Romain-Rolland Straße

Beiträge zum Thema Romain-Rolland Straße

Wirtschaft
Die Partnerfiliale ist seit Anfang des Jahres geschlossen.
4 Bilder

Interimsfiliale eröffnet
Deutsche Post sucht nach einem neuen Partner in Heinersdorf

Viele Heinersdorf waren verwundert, als sie Anfang des Jahres ein Päckchen abgeben oder Briefmarken kaufen wollten. Der kleine Schreibwaren- und Lotto-Laden unweit der Kirche, der zugleich Partnerfiliale der Deutschen Post war, war geschlossen. Noch heute sieht man dort in der Roman-Rolland-Straße 62 Leute mit Paketen vor verschlossenen Türen. Wo sollen sie jetzt wohnortnah ihre Postdienstleistungen erledigen? Tina Birke, Pressesprecherin der Deutschen Post DHL Group Berlin, erläutert auf...

  • Heinersdorf
  • 30.01.20
  • 221× gelesen
Verkehr

Zwei schwere Unfälle gab es schon
Eltern der Heinersdorfer Schule am Wasserturm starten Online-Petition für mehr Sicherheit

Eltern von Schülern der Grundschule am Wasserturm haben die Nase voll. Seit Längerem fordern sie eine Verbesserung der Verkehrssicherheit auf den Schulwegen. Viel getan hat sich bisher nicht. Deshalb haben sie jetzt eine Online-Petition „Fußgängersicherheit im Ortskern Heinersdorf jetzt!“ gestartet. Sie sammeln Unterschriften, die an Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese und Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (beide Bündnis 90/Die Grünen) übergeben werden sollen. Wird ein Quorum von 2800...

  • Heinersdorf
  • 23.01.20
  • 253× gelesen
Verkehr
Nicht nur in der Tiniusstraße, auch in der Romain-Rolland-Straße sind die Gehwege sehr uneben. Sie sollten rasch saniert werden, fordert die CDU-Fraktion.
4 Bilder

Bevor noch Schlimmeres passiert
Pankower CDU-Fraktion fordert schnelle Reparatur der Gehwege in der Tiniusstraße

Der Zustand der Gehwege im Umfeld der Seniorenwohnanlage Tiniusstraße 19 sollte rasch verbessert werden. Dafür soll sich das Bezirksamt einsetzen. Diesen Antrag stellt der Verordnete Johannes Kraft (CDU) im Namen mehrerer Bürger in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Im Umkreis der Seniorenwohnanlage seien die Gehwege in einem sehr schlechten Zustand, berichtet Kraft. Ein Passieren der Wege für Geh- und Schwerbehinderte wie zum Beispiel Rollstuhlfahrer und Rollator-Nutzer sei nicht...

  • Heinersdorf
  • 22.10.19
  • 124× gelesen
Blaulicht

Pkw fährt Ampel um

[Pankow-Heinersdorf] Am frühen Sonntag morgen kam es auf der Heinersdorfer Romain-Rolland-Straße, höhe Kaufland, zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw Fahrer verlor aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und fuhr über eine Mittelinsel gegen die Ampelanlage. Die Ampelanlage wurde dadurch schwer beschädigt. Der Pkw Fahrer blieb dabei unverletzt.

  • Heinersdorf
  • 02.09.18
  • 282× gelesen
Bauen
Auf dem Grundstück Romain-Rolland-Straße 13 sollen ein Autopflegecenter und eine Tankstelle entstehen.

Über Bauvorhaben an der Romain-Rolland-Straße entscheiden die Grundstückseigentümer

Heinersdorf. An der Romain-Rolland-Straße plant ein Investor, ein Autopflegecenter zu bauen. Das erregt den Unmut einiger Kiezbewohner. Das Grundstück befindet sich unmittelbar neben Kaufland. Abrissarbeiten auf dem Gelände weckten die Neugier etlicher Leser der Berliner Woche. Allerdings informierte kein Bauschild darüber, was dort geplant ist. Auf Anfrage ließ Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen), bis Anfang Dezember noch Stadtentwicklungsstadtrat von Pankow und inzwischen...

  • Heinersdorf
  • 10.01.17
  • 2.318× gelesen
Bauen
So wie auf diesem Bild soll sich das Tinius-Karree in die Straße einfügen.
3 Bilder

Neue Wohnungen geplant: Projektentwickler schließt eine Baulücke in Heinersdorf

Heinersdorf. Der Projektentwickler Bonava beginnt dieser Tage mit dem Bau eines neuen Wohnquartiers. An der Ecke Romain-Rolland- und Tiniusstraße beginnt er mit dem Bau des Tinius-Karrees. In diesem entstehen 51 Eigentumswohnungen in drei Mehrfamilienhäusern sowie zwei Einfamilienhäuser. „Pankow ist einer der gefragtesten Bezirke Berlins, und der Standort wird sich mit dem nahe gelegenen Pankower Tor in den nächsten Jahren weiter rasant entwickeln“, sagt Bonava-Projektleiter Marko Paech. „Das...

  • Heinersdorf
  • 06.08.16
  • 663× gelesen
Verkehr

Neukirchstraße: Kopfsteinpflaster weicht Asphaltdecke

Heinersdorf. Die Neukirchstraße soll Teil der Hauptroute des stadtweiten Fahrradnetzes TR 6 werden. Deshalb bekommt sie zwischen Romain-Rolland- und Hödurstraße in den nächsten Monaten einen Asphaltbelag.Das Kopfsteinpflaster kommt weg. Die Berliner Wasserbetriebe werden danach im Zusammenhang mit den Straßenbauarbeiten ihren Schmutzwasserkanal unter der Fahrbahn sanieren. Weiterhin werden sie einen Abschnitt des Regenwasserkanals in offener Bauweise erneuern und bis zur Hödurstraße...

  • Heinersdorf
  • 09.04.15
  • 125× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.