Alles zum Thema Jugendamt

Beiträge zum Thema Jugendamt

Soziales

Elterngeldstelle geschlossen

Spandau. Die Elterngeldstelle im Jugendamt bleibt vom 26. April bis zum 25. Mai für persönliche Sprechstunden geschlossen. Darüber informiert das Bezirksamt. Grund ist die Vielzahl der Anträge auf Elterngeld, die bearbeitet werden müssen. Damit das schneller geht, ist die Eltergeldstelle in dieser Zeit nur telefonisch erreichbar und zwar wie gewohnt montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr unter 902 79 23 30 oder per E-Mail an elterngeld@ba-spandau.berlin.de. Anträge oder Unterlagen können per...

  • Wilhelmstadt
  • 16.04.18
  • 135× gelesen
Soziales

Familienberatung zieht um

Hakenfelde. Die Erziehungs- und Familienberatung des Jugendamtes Spandau zieht um und bleibt deshalb im Rathaus bis zum 13. April geschlossen. In dieser Zeit sind die Mitarbeiter weder persönlich noch telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Ab dem 16. April ist die Beratungsstelle dann zu den bekannten Öffnungszeiten an ihrem neuen Standort an der Streitstraße 6 erreichbar. Die bekannten Telefonnummern und Mailadressen bleiben unverändert. uk

  • Hakenfelde
  • 05.04.18
  • 19× gelesen
Soziales

Jugendamt nur vormittags offen

Spandau. Das Jugendamt ist am Gründonnerstag von 9 bis 11 Uhr geöffnet. Die Nachmittagssprechstunde fällt laut Bezirksamt wegen erfahrungsgemäß geringer Nachfrage an diesem Tag aus. Das Jugendamt sitzt im Hochhaus an der Klosterstraße 36. uk

  • Spandau
  • 21.03.18
  • 14× gelesen
Soziales

Sprechstunde vorverlegt

Spandau. Die Nachmittagssprechstunde im Jugendamt fällt am 28. Dezember aus. Sie wird aber auf den Vormittag von 9 bis 12 Uhr verlegt. Betroffen ist sämtlicher Service des Jugendamtes im Rathaus Spandau, Carl-Schurz-Straße 2/6. uk

  • Spandau
  • 13.12.17
  • 11× gelesen
Soziales

Sprechstunde fällt aus

Spandau. Im Jugendamt fällt die Dienstagssprechstunde in den drei Regionalen Sozialpädagogischen Diensten aus und zwar noch bis zum 15. September. Grund sind laut Bezirksamt personelle Engpässe. Die Spätsprechstunde am Donnerstagnachmittag von 16 bis 18 Uhr ist davon aber nicht betroffen, wird also unverändert angeboten. Weitere Informationen gibt es unter  902 79 23 31. uk

  • Spandau
  • 12.08.17
  • 15× gelesen
Politik

Endlich mehr Personal: Bezirk bekommt 84 neue Vollzeitstellen

Spandau. Die Bezirke bekommen 1254 neue Vollzeitstellen. Davon gehen 84 nach Spandau. Dringend personelle Verstärkung brauchen die Schulsanierung, das Sozialamt, Jugendamt und Gesundheitsamt. Nach langer Zeit des Sparens und Streichens müssen die zwölf Bezirke beim Personal nicht mehr darben. Der Senat hat ihnen 1254 zusätzliche Vollzeitstellen versprochen. Jede dritte Stelle ist fest zugeschrieben. Die anderen können die Bezirke dort einsetzen, wo es am meisten quietscht. Spandau bekommt aus...

  • Spandau
  • 10.06.17
  • 130× gelesen
Soziales

Dienste eingeschränkt

Spandau. Die Regionalen Sozialpädagogischen Dienste (RSD) im Jugendamt sind vom 12. bis 23. Juni nur eingeschränkt erreichbar. Eine neue Software wird berlinweit eingeführt und erhöht den Arbeitsaufwand im Jugendamt zusätzlich. Folgende drei Standorte des RSD sind betroffen und in dringenden Fällen nur telefonisch erreichbar: Der RSD am Goldbeckweg 25,  902 79 86 12, der RSD an der Klosterstraße 36,  902 79 65 47 sowie der RSD am Hermann-Schmidt-Weg 8,  902 79 82 32....

  • Spandau
  • 01.06.17
  • 11× gelesen
Soziales

Neue Sprechzeiten im Jugendamt

Spandau. Die Fachgruppe Elterngeld im Jugendamt hat ihre persönlichen Sprechzeiten geändert. Ab dem 15. Mai sind die Mitarbeiter immer dienstags von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 15 bis 18 Uhr erreichbar. Zusätzlich gibt es neue telefonische Sprechzeiten und zwar montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr. Darüber hinaus können Anträge auf Elterngeld und Unterlagen beim Pförtner außerhalb der persönlichen Sprechzeiten abgegeben werden. Das Jugendamt sitzt an der Klosterstraße 36. Die...

  • Spandau
  • 04.05.17
  • 403× gelesen
Soziales

Sprechstunde im Amt entfällt

Spandau. Im Jugendamt Spandau entfällt am 13. April die Nachmittagssprechstunde. Stattdessen sind die Fachdienste vormittags von 9 bis 11 Uhr zu erreichen. Der 13. April ist der Gründonnerstag. uk

  • Spandau
  • 17.03.17
  • 8× gelesen
Soziales

Vater sollte doppelt zahlen

Im Sommer 2011 trennte sich Ole S. von seiner damaligen Partnerin. Bis zur Trennung der Eltern wurden die Hortbeiträge für die gemeinsame Tochter, die nachmittags den Schulhort besuchte, von Oles Konto abgebucht. Danach leistete er vollumfänglich Unterhaltszahlungen an seine ehemalige Lebensgefährtin. Da diese die Hortkosten jedoch nicht weiter bezahlte, wurde der Platz der Tochter im Dezember 2011 gekündigt. Dieser Umstand ärgerte den jungen Mann sehr. Noch verärgerter war er, als er vom...

  • Mitte
  • 01.02.17
  • 191× gelesen
Soziales

Veränderte Sprechzeiten

Spandau. In den Weihnachtsferien gibt es Änderungen der Sprechzeiten im Jugendamt. Die Sprechstunden des gesamten Jugendamtes und der drei Regionalen Sozialpädagogischen Dienste werden an den Donnerstagen, 22. und 29. Dezember, jeweils von 9 bis 11 Uhr angeboten. Die Nachmittagssprechstunden entfallen an diesen Tagen. Die Sprechstunde am Dienstag, 27. Dezember, von 9 bis 12 Uhr findet wie gewohnt statt. CS

  • Falkenhagener Feld
  • 01.12.16
  • 15× gelesen
Soziales

Sprechstunde entfällt

Spandau. Im Jugendamt fällt die telefonische Sprechstunde der Fachgruppe Kindertagesbetreuung am 5. und 7. Dezember aus. Grund ist eine betriebliche Umstrukturierung in der Behörde. In dringenden Fällen können Anfragen per E-Mail an kindertagesbetreuung@ba-spandau.berlin.de gestellt werden. Ab dem 12. Dezember finden die Telefon-Sprechstunden wieder wie gewohnt von 10 bis 12 Uhr statt. uk

  • Spandau
  • 23.11.16
  • 6× gelesen
Politik

Personalmangel nach wie vor akut: Dem Jugendamt fehlen qualifizierte Bewerber

Spandau. Wie überall in Berlin ist auch im Jugendamt Spandau der Personalmangel akut. Gewerkschafter riefen darum zur Demo auf. Auch das Bezirksamt macht sich auf Landesebene stark. Weiße Fahnen und Transparente, schwarze Kleidung und Müllsäcke: Mit einer symbolträchtigen Großdemo vor der Senatsfinanzverwaltung und dem Roten Rathaus machten Berufsverbände und Gewerkschaftler am 2. Juni auf die prekäre Personalsituation in Berlins Jugendämtern aufmerksam. Seit Jahren kämpfen die Mitarbeiter...

  • Spandau
  • 06.06.16
  • 651× gelesen
Soziales

Leichtes Plus beim Kinderschutz: Positive Kostenbilanz bei Erziehungshilfen

Spandau. Nach längerer Durststrecke zieht das Jugendamt bei den Hilfen zur Erziehung eine positive Bilanz. So brachte das vorige Jahr ein leichtes Plus im Budget. Die Ausgaben für den Kinderschutz nehmen in Spandau seit Jahren rasant zu. Anderen Bezirken geht es nicht besser, denn die Fallzahlen bei den Hilfen zur Erziehung (HzE) steigen. Nach einer längeren Durststrecke konnte der Bezirk das Jahr 2015 jedoch erstmals wieder mit einem Plus von 300.000 Euro im Budget abschließen. Diese positive...

  • Spandau
  • 17.05.16
  • 33× gelesen
Soziales

Schwere Zeiten für junge Mutter

Pankow. Als Marleen P. Anfang des Jahres ihre Tochter zur Welt brachte, war sie sehr glücklich. Kurz nach der Geburt beantragte sie Elterngeld beim Jugendamt Pankow. Dieses reagierte auch zügig und ließ ihr eine Auflistung zukommen, welche Unterlagen für die weitere Bearbeitung noch benötigt wurden. Auf die Einsendung der fehlenden Dokumente folgte erneut ein Schreiben des Jugendamts, mit dem Hinweis, dass ergänzend zusätzliche Bescheinigungen eingereicht werden müssen. Marleen P....

  • Mitte
  • 22.03.16
  • 229× gelesen
Soziales
Plätzchen backen mit Gertrud Meyer und Reinickendorfer Schülern auf dem Weihnachtsschiff.

"Berliner helfen" sammelt wieder Spenden für bedürftige Kinder und Jugendliche

Berlin. Am 24. Dezember ist Heiligabend. Für viele Familien bedeutet das gemütliches Beisammensein am festlich geschmückten Weihnachtsbaum, fröhliches Geschenke-Auspacken und besonders gut zu essen. Doch nicht alle Kinder und Jugendlichen haben das Glück, behütet aufzuwachsen und unbeschwert zu feiern. Denn fast 10.000 Kinder leben in Berlin nicht bei ihren Eltern, sondern in Heimen, Pflegefamilien und Einrichtungen der Jugendhilfe. Damit sich auch diese Kinder Hoffnung auf ein schönes Fest...

  • Mitte
  • 01.12.15
  • 303× gelesen
  •  1
Soziales

Keine Sprechzeit im Jugendamt

Spandau. Wegen einer dienstlichen Veranstaltung entfallen am 4. Dezember die üblichen Sprechzeiten in der Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport. Die Abteilung sitzt im Rathaus Spandau. uk

  • Haselhorst
  • 25.11.15
  • 45× gelesen
Politik

Mehr Personal für Flüchtlinge

Spandau. Der Bezirk bekommt mehr Personal für Flüchlingsfragen. Insgesamt sind es 18,8 Stellen, die das Bezirksamt jetzt neu besetzen kann. Laut Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) wird das zusätzliche Personal im Gesundheitsamt, Sozialamt, Jugendamt und Schulamt eingesetzt. Außerdem wird eine Koordinierungsstelle für das Ehrenamt Asyl eingerichtet. Allen Bezirken zusammen hat die Senatsfinanzverwaltung 120 Vollzeitstellen als Personalsonderbedarf genehmigt. Nach Spandau erhalten Lichtenberg...

  • Spandau
  • 19.10.15
  • 266× gelesen
Soziales

Hilfe für junge Flüchtlinge: Johanniter betreuen 59 Minderjährige

Spandau. Im Bezirk wurde eine Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge eingerichtet. Sie sind unter 18 Jahre alt und ohne Begleitung nach Deutschland gereist. Eingezogen sind die jungen Flüchtlinge bereits am 18. August. Die Inobhutnahmestelle hat eine Kapazität von 59 Plätzen. Betreut werden die jugendlichen Bewohner von der Hilfsorganisation „Johanniter-Unfall-Hilfe“. Die Teenager sind mehrheitlich zwischen 15 und 18 Jahre alt und männlich. Zuständig für unbegleitete minderjährige...

  • Spandau
  • 20.08.15
  • 655× gelesen
Politik

Bezirk erhält mehr Personal: Verwaltung soll fitter werden

Spandau. Die Spandauer Verwaltung bekommt für die kommenden zwei Jahre 23 neue Stellen. Sie werden in den Bereichen eingesetzt, in denen sich das Bevölkerungswachstum besonders bemerkbar macht. Dazu zählen das Jugendamt, das Stadtentwicklungsamt, das Ordnungsamt und das Gesundheitsamt. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) begrüßte den Stellenzuwachs. „Da viele Menschen nach Spandau ziehen, bedeutet dies auch mehr Aufwand für die Verwaltung.“ Und mehr Personal sei notwendig, um den Service für...

  • Haselhorst
  • 19.07.15
  • 128× gelesen
  •  1
Politik

Jugendamt überschreitet Etat bei Hilfen zur Erziehung

Spandau. Der Bezirk zieht Bilanz bei den Hilfen zur Erziehung. Auch weil die Fallzahlen weiter steigen, endete das Jahr 2014 mit einem Defizit. In fast allen Bezirken sind die Ausgaben für die Hilfen zur Erziehung (HzE) gestiegen. Auch das Jugendamt in Spandau musste im vorigen Jahr wieder mehr ausgeben als es mit 35,4 Millionen Euro im Budget hatte. Für Eltern oder Alleinerziehende, die intensive Hilfe bei der Erziehung brauchen, für Kinder aus Suchtfamilien oder für die Betreuung...

  • Spandau
  • 05.07.15
  • 281× gelesen
Soziales

Nicht persönlich ins Jugendamt

Spandau. Noch bis zum 10. Juli können keine persönlichen Gesprächstermine mit den Mitarbeitern der Fachgruppe Kindertagesbetreuung des Jugendamtes Spandau vereinbart werden. Grund ist die angespannte Personalsituation. Um Anträge auf einen Kitagutschein zügiger bearbeiten zu können, verzichtet das Amt daher seit dem 29. Juni auf die Sprechzeiten. Die Mitarbeiter sind jedoch montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr unter 902 79 24 32 zu erreichen. Anträge können auch per Email...

  • Haselhorst
  • 24.06.15
  • 86× gelesen
Soziales

Sprechstunde im Jugendamt früher

Spandau. Die Sprechstunde im Jugendamt wird am 2. April vorverlegt. Statt von 16 bis 18 Uhr ist das Jugendamt an diesem Tag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Am Gründonnerstag ist die Bürgernachfrage für die Spätsprechstunde laut Jugendamt erfahrungsgemäß gering. Ulrike Kiefert / uk

  • Spandau
  • 30.03.15
  • 38× gelesen
Soziales
Die ersten Familien sind schon da: Gerhard Hanke eröffnet mit Janet Tschirschky, Kathleen Woite-Holzki, Christine Schlund und Kita-Leiterin Gesa Cramer (v.links) das neue Familienzentrum.

Anlaufstelle für Familien: Familienzentrum in Stresow eröffnet

Spandau. Das neue Familienzentrum in Stresow ist eröffnet. Damit erhält die bislang unterversorgte Region nun ihr eigenes Beratungsangebot.Stresow ist kein sozialer Brennpunkt. Eltern, die große Probleme mit ihren Kindern haben, werden hier nicht unbedingt vermutet. Christine Schlund weiß es besser: "Vielen Familien im Kiez geht es nicht gut. Sie brauchen einen Ort der Begegnung und Beratung", sagt die Pfarrerin der St. Nikolai Kirche Spandau. Der Sozialstrukturatlas des Senats gibt ihr Recht....

  • Haselhorst
  • 02.03.15
  • 339× gelesen
  • 1
  • 2