Alles zum Thema Peter Thomsen

Beiträge zum Thema Peter Thomsen

Kultur
Schauspieler Peter Thomsen in seiner Rolle als Hauptmann von Köpenick
6 Bilder

Hotel ABACUS | Kommentar zum 170. Geburtstag Hauptmann von Köpenick
Karneval oder doch kulturelles Erbe?

Soldatische Traditionen sind all überall immer noch höchst präsent und das gar nicht so sehr auf heutigen Kasernenhöfen. Sie zeigen sich vielmehr in nachgebildeten Schlachten aus der napoleonischen Zeit ebenso wie in Form zahlloser Ritterspiele wie etwa zu Ostern in Spandau. Auch der Karneval ist nicht frei davon und lässt seine Garden gern in historisierenden Uniformen durch die Straßen seiner Hochburgen marschieren. Da fühlt sich mancher Elferrat wie ein Generalstab vor dem großen Kampf auch...

  • Mitte
  • 02.03.19
  • 227× gelesen
Leute
2 Bilder

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
Zum 170. Geburtstag des Hauptmanns von Köpenick

Auch in diesem Jahr stehen wieder bedeutende Todes- und Geburtstage von Persönlichkeiten mit ewigem Genie-Status auf dem Kalender. So ist beispielsweise Leonardo da Vinci schon wieder 500 Jahre tot, während vor 250 Jahren Alexander von Humboldt das Licht der Welt erblickte. Außerdem steht am 13. Februar der 170. Geburtstag eines gewissen Friedrich Wilhelm Voigt auf dem Programm, der als genialer Hochstapler den Hauptmann von Köpenick gab und damit in der Öffentlichkeit höchste Sympathiewerte...

  • Mitte
  • 02.02.19
  • 227× gelesen
Leute
2 Bilder

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Peter Thomsen

Jahrgang 1947 | deutscher Schauspieler und Entertainer | 1967 Besuch der Theaterhochschule „Hans Otto“ Leipzig | Abschluß 1971 mit dem Schauspieldiplom | Mitwirkung bei verschiedenen Theater | Fernsehen 1979 | 1983 eigene Fernsehsendung | seit 1987 in der Sendung Pfiff |Fernsehserien Gute Zeiten, schlechte Zeiten, Die Wache und Liebesau – Die andere Heimat Herr Peter Thomsen,  jetzt einmal wirklich unter uns: Mit welchen drei Adjektiven würde man sich beschreiben? Humorvoll -...

  • Mitte
  • 25.01.19
  • 61× gelesen