Gemeinschaft

Beiträge zum Thema Gemeinschaft

Soziales
Mit diesem Logo werden Schutzräume gekennzeichnet.

Ein Zeichen gegen Gewalt
Gewerbetreibende auf der Sonnenallee bieten bedrohten Menschen Zuflucht

Rund um die Sonnenallee haben Angriffe, Beschimpfungen und Beleidigungen von Passanten in letzter Zeit massiv zugenommen. Deshalb haben Menschen, die dagegen etwas tun wollen, die Kampagne „Sicherheit – Geborgenheit – Neukölln“ ins Leben gerufen. Als sichtbares Zeichen dafür, dass sie in ihren Läden bedrohten Menschen Zuflucht bieten, kleben Gewerbetreibende einen Sticker auf ihre Schaufenster. Darauf sind drei Personen unter einem schützenden Dach zu sehen: links und rechts Frauen – eine...

  • Neukölln
  • 02.12.19
  • 185× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement sucht Ideen

Neukölln. Das Quartiersmanagement Ganghoferstraße sucht Ideen für das neue Jahr. Aus dem Aktionsfonds können auch 2019 wieder Projekte mit bis zu 1500 Euro gefördert werden. Dieser Fonds ist vor allem für die Aktionen der Anwohner, die Verbesserung der Nachbarschaft und die Förderung ehrenamtlicher Arbeit geschaffen worden. Die erste Sitzung findet am 31.Januar statt. Anträge müssen bis zum 14. Januar beim QM eingegangen sein. Weitere Informationengibt es unter www.qm-ganghofer.de oder...

  • Neukölln
  • 02.01.19
  • 17× gelesen
Bauen
Haben sich Gedanken gemacht: Sofia Rosso, Wienke Clausen, Rolf Hoppe und Florian Tienes vom Büro "ag urban".

Eröffnung erst in sieben Jahren
Studie für Rixdorfer Zentrum vorgestellt

Der Richardkiez soll ein Stadtteilzentrum bekommen. Mit einer Machbarkeitsstudie hat das Bezirksamt das Planungsbüro „ag urban“ beauftragt. Die Mitarbeiter stellten am 7. November erste Arbeitsergebnisse öffentlich vor. Für Diskussion sorgte die Frage: Soll das neue Haus am Richardplatz oder am Wörnitzweg gebaut werden? Ursprünglich hatte die Senatsverwaltung die Absicht, das Quartiersmanagement (QM) Richardplatz-Süd im Jahr 2021 auslaufen zu lassen. Das Bezirksamt war jedoch der Meinung,...

  • Neukölln
  • 08.11.18
  • 188× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.