten. Vor zwei Jahren wurde erstmals mit Glockenklängen von Geschäft zu Geschäft gezogen. In diesem Jahr geht es zum ersten Mal hinaus vor das Center auf den Alice-Salomon-Platz mit...

  • Hellersdorf
  • 18.11.16
  • 104× gelesen
Leute
Die Tafel am Straßenschild benennt Lebensstationen von Martin Riesenburger.
2 Bilder

Martin-Riesenburger-Straße: Zusatztafel nennt Lebensstationen des Rabiners

Hellersdorf. Nach Martin Riesenburger wurde bereits 1987 eine Straße benannt. Seit Mitte April erläutert eine Zusatztafel am Straßenschild an der Ecke Mark-Twain-Straße die Bedeutung des Rabbiners für Berlin.Martin Riesenburger war einer wenigen Überlebenden des Holocaust in Berlin und er gehörte zu den wichtigsten Begründern jüdischen Lebens in Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg. Sein Lebenswerk ließ sich bisher nicht an dem schlichten Schild mit dem Straßennamen an der Ecke Mark-Twain-Straße...

  • Hellersdorf
  • 17.04.15
  • 342× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.