Anzeige

Alles zum Thema Patientenforum

Beiträge zum Thema Patientenforum

Soziales

Vortrag über Endoprothesen

Charlottenburg. "Endoprothese und Sport" heißt die Überschrift eines Vortrags, den Ulrich Böhling, Chefarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie, am Dienstag, 12. Dezember, im Patientenforum der Schlosspark-Klinik, Heubnerweg 2, hält. Beginn ist um 18 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei. Das Forum bittet unter  32 64 16 26 oder E-Mail info@schlosspark-klinik.de um eine unverbindliche Anmeldung. Weitere Informationen auf www.schlosspark-klinik.de. maz

  • Charlottenburg
  • 02.12.17
  • 8× gelesen
Soziales

Patientenforum in der Klinik

Weißensee. „Mundtrockenheit – ein Buch mit sieben Siegeln?“: Das ist das Thema eines Patientenforums, zu dem die Park-Klinik Weißensee an der Schönstraße 80 am 30. Juni um 18 Uhr einlädt. Die Ursache für einen trockenen Mund kann eine Erkrankung der Speicheldrüse sein. Das ist deshalb ein spezielles Gebiet der HNO-Medizin. Solche Erkrankungen sind für Ärzte in Punkto Diagnose manchmal eine „harte Nuss“. Sie müssen, wie bei einem Puzzle, unterschiedliche Teildiagnosen zusammenführen, um die...

  • Weißensee
  • 16.06.15
  • 40× gelesen
Soziales

Patientenforum für Frauen

Weißensee. "Operative Verfahren und mögliche Nebenwirkungen in der Brustkrebstherapie": Das ist das Thema eines Patientenforums, zu dem die Park-Klinik Weißensee an der Schönstraße 80 am 14. April um 18 Uhr einlädt. Die operative Versorgung von Brustkrebspatientinnen hat zum einen das Ziel, die Tumorzellen sicher zu entfernen. Andererseits soll ein bestmögliches kosmetisches Ergebnis erreicht werden. Auf der Veranstaltung wird darüber informiert, welche aktuellen Operationsmethoden angewendet...

  • Weißensee
  • 26.03.15
  • 49× gelesen
Anzeige
Soziales

Schmerzendes Kniegelenk

Weißensee. Mit der Arthrose des Kniegelenkes beschäftigt sich das nächste Patientenforum der Park-Klinik Weißensee in der Schönstraße 80 am 10. Februar um 18 Uhr. Wenn der Knorpel im Kniegelenk verschleißt, kann Arthrose entstehen. Zunächst wird dann versucht, diese Arthrose mit physiotherapeutischen Mitteln oder Medikamenten zu behandeln. Sind die Beschwerden dadurch nicht zu lindern, kann eine Operation eine Alternative sein. Darüber sowie über Möglichkeiten der modernen Endoprothetik wird...

  • Weißensee
  • 22.01.15
  • 62× gelesen