Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Mit Teleskopschlagstock geschlagen und beraubt

Charlottenburg. In der Nacht zum 29. Juli wurde ein 45-Jähriger bei einem Raub verletzt. Gegen Mitternacht lief der Mann die Joachimsthaler Straße in Richtung Lietzenburger Straße entlang. Ein Unbekannter sprach ihn auf seine hochwertige Armbanduhr an und forderte diese. Als der 45-Jährige daraufhin versuchte, über die Fahrbahn der Joachimsthaler Straße zu flüchten, kamen drei weitere Unbekannte hinzu. Die unbekannten Täter schlugen den 45-Jährigen mit Fäusten und einem Teleskopschlagstock,...

  • Charlottenburg
  • 29.07.20
  • 34× gelesen
Blaulicht

Im Wohnhaus gezündelt

Charlottenburg. Ein Unbekannter legte am 20. Juli dreimal Feuer in einem  Wohnhaus in der Holtzendorffstraße. Eine Mieterin hörte gegen 4.15 Uhr ungewöhnliche Geräusche vor ihrer Wohnungstür, öffnete diese und entdeckte ihre brennende Fußmatte. Sie löschte die Flammen und alarmierte die Polizei, da sie einen Verdächtigen aus dem Haus in Richtung Kantstraße flüchten sah. Die 40-Jährige blieb unverletzt. Einsatzkräfte der ebenfalls alarmierten Feuerwehr entdeckten im Treppenhaus noch eine weitere...

  • Charlottenburg
  • 21.07.20
  • 51× gelesen
Blaulicht

Beschwerden gegen Polizisten

Berlin. Der mit zwei Mitarbeitern besetzte Bereich der Zentralen Beschwerdestelle der Polizei hat im vergangenen Jahr 1820 Beschwerden bearbeitet. 2016 gingen beim Zentralen Beschwerdemanagement (ZBM) noch 2016 Fälle ein. Das geht aus der Antwort des Innenstaatssekretärs Torsten Akmann (SPD) auf eine Anfrage des Abgeordneten Benedikt Lux (Bündnis 90/Die Grünen) hervor. Zwölf Prozent der Fälle wurden 2019 vom ZBM-Team als berechtigt eingestuft, 69 Prozent als unberechtigt und 19 Prozent als...

  • Mitte
  • 19.07.20
  • 276× gelesen
  •  2
Blaulicht

Obdachloser in Otto-Suhr-Allee gerät in Brand und erleidet schwere Verletzungen

Charlottenburg. Aus bislang unbekannten Gründen geriet am Nachmittag des 15. Juli ein Mann in Charlottenburg in Brand. Der 58-Jährige hielt sich gegen 17.10 Uhr mit zwei weiteren Männern am Eingang zum U-Bahnhof Richard-Wagner-Platz in der Otto-Suhr-Allee auf. Alle drei Männer sind obdachlos. Plötzlich geriet die Kleidung des 58-Jährigen in Brand. Passanten löschten die Flammen. Der Mann erlitt schwerste Brandverletzungen und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Da völlig...

  • Charlottenburg
  • 16.07.20
  • 91× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert wieder Fahrräder

Charlottenburg. Die nächsten Fahrradregistrierungsaktionen des Polizeiabschnitts 22 finden am Dienstag, 7., und 14. Juli, jeweils von 9 bis 13 Uhr in der Jugendverkehrsschule, Loschmidtstraße 10, statt. Die Polizei bittet Radfahrer zum Termin eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen und einen Eigentumsnachweis (Rechnung) des Fahrrades mitzubringen. my

  • Charlottenburg
  • 02.07.20
  • 36× gelesen
Blaulicht

Einbruch in der Gedächtniskirche aufgeklärt

Charlottenburg. In der Nacht vom 9. auf den 10. Februar war in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz eingebrochen und Geld aus den Opferstöcken, zwei Orden, ein Jubiläumsabzeichen, eine Medaille und wertvolle Silbermünzen gestohlen worden. Nun stellte sich ein 48-Jähriger im Beisein seines Rechtsanwaltes beim Fachkommissariat für Kunstdelikte des Landeskriminalamtes und gab an, für die Tat verantwortlich zu sein. Anschließend führte er die Ermittler zu einer Grünanlage in...

  • Charlottenburg
  • 18.06.20
  • 59× gelesen
Blaulicht

Apotheke überfallen

Charlottenburg. Ein Unbekannter hat am 10. Juni eine Apotheke überfallen. Laut Angaben einer Mitarbeiterin betrat der Mann gegen 15.20 Uhr die Apotheke in der Bismarckstraße und forderte unter Vorhalten eines Pfeffersprays die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Apothekerin dem Mann das Geld übergeben hatte, flüchtete der Räuber aus dem Geschäft. Beim Hinausgehen sprühte er mit dem Pfefferspray herum, wodurch die Apothekerin und eine weitere Mitarbeiterin Atemwegsreizungen erlitten. Die...

  • Charlottenburg
  • 11.06.20
  • 92× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Einbruch

Charlottenburg. Ein Zivilfahndungsteam nahm  am 3. Juni einen Mann fest. Kurz vor 22 Uhr beobachteten die Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 25 den 34-Jährigen, wie er sich Zugang zu einem Wohngebäude in der Fritschestraße verschaffte. Kurze Zeit später kam er wieder raus und entfernte sich mit seinem Fahrrad in Richtung Bismarckstraße. Nachdem die Kräfte im Hinterhof des Wohngebäudes ein aufgehebeltes Fenster des dortigen Cafés feststellt hatten, fuhren sie dem mutmaßlichen Einbrecher...

  • Charlottenburg
  • 04.06.20
  • 71× gelesen
  •  1
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Charlottenburg. Am 28. Mai flüchtete ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungsstand und Angaben einer Zeugin war ein 58-jähriger Radfahrer gegen 12.15 Uhr in der Schillerstraße in Richtung Hardenbergstraße unterwegs und soll dabei an einem am rechten Fahrbahnrand haltenden Pkw vorbeigefahren sein, als die Fahrertür geöffnet wurde. In der Folge stieß der Radfahrer gegen die Tür und stürzte. Der Fahrer und die Beifahrerin stiegen dann aus dem Wagen und sollen zunächst...

  • Charlottenburg
  • 29.05.20
  • 71× gelesen
Blaulicht

Bei Autoeinbruch ertappt

Charlottenburg. Am 25. Mai nahmen zivile Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes zwei mutmaßliche Autoeinbrecher fest. Die Einsatzkräfte ertappten den 21- und 23-Jährigen um kurz vor 16 Uhr in der Knesebeckstraße dabei, wie sie sich an einem Pkw zu schaffen machten. Während der Ältere den Innenraum durchsuchte, stand der Jüngere Schmiere. Als die Einsatzkräfte beide festnehmen wollten, flüchteten sie. Während der Jüngere schnell gestoppt und festgenommen werden konnte, flüchtete der Ältere in den...

  • Charlottenburg
  • 26.05.20
  • 53× gelesen
Blaulicht

Einbrecher geschnappt

Charlottenburg. Einsatzkräfte der Polizei haben in der Nacht zum 12. Mai drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Gegen 2.20 Uhr hatte eine Frau eine offen stehende Tür eines Geschäfts an der Windscheidstraße bemerkt, sah unmittelbar danach drei Männer wegrennen und alarmierte die Polizei. Nach Angaben der Beamten konnten aufgrund der Beschreibung der Zeugin drei Tatverdächtige Männer im Alter von 25, 30 und 39 Jahren festgenommen und Beweismaterial beschlagnahmt werden. Das Trio wurde tags...

  • Charlottenburg
  • 13.05.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Filmreife Verfolgungsjagd

Westend. Ein 21-jähriger Mann hat am Abend des 11. Mai Polizisten des Abschnitts 24 eine filmreife Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten wollten den Mann gegen 18.30 Uhr am Kaiserdamm wegen des Verdachts auf Betäubungsmittelhandel überprüfen. Als der die Polizisten bemerkte, stieg er in einen Opel und trat auf das Gaspedal. Der Beamte, der gerade an den Wagen herantreten wollte, musste zur Seite weichen, um nicht erfasst zu werden. Der 21-Jährige flüchtete über die Witzlebenstraße und raste...

  • Charlottenburg
  • 13.05.20
  • 73× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzter nach Unfall auf Hardenbergstraße

Charlottenburg. Bei einem Autounfall am 5. Mai hat der Fahrer eines Smart schwere Verletzungen erlitten. Der 39-jährige Mann war nach Angaben der Polizei gegen 15.10 Uhr auf der Hardenbergstraße in Richtung Ernst-Reuter-Platz unterwegs, als er auf einen vor ihm fahrenden BVG-Bus auffuhr. Durch den Zusammenprall kam er mit seinem Wagen von der Fahrspur ab und touchierte einen neben ihm fahrenden Ford eines 62-Jährigen. Der Smart-Fahrer erlitt Arm-, Bein-, Rumpf- sowie Kopfverletzungen und wurde...

  • Charlottenburg
  • 06.05.20
  • 214× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Charlottenburg. Der Polizeiabschnitt 25 führt am Mittwoch, 13. Mai, eine Fahrradcodierung durch. Zwischen 12 und 14 Uhr kann man sein Fahrrad vor dem Polizeiabschnitt 25, Bismarckstraße 111 (zwischen Schiller-Theater und Ernst-Reuter-Platz) mittels eines Aufklebers codieren lassen. Einen Eigentumsnachweis, sofern vorhanden, bitte mitbringen und den Personalausweis oder Pass vorlegen. Das Codieren der Fahrräder dient dem Diebstahlschutz und soll eine spätere Zuordnung nach einem eventuellen...

  • Charlottenburg
  • 06.05.20
  • 139× gelesen
Blaulicht

Polizei fahndet nach Raser

Charlottenburg. Ein Fußgänger hat sich am 17. April auf dem Ku’damm mit einem Sprung zur Seite vor einem heranrasenden Ferrari gerettet. Nach Angaben der Polizei beschleunigte der Luxuswagen gegen 16.35 Uhr an der Kreuzung Kurfürstendamm Ecke Schlüterstraße beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass die Reifen durchdrehten. Dann raste der Fahrer auf den Mann zu, der die Straße an der Fußgängerampel offenbar noch nicht vollständig überquert hatte. Der Fußgänger verhinderte die Kollision...

  • Charlottenburg
  • 22.04.20
  • 92× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch

Charlottenburg. Polizeikräfte nahmen in der Nacht zum 1. April einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher fest. Gegen 1 Uhr hörte eine 41-jährige Mieterin in der Haubachstraße Geräusche an ihrer Wohnungstür. Sie alarmierte die Polizei und ging in den Wohnungsflur, um nachzusehen. Dort stand auf einmal der 34-jährige Tatverdächtige vor ihr. Sie erschrak und schrie, woraufhin der Mann aus der Wohnung rannte. Er trat noch einmal gegen die Wohnungstür, bevor er das Mietshaus verließ und Kräften vom...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 114× gelesen
Blaulicht

Vor der Polizei geflüchtet

Charlottenburg. Am 25. März flüchteten zwei Männer mit einem Auto vor der Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkten Einsatzkräfte gegen 21.25 Uhr einen Pkw auf der BAB 100 in Höhe Hohenzollerndamm, der sehr schnell in Richtung Autobahndreieck Funkturm unterwegs war. Daraufhin fuhren sie dem Wagen hinterher. Der Fahrer verließ dann an der Ausfahrt Kaiserdamm die Autobahn und musste dort an der roten Ampel anhalten. In diesem Moment wollte die Funkwagenbesatzung den Fahrer...

  • Charlottenburg
  • 26.03.20
  • 73× gelesen
Blaulicht

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.757× gelesen
Blaulicht

Autotür geöffnet - Radfahrer verletzt

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall erlitt am 11. März ein Radfahrer schwere Verletzungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte ein 27-Jähriger gegen 12.30 Uhr in der Kaiser-Friedrich-Straße die Fahrertür seines am Fahrbahnrand geparkten Pkw ein Stück geöffnet, um auszusteigen. In diesem Moment fuhr ein 21-Jähriger auf seinem Fahrrad an dem Wagen vorbei, stieß gegen die Tür und stürzte auf die Fahrbahn. my

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 24× gelesen
Blaulicht

Versuchter Diebstahl eines Geldautomaten

Charlottenburg. Unbekannte versuchten in der Nacht zum 10. März einen Geldautomaten aus einem Hotel zu entwenden. Den bisherigen Ermittlungen zu Folge hörte ein in der Lobby befindlicher Mitarbeiter eines Hotels am Kurfürstendamm gegen 0.20 Uhr Geräusche aus einem Durchgangsraum. Als er diesen betrat, sah er einen vermummten Mann, der ihn aufforderte zu gehen. Der Aufforderung kam der Angestellte nach und rief die Polizei. Die alarmierten Kräfte konnten im Durchgangsraum nur noch den...

  • Charlottenburg
  • 10.03.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

In der Witzlebenstraße brannte ein Pkw

Charlottenburg. In der Nacht zum 10. März brannte ein Auto. Kurz vor 2 Uhr bemerkte ein 22-jähriger Passant der Witzlebenstraße Flammen an einem geparkten Pkw und alarmierte die Feuerwehr und die Polizei. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen an dem Wagen, konnten eine Beschädigung jedoch nicht verhindern. Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Inbrandsetzen mit einer möglichen politischen Tatmotivation ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes. my

  • Charlottenburg
  • 10.03.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

Kradfahrer bei Unfall verletzt

Charlottenburg. Am 9. März kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto, bei dem der Zweiradfahrer schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Unfall gegen 16.30 Uhr auf der Bundesautobahn A100 kurz hinter der Anschlussstelle Kaiserdamm ereignet haben. Der 27-jährige Fahrer eines Pkw soll aus dem äußerst linken Fahrstreifen in den mittleren Fahrstreifen gewechselt sein, welcher von dem 57-jährigen Kradfahrer befahren wurde. Dort kam es zum...

  • Charlottenburg
  • 10.03.20
  • 51× gelesen
Blaulicht

Nach Unfall mit E-Scooter schwer verletzt

Charlottenburg. In der Nacht zum 5. März stürzte ein E-Scooter-Fahrer und verletzte sich schwer. Gegen 1.40 Uhr befuhr eine Funkstreifenbesatzung des Polizeiabschnitts 24 die Joachimsthaler Straße in Richtung Lietzenburger Straße, um auf den Kurfürstendamm abzubiegen. Dabei bemerkte einer der Polizeibeamten einen 25-Jährigen, welcher mit einem gemieteten Elektrotretroller ebenfalls in der Joachimsthaler Straße in gleicher Richtung unterwegs war. Beim Überqueren des Kurfürstendamms stürzte der...

  • Charlottenburg
  • 05.03.20
  • 94× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Kokain-Handel

Charlottenburg. Am 19. Februar nahmen Polizeikräfte des Abschnitts 24 einen Mann fest. Nach einem Hinweis zu einem mutmaßlichen Drogenhandel geriet der 57-jährige Tatverdächtige ins Visier der zivilen Einsatzkräfte, die gegen 13.10 Uhr beobachteten, wie der Mann zum Karl-August-Platz ging und einem dort wartenden 35-jährigen Mann etwas im Austausch übergab. Danach trennten sich die beiden Männer. Zwei der Polizeikräfte überprüften den 35-Jährigen, der sich der Kontrolle zu entziehen wollte und...

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 85× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.