Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Kultur
So wie auf dieser Zeichnung soll das geplante Kultur- und Bildungszentrum in Buch einmal aussehen.

Eine Woche Kulturveranstaltungen
Zum Abschluss findet ein Bürgerforum statt

Unter dem Motto „Buch_KulTour“ veranstaltet das Amt für Weiterbildung und Kultur vom 25. September bis 1. Oktober eine ganze Woche mit Kultur- und Bildungsveranstaltungen. In dieser Woche soll unter anderem auf das geplante Kultur- und Bildungszentrum aufmerksam gemacht werden, das auf einem Grundstück der ehemaligen Brunnengalerie vom Bezirk neu gebaut wird. Das Programm von „Buch_KulTour“ umfasst Ausstellungen, Exkursionen und Spaziergänge, Lesungen, Konzerte und Mitmach-Experimente, die...

  • Buch
  • 16.09.20
  • 52× gelesen
  • 1
Kultur

7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg

Berlin. Vom 15. bis 20. November feiert beim 7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg das literarische Verbrechen frohe Feste. Mit dabei sind wieder nationale und internationale Krimi-Stars, die auf schauderhafte, schwarzhumorige und faszinierende Weise von Morden und anderen Verbrechen erzählen. Ihre Bücher widmen sich den verschiedensten Themen, unter anderem kommen aktuelle Problematiken wie Rechtsextremismus, Digitalisierung oder Terrorismus zur Sprache. Sie spielen an außergewöhnlichen...

  • Köpenick
  • 07.11.16
  • 62× gelesen
Kultur

Die Geschichte von Heinersdorf

Heinersdorf. Das Buch "Berlin-Heinersdorf - Eine Spurensuche" wird am 6. Mai um 19 Uhr im Schloss Schönhausen vorgestellt. Im Rahmen der Schönhausener Schlossgespräche werden die Autoren Daniel Becker und Sandra Caspers über die Entstehung des Buches und die Geschichte Heinersdorfs berichten. Dabei stehen ihnen die frühere Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Jutta Limbach, und der ehemalige Pankower Superintendent Werner Krätschel zur Seite. Die beiden verbrachten ihre Kindheit in...

  • Niederschönhausen
  • 23.04.15
  • 112× gelesen
Kultur

Einblicke in den Literaturbetrieb

Karow. Stephan Groß ist Gast des nächsten Literatur-Cafés des Kulturfördervereins Phoenix. In der Buchhandlung Schmökerzeit in der Achillesstraße 60 wird er am 27. März um 19.30 Uhr aus dem Roman "Schachbretttage" von Jörn Birkholz lesen. Schnoddrig und mit trockenem Humor beschreibt Birkholz in seinem Buch die skurrile Lesereise eines jungen Autors. In diesem Roman gewährt Birkholz einen Einblick in den aktuellen Literaturbetrieb. Um sieben Euro Einritt wird gebeten. Anmeldung unter 94 38 06...

  • Buch
  • 18.03.15
  • 49× gelesen
Kultur

Ein Abend über Puschkin

Karow. Die Autorin Cornelia Bera ist Gast des nächsten Literatur-Cafés des Kulturfördervereins Phoenix. In der Buchhandlung Schmökerzeit an der Achillesstraße 60 gestaltet sie am 27. Februar um 19.30 Uhr einen Abend zum Thema "A.S. Puschkin - Poet und Rebell". In der Lesung mit Cornelia Bera werden einige seiner Gedichte und Auszüge aus "Ruslan und Ludmila" vorgetragen. Außerdem erfahren die Zuhörer Details aus Puschkins schaffensreichem Leben. Um sieben Euro Einritt wird gebeten. Anmeldung...

  • Buch
  • 11.02.15
  • 27× gelesen
Sonstiges
Katrin Müller-Hohenstein und Bernd Wulffen haben sich mit dem Land der Fußballverrückten beschäftigt.

Katrin Müller-Hohenstein und Bernd Wulffen lesen aus WM-Buch

Berlin. Wenn am 12. Juni die Fußball-WM in Brasilien startet, sitzt Fußball-Deutschland vor dem Fernseher und fiebert mit. Aber es gibt auch eine andere Möglichkeit, sich mit dem Thema zu beschäftigen.Am 11. und 12. Juni finden zwei Vorträge statt, die Brasilien, die WM und alles Drumherum zum Thema haben. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 findet in einem Land statt, das dem Spiel mit dem Ball huldigt wie kaum ein anderes. In Brasilien fiebern Millionen mit ihrer "Seleçao" mit, jedes Spiel...

  • Charlottenburg
  • 06.06.14
  • 802× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.