Anzeige

Alles zum Thema Jörgen Zuch

Beiträge zum Thema Jörgen Zuch

Kultur
Jörgen Zuch zeigt einige Arbeiten von Hobbykünstlern, die unter seiner Anleitung entstanden. Gemeinsam mit seiner Mutter Sigrid lädt er in der neuen Begegnungsstätte an der Panke zum Mal- und Zeichenkreis ein.

Die Zuchs fördern Kreativität: Mal- und Zeichenkreis jetzt in der neuen Begegnungsstätte

Pankow. Jörgen und Sigrid Zuch verstehen es, Menschen in ihrer Kreativität zu fördern. Das Mutter-Sohn-Gespann leitet bereits seit zwölf Jahren Mal- und Zeichenkreise an. In der neu eröffneten Begegnungsstätte an der Panke finden ab sofort jeden zweiten und vierten Freitag im Monat von 11 bis 13 Uhr sowie jeden zweiten und vierten Dienstag von 18 bis 20 Uhr die Treffen des „Pankower Mal- und Zeichenkreises“ statt. „Unter dem Motto ‚Die Kraft und Magie der Kreativität‘ können die Teilnehmer...

  • Pankow
  • 26.09.17
  • 39× gelesen
Kultur
Der Zeichner Jörgen Zuch stellt seine Arbeiten im Galerie-Café Emma T. aus. Foto: BW

Filigrane Linien aufs Papier gezaubert

Weißensee. Bis zum 4. Mai zeigt der Pankower Maler und Zeichner Jörgen Zuch eine Auswahl seiner imposanten Schwarz-weiß-Zeichnungen im Galerie-Café Emma T. Die detailreichen Zeichnungen laden die Augen zu einer kleinen Entdeckungsreise über das großformatige Papier ein. Nicht alle Details auf den Zeichnungen erschließen sich auf den ersten Blick, sodass man stets etwas Neues entdeckt. Angefangen hatte Jörgen Zuch mit der bildnerischen Arbeit als Hobby. Inzwischen hat sich der Autodidakt aber...

  • Weißensee
  • 18.04.17
  • 26× gelesen
Kultur
Zur Ausstellungseröffnung waren nicht nur Bilder an den Wänden zu sehen. Weitere, die dort keinen Platz mehr fanden, konnte sich jeder auf einem Tisch anschauen.
4 Bilder

Ein Profi gibt Tipps: Jörgen Zuch ist seit zehn Jahren ehrenamtlicher Kursleiter

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Die Kraft und Magie der Kreativität“ eröffnete in der Begegnungsstätte Husemannstraße 12 eine neue Ausstellung. Gezeigt wird eine Auswahl von Zeichnungen und Bildern, die von Mitgliedern des Mal- und Zeichenkreises dieser Begegnungsstätte geschaffen wurden. Weiterhin sind Bilder von Hobbymalern aus der Seniorenresidenz Ambiente und von Schülern der BIP Kreativitätsschule zu sehen. Und natürlich zeigt auch Jörgen Zuch eine Auswahl seiner Arbeiten. Vor allem ihm...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.12.15
  • 75× gelesen
Anzeige
Kultur
Der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Uwe Peters (links), eröffnete mit Teilnehmern des Mal- und Zeichenkreises und Jörgen Zuch (hinten in der Mitte) die Ausstellung.

Magie der Kreativität: Hobbykünstler stellen im Gesundheitsamt aus

Pankow. Seit zehn Jahren treffen sich Hobbymaler in der Begegnungsstätte Husemannstraße 12. Zu ihrem Jubiläum zeigen sie jetzt eine Ausstellung in der Galerie des Pankower Gesundheitsamtes. „Die Magie und Kraft der Kreativität“ nennen die Freizeitkünstler ihre Ausstellung. Zu sehen sind Bilder, die in den vergangenen Monaten entstanden. Zu sehen sind zum Beispiel Tieraquarelle, Landschaftsmalereien und Porträts. Alles entstand unter fachkundiger Anleitung von Jörgen Zuch. Als der...

  • Pankow
  • 19.07.15
  • 319× gelesen
Soziales
Jörgen Zuch (2. v. l.) bespricht mit Dieter Zemaitat, Renate Haarhaus und Jutta Schohalla (links) die Arbeiten.

Jörgen Zuch vermittelt sein Wissen an Hobbykünstler

Prenzlauer Berg. Immer wieder sorgen Hobbykünstler aus den Malkreisen von Jörgen Zuch für einige Aufmerksamkeit. So auch die Senioren aus der Residenz Ambiente, Am Friedrichshain 18. Dort ist derzeit eine Ausstellung mit ihren Arbeiten zu sehen.Vor einem Jahr eröffnete Jörgen Zuch in dieser Senioreneinrichtung einen Mal- und Zeichenkreis. Initiiert wurde dieser von der Hausleitung und dem Bezirksamt. Die Senioren mit mehr oder weniger großen Handicaps hatten anfangs ihre Unsicherheiten. "Manche...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.12.14
  • 122× gelesen
Kultur
Der Künstler Jörgen Zuch stellt seine Arbeiten jetzt im Stadtteilzentrum Pankow aus.

Jörgen Zuch präsentiert seine Kunstwerke im Stadtteilzentrum

Pankow. Seit Anfang des Jahrtausends macht Jörgen Zuch sich als Maler und Zeichner einen Namen. Nun zeigt der Pankower eine Auswahl seiner imposanten Schwarzweiß-Zeichnungen im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10."In der ersten Etage des Hauses stelle ich thematische Tagebuchzeichnungen aus", so der Künstler. Die detailreichen Zeichnungen laden zu einer kleinen Entdeckungsreise ein. Nicht alle Details erschließen sich auf den ersten Blick, sodass man stets etwas Neues auf den Bildern...

  • Pankow
  • 11.12.14
  • 80× gelesen
Anzeige