Jugendamt

Beiträge zum Thema Jugendamt

Soziales

Eingeschränkte Erreichbarkeit

Pankow. Wegen des Lockdowns ist das Jugendamt Pankow derzeit in erster Linie telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Ist eine persönliche Vorsprachen in wesentlichen Angelegenheiten und Notfällen nötig, kann diese nur nach Terminvergabe stattfinden. Alle für eine Terminvereinbarung nötigen Kontakte hat das Jugendamt auf https://bwurl.de/1615 veröffentlicht. Die bezirkliche Hotline Kinderschutz des Jugendamtes Pankow ist weiterhin regulär besetzt. Sie ist von Montag bis Freitag in der Zeit von...

  • Bezirk Pankow
  • 27.01.21
  • 36× gelesen
Soziales

Broschüre für werdende Eltern

Spandau. Die Broschüre „Angebote rund um die Geburt“ des Bezirks liegt jetzt in aktualisierter Form vor. Sie enthält Informationen und Namen und Adressen von Ansprechpartnern für angehende Eltern. Zudem werden verschiedene Einrichtungen vorgestellt. Die Broschüre liegt in allen Dienststellen des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes Spandau kostenlos aus, kann unter Telefon 902 79 40 35 oder per E-Mail an qpk@ba-spandau.de angefordert werden und steht im Internet auf https://bwurl.de/1608 zum...

  • Spandau
  • 26.01.21
  • 14× gelesen
Soziales

2019 stieg die Zahl der Pflegefamilien

Reinickendorf. Der Verbund Pflegekinder im Bezirk war im Jahr 2019 für 175 Kinder zuständig. 46 Kinder wurden in Pflegefamilien vermittelt, 29 in eine befristete Vollzeitpflege, zwölf in eine unbefristete Vollzeitpflege. Für alle übrigen Kinder konnte zunächst keine Pflegefamilie gefunden werden. Ende 2019 gab es 199 Pflegefamilien oder Pflegepersonen in Reinickendorf. 24 sind damals neu hinzugekommen, auf der anderen Seite haben 16 diese Tätigkeit beendet. Bei der Entscheidung, ob eine Familie...

  • Reinickendorf
  • 09.01.21
  • 38× gelesen
Bildung

Von Influencern, Träumen und Zielen
Theaterprojekt #vieleLeben gewinnt bundesweiten Preis

Das Theaterprojekt „#viele Leben“ aus Steglitz-Zehlendorf hat den bundesweiten Dieter Baake Preis gewonnen. Überzeugt hat die Jury die multimediale, vielschichtige und poetische Theaterinszenierung und die begleitenden Workshops in den Schulen. In ihrem medienpädagogischen Projekt „#vieleLeben“ befassten sich junge Leute mit der Online-Plattform Instagram, auf der täglich 3,5 Milliarden Likes verteilt werden. Es ging um die Fragen „Was gefällt uns und was nicht? Wer wollen wir sein, wie wollen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 29.11.20
  • 46× gelesen
Soziales

Zuschüsse für Ferienaktionen

Lichtenberg. Freie Träger, die 2021 sozialpädagogische Ferienangebote für Kinder, Jugendliche und Familien planen, können beim Jugendamt ab sofort einen Zuschuss beantragen. Anträge können über die nächsten Monate hinweg für Winterferien, Osterferien, Sommer- sowie Herbstferien gestellt werden. Bezuschusst werden Ferienlageraufenthalte, wohnortnahe Aktionen sowie Gruppen- und Familienfahrten. Für alle Fahrten gibt es einen Zuschuss von 47 Euro pro Tag und Teilnehmer, für Aktionen im Kiez 15...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 26.11.20
  • 40× gelesen
Soziales

Fünf Jahre Familienbüro
Rückblick auf eine erfolgreiche Arbeit im Bezirk

Das Familienbüro des Bezirks wurde im November 2015 gegründet. Das Angebot, das Familien mit Rat und Tat zur Seite steht, feiert jetzt fünften Geburtstag. Nicht nur Zahlen, sondern auch die Rückmeldungen der Eltern zeigen, dass sich das Projekt bewährt hat. Ende 2016 wurden schon 13 618 Besuche im Familienbüro gezählt und Ende 2019 waren es noch deutlich mehr: insgesamt nutzten 22 132 Eltern das Angebot. „Wir können vor dem Hintergrund dieser Zahlen selbstbewusst sagen, dass die übergroße...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.11.20
  • 62× gelesen
Soziales

Fachbereich zieht um

Friedrichshain. Im Jugendamt bleibt die Tages- und Hortbetreuung vom 27. November bis 11. Dezember geschlossen. Der gesamte Fachbereich zieht um. Auch telefonisch wird in der Zeit nicht beraten. Anträge für die Kita-Anmeldung oder Hortebetreuung können im Foyer des Rathauses an der Frankfurter Allee 35, Aufgang B, abgegeben werden. Alternativ geht das per Post, über den Hausbriefkasten oder über das Familienservcebüro im Rathaus,  Telefon: 902 98 14 14. uk

  • Friedrichshain
  • 17.11.20
  • 30× gelesen
Soziales
Das Team des mobilen Familienbüros ist an jedem Werktag an einem anderen Ort. Wegen der Pandemie ist derzeit allerdings eine Anmeldung nötig.

Seit Anfang November mobil im Bezirk unterwegs
Familienbüro berät jetzt auch in den Kiezen

Das Lichtenberger Familienbüro ist seit Anfang November auch mobil unterwegs. An jedem Werktag wird der auffällig gestaltete VW-Transporter an einem anderen Standort sein. Bereits vor drei Jahren war der Bezirk in Sachen Unterstützung von Familien in Berlin Vorreiter, indem er an der Großen-Leege-Straße 103 ein Familienbüro einrichtete. Das ist inzwischen eine Erfolgsgeschichte. Mehr als 20 000 Familien ließen sich bereits rund um Unterstützungsmöglichkeiten beraten oder zu Ansprechpartnern im...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 15.11.20
  • 98× gelesen
Soziales

Hortbetreuung im Jugendamt zieht um

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Tages- und Hortbetreuung des Jugendamtes bleibt vom 27. November 2020 bis 11. Dezember 2020 wegen Umzügen im gesamten Arbeitsbereich geschlossen. In dieser Zeit finden weder persönliche Sprechstunden nach Terminladung, noch telefonische Beratungen statt. Anträge für die Kitaanmeldung sowie Hortbetreuung können im Foyer des Bezirksamtes (Frankfurter Allee, Aufgang B) sowie im Internet bezogen werden. Ebenso können die Anträge, nebst Unterlagen unverändert per Post...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.11.20
  • 54× gelesen
Soziales

Die Beratungen gehen weiter

Pankow. Das Jugendamt weist darauf hin, dass es weiterhin erreichbar ist und Termine für Beratungen vereinbart werden können. Das betrifft die Regionalen Sozialpädagogischen Dienste ebenso wie die Bereiche Kindertagesbetreuung, Unterhaltsvorschuss, Elterngeld, Beistandschaft, Beurkundung sowie die Erziehungs- und Familienberatung. Eine Übersicht über alle Kontakte findet sich auf https://bwurl.de/15r-. Auch die bezirkliche Hotline Kinderschutz des Jugendamtes ist weiterhin regulär Montag bis...

  • Bezirk Pankow
  • 10.11.20
  • 42× gelesen
Soziales

Sozialstunden im Geschichtsverein
Kooperationsvertrag mit Jugendamt unterzeichnet

Wenn Jugendliche und junge Erwachsene vor Gericht stehen, werden sie oft zum Ableisten von sozialer oder gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Dafür braucht es Einrichtungen, die das ermöglichen. Im Bezirk gibt es dafür jetzt eine weitere: die „Heimatkundliche Vereinigung Spandau 1954 – Spandauer Geschichtsverein“. Am 29. Oktober unterzeichneten der Vereinsvorsitzende Karl-Heinz Bannasch und Jugendstadtrat Stephan Machulik (SPD) eine Kooperationsvereinbarung. Die Jugendlichen werden von der...

  • Bezirk Spandau
  • 06.11.20
  • 124× gelesen
  • 3
Verkehr

Antrag der FDP für neue Fahrradbügel endlich umgesetzt

Waidmannslust. Die FDP freut sich, dass es am Jugendamt in der Nimrodstraße endlich neue Fahrradbügel gibt. Der Antrag der Fraktion stamme vom April 2019, erklärte ihr verkehrspolitischer Sprecher David Jahn. Er ist also eineinhalb Jahre alt. Aber was lange währt, wird hier offenbar gut. Jetzt befinden sich dort 13 sogenannte „Kreuzberg Bügel“, die Platz für 26 Fahrräder bieten. tf

  • Waidmannslust
  • 16.10.20
  • 21× gelesen
Soziales

Alles rund um die Familie
Familienservicebüro soll ins ehemaligen Rathaus Weißensee einziehen

Im Bezirk soll spätestens am 1. Januar 2021 ein Familienservicebüro eröffnen. Das teilt Jugendstadträtin Rona Tietje (SPD) auf Anfrage mit. Das Familienservicebüro soll eine erste Anlaufstelle für „eine familiengerechte Beratung und Antragstellung unter einem Dach“ werden, so die Stadträtin weiter. Mit der neuen Einrichtung soll unter anderem die fristgerechte Bearbeitung von Anträgen auf Elterngeld, Unterhaltsvorschuss oder Kitagutscheine verbessert werden. Vorgesehen ist, dass das...

  • Bezirk Pankow
  • 18.09.20
  • 222× gelesen
Politik

Karten als Open Data

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Jugendamt hat in Kooperation mit dem Vermessungsamt die Daten und das Kartenmaterial zu den Familienzentren sowie der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen im Open-Data-Portal des Landes Berlin veröffentlicht. Damit sollen Angebote, Leistungen und Projekte des Jugendamtes transparent und für alle sichtbar dargestellt werden. Grundlage dafür ist das 2016 verabschiedete Berliner e-Goverment-Gesetz. Abzurufen sind die Daten unter https://bwurl.de/158a. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 29.06.20
  • 131× gelesen
Bildung

Nicht vergessen!
Eltern sollten Hortverträge für ihre Kinder prüfen

Wegen der Corona-Pandemie und der wochenlangen Schließung der Schulen haben viele Eltern aus dem Blick verloren, dass ihre Kinder in normalen Zeiten im Hort betreut werden. Wie es im kommenden Schuljahr weitergeht, ist noch nicht abzusehen. Trotzdem sollten Eltern rasch prüfen, ob sie einen Vertrag für die Hortbetreuung ihres Kinder benötigen oder ob sie ihn kündigen, wenn ihr Kind in die nächste Klassenstufe versetzt wird. Darauf macht der Fachdienst Kindertagesbetreuung des Pankower...

  • Bezirk Pankow
  • 11.06.20
  • 1.217× gelesen
Soziales

Erhöhte Nachfrage

Friedrichshain-Kreuzberg. Während des Corona-Notbetriebs haben sich allein im Monat April rund 1800 Menschen per Telefon oder E-Mail an das Jugendamt gewandt. Das waren etwa vier Mal so viele wie in "normalen" Zeiten. In die Notsprechstunde des Sozialamtes im Rathaus Kreuzberg sind bis Anfang Mai 456 Personen gekommen. Bei 98 von ihnen wurden die Anliegen als Notfälle eingeordnet und bearbeitet. Alle anderen erhielten Hinweise auf weitere Beratungsangebote oder einen späteren Termin. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 28.05.20
  • 21× gelesen
Politik

Digitale Defizite
Corona-Krise macht IT-Schwierigkeiten überdeutlich

Noch immer finden weite Teile des Berufslebens im Homeoffice statt. Auch im Bezirksamt. Obwohl dort inzwischen immer mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Oft, weil es anders gar nicht geht. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt: In Sachen digitalem Know-how existieren in der Verwaltung viele Defizite. Sie waren schon vorher bekannt, wurden durch die Corona-Krise aber noch einmal potenziert. Ein Problem: Sensible Vorgänge in manchen Bereichen lassen sich...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.05.20
  • 119× gelesen
Soziales

Kein Kontakt am Brückentag

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Jugendamt ist am Freitag, 22. Mai, dem Tag nach Himmelfahrt, telefonisch nicht erreichbar. In akuten Notsituationen ist zwischen 8 und 18 Uhr das bezirkliche Krisenteam unter der Telefonnummer 90 29 85 55 55 erreichbar, außerdem rund um die Uhr die Hotline Kinderschutz, Telefon 61 00 66. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.05.20
  • 19× gelesen
Soziales

Sprechstunden nur mit Termin
Pankower Jugendamt vergibt begrenzt Termine für persönliche Beratungen

Aufgrund der Infektionsgefahr können Pankower ihre Anliegen im Jugendamt nur noch nach Terminvergabe persönlich vortragen. Alle nötigen Kontakte zur Terminvergabe finden sich auf der Internetseite des Jugendamtes www.berlin.de/jugendamt-pankow. Die Erreichbarkeit des Jugendamtes ist außerdem über Telefon und E-Mail sichergestellt. Anträge und Unterlagen oder sonstige Anliegen können per E-Mail, Telefax, Post, über den Hausbriefkasten und Telefon an das Jugendamt übermittelt werden. Die...

  • Bezirk Pankow
  • 11.05.20
  • 106× gelesen
Soziales

Schrittweise mehr möglich
Nach wie vor sind Terminvereinbarungen für Ämterbesuche in Lichtenberg nötig

Auch nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen hat das Bezirksamt Lichtenberg entschieden, den Zugang zu den Bürgerämtern zu steuern. Im Jugendamt sind nun wieder Besuche möglich – allerdings nur mit Termin. Das Bürgeramt 2 in der Normannenstraße neben dem Rathaus wurde erst einmal mit eingeschränktem Betrieb geöffnet. Das heißt: Wer seinen Wohnsitz anmelden, einen Personalausweis oder Reisepass beantragen möchte, kann dies nun wieder vor Ort erledigen – aber nur mit Termin. Auch...

  • Lichtenberg
  • 07.05.20
  • 406× gelesen
Politik

Wieder mehr Publikumsverkehr
Verwaltung lockert Beschränkungen

Vom 4. Mai an bieten einige Abteilungen im Bezirksamt erweiterte Sprechstunden und Angebote – immer unter Vorgabe der aktuellen Corona-Regeln. Ab diesem Tag ist das Bürgeramt in der Schlesischen Straße 27 wieder geöffnet. Nicht nur dort, sondern auch an den Standorten im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, und Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, werden Anliegen nach vorherigem Termin bearbeitet. Gleiches gilt auch für das Standesamt und die Staatsangehörigkeitsbehörde. Weitere...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 01.05.20
  • 225× gelesen
Soziales

Anliegen vorher telefonisch klären
Persönliche Beratung wieder möglich

Persönliche Beratungstermine im Jugendamt können wieder stattfinden. Wegen des Coronavirus waren Erziehungs- und Familienberatung sowie die Regionalen Sozialpädagogischen Dienste im Jugendamt zuletzt nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Die persönliche Beratung funktioniert jedoch nur in Einzelfällen und unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregeln. Außerdem ist es unbedingt erforderlich, vor einem Besuch anzurufen und erst das Anliegen zu klären. Sollte sich bei diesem Anruf...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 23.04.20
  • 49× gelesen
Soziales

Erreichbarkeit per Telefon gesichert

Pankow. Bis zum 19. April entfallen aufgrund der aktuellen Situation die Sprechstunden aller Bereiche des Jugendamtes Pankow. Sie sind aber über Telefon und per E-Mail sichergestellt. Damit sowohl die Bürger als auch die Beschäftigten in den Ämtern keinen gesundheitlichen Schaden erleiden und der Dienstbetrieb zumindest in der eingeschränkten Form aufrechterhalten werden kann, wird darum gebeten, von persönlichen Vorsprachen abzusehen. Wer für die Zeit bis zum 19. April bereits einen Termin...

  • Pankow
  • 27.03.20
  • 24× gelesen
Bildung

Jugendamt Reinickendorf gibt Kids Beschäftigungstipps

Reinickendorf. Damit bei den Kindern keine Langeweile aufkommt, stellt das Jugendamt Reinickendorf täglich unter https://jugfam-angebote-corona.blogspot.com neue Beschäftigungstipps für Kinder, Jugendliche und Familien vor. Denn trotz der aktuellen Lage sollten Kinder sich bewegen und sinnvolle geistige Anregungen bekommen. Das können Tipps für kindgerechte Sport- und Familienspiele sein, wie „Feuer, Wasser, Sturm“, Stopptanz, aber auch Online-Lernspiele, Leseempfehlungen sowie Bastelideen oder...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.03.20
  • 380× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.