Förderprogramm

Beiträge zum Thema Förderprogramm

Umwelt
Reiner Waldukat, Vorsitzender des Vereins „Mensch-Tier“, füttert einige Braune Bergschafe in der Hellen Tierarche.
  3 Bilder

Verein verhandelt mit Bezirk über Erbbauvertrag
Perspektiven für Tierarche am Oschatzer Ring

Die Tierarche ist in Hellersdorf zu einer Institution geworden. Der Trägerverein will mit dem Bezirksamt einen Erbbaupachtvertrag für das Grundstück abschließen. Die Tierarche soll eine langfristige Perspektive im Bezirk bekommen. Das ist der Sinn des Erbbaupachtvertrages, über den das Bezirksamt und der Trägerverein „Mensch – Natur“ gegenwärtig Verhandlungen führen. Grundlage soll das Konzept für den Betrieb der Tierarche sein, dass der Verein bis zum Sommer noch zu überarbeiten hat....

  • Hellersdorf
  • 28.05.20
  • 139× gelesen
  •  1
Bildung
Teilnehmerinnen beim Hackathon 2016 in Berlin.

Eine Drohne als Wecker: „Jugend hackt“ fördert jugendliche Programmierer

Berlin. „Jugend hackt“? Zugegeben, der Name des Programms irritiert. Denn gemeinhin gelten Hacker als Leute, die illegal in fremde Computersysteme eindringen. Doch ursprünglich beschrieb der Begriff "hacken" einen kreativen Umgang mit Technik und das Finden besonders origineller Lösungen. An diese ursprüngliche Bedeutung will das Förderprogramm "Jugend hackt" anknüpfen. Die Berliner Vereine Open Knowledge Foundation Deutschland und mediale pfade.org haben es ins Leben gerufen. Das...

  • Friedenau
  • 04.01.17
  • 233× gelesen
Bauen

Senat finanziert 180 neue Kita-Plätze

Marzahn-Hellersdorf. Drei Kita-Träger haben Anfang Juli Gelder zur Erweiterung oder für die Neugründung ihrer Einrichtungen im Bezirk bewilligt bekommen. Insgesamt können 180 neue Kita-Plätze geschaffen werden. Das Geld kommt aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“. Das Programm läuft seit 2012 und umfasst insgesamt mehr als 1,1 Millionen Euro. Der Verein „Träger pad – präventive, altersübergreifende Dienste im sozialen Bereich“ erhält knapp 500 000 Euro, um 50 neue Plätze an der...

  • Marzahn
  • 18.07.16
  • 132× gelesen
Bildung
Fabienne arbeitet in der Werkstatt der Holz-AG für Mädchen der Jean-Piaget-Schule.

Programm des Senats bereichert Alltag an 22 Schulen

Hellersdorf. Die Jean-Piaget-Schule bekommt als "Bonusschule" mehr Geld vom Senat für die Gestaltung des Schulalltags. Mit dem Geld werden individuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schüler gefördert.Die Jean-Piaget-Schule, Mittenwalder Straße 5, nimmt seit einem Jahr an dem Bonusprogramm des Senats teil. Seit Anfang 2014 stellt der Senat für Schulen in sozialen Brennpunkten bis zu 100 000 Euro jährlich zusätzlich zur Verfügung. Im Bezirk profitieren 22 Schulen von dem Programm....

  • Hellersdorf
  • 01.04.15
  • 162× gelesen
Soziales

1000 Euro für die Vereinskasse

Berlin."DiBaDu und Dein Verein" lautet bereits zum dritten Mal das Motto eines Förderprogramms der Ing-DiBa. Bis zum 3. Juni haben gemeinnützige Vereine die Gelegenheit, 1000 Euro zu gewinnen. Dazu können sie sich unter www.ing-diba.de/verein vorstellen und um Stimmen werben. Die 1000 Vereine mit den meisten Stimmen bekommen schließlich das Geld. Neu in diesem Jahr: Bereits mit der Anmeldung haben alle Teilnehmer unabhängig vom Abstimmungsergebnis die Zusatzchance auf 20 mal 500 Euro....

  • Mitte
  • 22.04.14
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.