Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Polizei berät zum Thema „Sicher unterwegs im ÖPNV“

Pankow. Die Polizeidirektion 1 führt am 11. Juni von 14 bis 18 Uhr eine Präventionsveranstaltung zum Thema „Sicher unterwegs im ÖPNV“ durch. Sie findet im Bereich von U- und S-Bahnhof Pankow statt. Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind Informationen zu den Themen Taschendiebstähle, Körperverletzung und Beleidigung. Bürger können sich beraten lassen, wie sie sich schützen können. Außerdem erhalten sie Informationsmaterialien. BW

  • Pankow
  • 05.06.20
  • 18× gelesen
Soziales
Auf dem P+R-Parkplatz unweit vom S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf fallen Autos auf, in denen offenbar übernachtet wird.
2 Bilder

Wildes Campieren
Ordnungsamt beobachtet die Situation auf Parkplatz am S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf weiter

Auf dem P+R-Parkplatz am S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf „wohnen“ derzeit – nach Beobachtungen von Lesern – Menschen in ihren Autos. Dabei fehlt es dort an allem – wie beispielsweise Toiletten und Möglichkeiten zur Müllentsorgung. Hinweise und Anfragen von Bürgern dazu gebe es seit geraumer Zeit immer wieder beim Bezirksamt, berichtet Pankows Stadtrat für öffentliche Ordnung Daniel Krüger (für AfD) auf Anfrage der Berliner Woche. „Diese Situation ist uns seit Längerem bekannt. Doch es ist ein...

  • Pankow
  • 19.05.20
  • 210× gelesen
  •  1
Soziales

Danke, dass ihr jetzt bleibt!

Nicht alle Berliner können gerade von zu Hause aus arbeiten. Die sogenannten „systemrelevanten Berufsgruppen“ sind auch in der aktuellen Situation teils unter vielen Menschen im Einsatz – im Krankenhaus, an der Kasse, im Polizeiwagen, Nahverkehr, Müllwerk, oder auch an den Druckermaschinen, damit unsere Printversion wöchentlich erscheinen kann. Die Liste derer, die trotz eigener Sorgen ihren Dienst für die Allgemeinheit verrichten, ist lang. Berliner Woche und Spandauer Volksblatt sagen: Danke,...

  • Schöneberg
  • 22.03.20
  • 47× gelesen
Blaulicht

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.599× gelesen
Blaulicht

Vor Einbrechern besser schützen

Pankow. In der dunklen Jahreszeit finden laut Polizeistatistik vermehrt Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäuser statt. Im Rahmen seiner Präventionsarbeit lädt der Polizeiabschnitt 13 deshalb zu einer Informationsveranstaltung „Einbruchschutz“ ein. Sie findet am 18. Dezember von 16 bis 20 Uhr im Neumann-Center in der Neumannstraße 13 statt. Erfahrungen, die die Polizei in den vergangenen Jahren machte, zeigen, dass Einbrecher vor gut gesicherten Wohnungen und Häusern zurückschrecken. Eine...

  • Pankow
  • 07.12.19
  • 60× gelesen
BlaulichtAnzeige

LKW kommt von Straße ab

Am Mittwoch, den 25. September 2019 kam es gegen 10:15 Uhr in der Bahnhofsstraße zwischen Blankenburg und Buchholz an der Kreuzung Pankstraße zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam ein Lkw von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem Gehweg weiter. Der Lkw kam zwischen einen Baum und einem Lichtmast zum stehen. Wie ein Wunder kamen hier keine Fußgänger zu Schaden. Der Lkw-Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Die Feuerwehr musste den Baum fällen um den Lkw bergen zu können....

  • Pankow
  • 26.09.19
  • 318× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 975× gelesen
Blaulicht

Polizei bietet Sprechstunde an

Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 berät im Familienzentrum Upsala in der Upsalaer Straße 6. Am 20. Mai von 16 bis 17 Uhr ist jeder willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Schwerpunkte sind die Themen Einbruchsschutz und Sicherheit im Wohngebiet. Ein Polizeibeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie man sich und sein Eigentum besser schützen kann. Anzeigen werden während dieser Sprechstunde allerdings nicht entgegengenommen. Eine Anmeldung ist nicht...

  • Pankow
  • 12.05.19
  • 31× gelesen
Blaulicht

mehrere verletzte
Totalschaden nach Crash

[Pankow] Am Abend kam es auf der Prenzlauer Promenade Ecke Rothenbachstr., Anfang der A114, zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Unfall wurden mindestens 3 Personen verletzt. Wie es zu dem Unfall kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Für die Zeit der Aufräumarbeiten war die Auffahrt zur A114 komplett gesperrt.

  • Pankow
  • 31.03.19
  • 1.078× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Trickbetrug

Pankow. In den vergangenen Wochen warnte die Polizei in Bürgersprechstunden und auf Aktionstagen im Bezirk Senioren immer wieder vor Trickbetrügern. Die Erfahrung, dass niemand davor gefeit ist, auf solche Betrüger hereinzufallen, musste vor wenigen Tagen eine 70-jährige Pankowerin machen. Ein Mann klingelte gegen 19.45 Uhr an ihrer Wohnungstür an der Vinetastraße. Er gab sich als Versicherungsvertreter aus und stellte der Frau sehr beredt einen kostengünstigen Versicherungsvertrag in Aussicht....

  • Pankow
  • 18.03.19
  • 77× gelesen
Blaulicht

Jutta Porzucek folgt Bernhard Kufka
Wechsel an der Spitze der Polizeidirektion 1

Die Polizeidirektion 1 hat eine neue Chefin: Jutta Porzucek übernahm die Leitung der Dienststelle, die für die Bezirke Pankow und Reinickendorf zuständig ist. Die 56-Jährige, vom Dienstgrad her Direktorin beim Polizeipräsidenten, ist seit 1981 bei der Berliner Polizei. Ihr beruflicher Werdegang führte sie im gehobenen Dienst der Kriminalpolizei als Sachbearbeiterin durch mehrere Kommissariate der Direktion 1 und der damaligen Direktion Verbrechensbekämpfung. Dort hatte sie bereits...

  • Pankow
  • 16.02.19
  • 331× gelesen
Verkehr

Ärger mit den Fahrradleichen
Ohne Polizei dürfen die Wracks auf öffentlichen Straßen nicht entfernt werden

Die zahlreichen Schrotträder am Rande von Pankower Straßen sind wirklich kein schöner Anblick. Deshalb beschloss die BVV im Juni, dass sich das Bezirksamt für ein effizientes und vor allem schnelleres Verfahren zur Entfernung der Fahrradleichen einsetzen soll. Unter anderem solle der BSR oder einem gemeinnützigen Träger die Berechtigung zur Entfernung von Schrotträdern übertragen werden. Solchen Fahrradwracks fehlen oft ein oder gar alle beide Räder. Sie haben keinen Sattel oder keinen...

  • Pankow
  • 20.11.18
  • 156× gelesen
BlaulichtAnzeige
5 Bilder

Mitarbeiter in Wedding/Gesundbrunnen getötet
Mitarbeiter einer Sozialeinrichtung getötet

In den Büroräumen einer Sozialeinrichtung in Gesundbrunnen wurde am Freitag, den 16.11.2018 ein Mitarbeiter von einem zu Betreuenden niedergestochen und verstarb noch am Tatort. Während eines Gesprächs in der Einrichtung für betreutes Wohnen für psychisch Erkrankte in der Wiesenstraße soll ein 30-jähriger Mann gegen 10.35 Uhr auf den 39-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer eingestochen haben und war anschließend zu Fuß geflüchtet. Alarmierte Rettungskräfte versuchten vergeblich, den...

  • Pankow
  • 17.11.18
  • 245× gelesen
Soziales

Keine Gewalt gegen Frauen!

Pankow. Auch im November dieses Jahres findet der Internationale Aktionstag gegen Gewalt an Frauen statt. Die alljährliche Pankower Aktion „Für ein Zuhause ohne Gewalt“ startet am 23. November von 16 bis 18 Uhr in den Schönhauser Allee Arkaden, Schönhauser Allee 80. Mitarbeiterinnen von Antigewaltprojekten und der Polizei sowie die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamtes, Heike Gerstenberger, werden mit Informationsmaterial zum Thema „Häusliche Gewalt“ als Gesprächspartnerinnen zur...

  • Pankow
  • 15.11.18
  • 28× gelesen
Blaulicht

Mobile Wache unterwegs

Pankow. Die mobile Wache der Polizei ist am 20. November von 10 bis 16 Uhr auf dem Bezirksamtsgelände in der Prenzlauer Allee 70 anzutreffen. Dort können sich Bürger mit ihren Anliegen an Polizeibeamte wenden, Hinweise geben oder auch Anzeigen erstatten. Außerdem können sie sich beraten lassen. Des Weiteren macht die mobile Wache am 21. November von 8 bis 14 Uhr auf dem Antonplatz in Weißensee und am 23. November von 12 bis 18 Uhr am Rathaus-Center Pankow, Breite Straße 20, halt. BW

  • Pankow
  • 08.11.18
  • 22× gelesen
Blaulicht
Detlef Gumnior hat glücklicherweise seinen Rucksack mit fast allem Inhalt zurück.

Diebstahl mit Happy End
Mit Gelassenheit durchlebte der 78-jährige Detlef Gumnior ein turbulentes Wochenende

Ungeheuren Massel hatte Detlef Gumnior. Ihm wurde sein kleiner Rucksack gestohlen. Und er bekam ihn zwei Tage später und drei Kilometer vom Tatort entfernt zurück. Die Geschichte beginnt am Sonnabendnachmittag. Detlef Gumnior ist mit einer Bekannten verabredet. Die hat eine Laube in der Kleingartensiedlung an der Brehmestraße. In seinem Rucksack bringt er neben einem Geschenk für seine Gastgeberin alles andere mit, was er in seinem alten Mercedes nicht unbeaufsichtigt lassen möchte: das...

  • Pankow
  • 11.09.18
  • 116× gelesen
Umwelt

Vandalismus im Bürgerpark

Pankow. Er zählt zu den beliebtesten Grünanlagen im Bezirk: der Bürgerpark Pankow. Aber in ihm werden leider immer wieder Anpflanzungen und Parkmöbel beschädigt. Für die Beseitigung von Vandalismusschäden mussten in den zurückliegenden zwei Jahren etwa 8000 Euro aufgewendet werden, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des Verordneten Johannes Kraft (CDU). Im vergangenen Jahr gab es zwei Anzeigen wegen Vandalismus, in diesem Jahr bereits vier....

  • Pankow
  • 30.08.18
  • 54× gelesen
Verkehr

Die Kreuzung soll sicherer werden

Pankow. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Elsa-Brändström-Straße und Prenzlauer Promenade erhöht wird. Das beschloss die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. In einer von der Polizei vorgelegten Sonderuntersuchung zu Radfahrunfällen ist diese Kreuzung als Unfallschwerpunkt benannt worden. Deshalb seien dort Maßnahmen notwendig, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, so die Verordneten. BW

  • Pankow
  • 17.05.18
  • 45× gelesen
Bildung

Berliner Polizei verlängert Bewerbungsfrist

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach wie vor Auszubildende. Die Bewerbungsfrist wurde jetzt über den 31. Januar 2018 hinaus verlängert. Bei erfolgreicher Absolvierung des Einstellungstests sowie der polizeiärztlichen Untersuchung beginnt die Ausbildung am 3. September 2018 für den mittleren Dienst und am 1. Oktober 2018 für den gehobenen Dienst. Voraussetzungen sind unter anderem der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der eines Mitgliedslandes der EU (darüber hinaus gelten...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 552× gelesen
Verkehr
Ein Beispiel für ein Fahrradwrack am Straßenrand. Seit Wochen steht es angeschlossen vor der Bötzowstraße 8.

Wracks am Wegesrand: Die Entsorgung von herrenlosen Rädern dauert lange

Die sogenannten Schrotträder am Straßenrand sind wahrlich kein schöner Anblick. Meist fehlen ihnen die Räder. Sie haben keinen Sattel. Einige rosten seit Monaten vor sich hin. Ärgerlich ist, dass solche ramponierten Drahtesel häufig an öffentlichen Fahrradbügeln oder gar an Straßenbäumen angeschlossen sind. Damit solche Fahrradwracks zeitnah entfernt werden können, haben Pankower die Möglichkeit, sie über eine App dem Ordnungsamt zu melden. Das kümmert sich dann um alles Weitere. Wer...

  • Pankow
  • 03.02.18
  • 230× gelesen
Blaulicht

Präventionsbeamte der Polizei beraten Senioren in der Vorweihnachtszeit

Zum Thema Seniorensicherheit beraten die Polizeiabschnitte des Bezirks am 30. November vor und in mehreren Banken des Bezirks. Die Tage werden kürzer, und die Vorweihnachtszeit rückt näher. Das bedeutet aber leider nicht nur Vorfreude auf heimelige Stunden und die Suche nach Geschenken. Auch Kriminelle sehen wieder eine für sie „ertragreiche“ Zeit gekommen. Geschützt von der Dunkelheit und umgeben von Menschen, die vermutlich mehr Geld als gewöhnlich mit sich herumtragen, werden die Täter...

  • Pankow
  • 21.11.17
  • 56× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 291× gelesen
Politik

Noch mehr Kameras: Volksbegehren für breite Videoüberwachung gestartet

Berlin. Die Stadt steckt voller Kameras. Was die einen als Eingriff in die Privatsphäre verschreien, schätzen die anderen als Sicherheit. Wie weit soll die Überwachung reichen? Seit dem Attentat vom Breitscheidplatz ist das Thema ein Dauerbrenner. Gerade treibt ein Bündnis aus Polizeigewerkschaft und Politikern unterschiedlicher Parteien ein Volksbegehren für mehr Videoüberwachung voran. Seit dem 13. September werden Unterschriften gesammelt, um die Installation von Kameras zum...

  • Wedding
  • 19.09.17
  • 410× gelesen
Verkehr

Immer die Schwachen : Die meisten Toten Fußgänger

Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am gefährlichsten. Eine aktuelle Unfallstatistik der Polizei zeigt: Fußgänger sterben...

  • Wedding
  • 28.08.17
  • 1.874× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.