rote Ampel

Beiträge zum Thema rote Ampel

Blaulicht

Jugendliche schwer verletzt

Friedrichshain. Eine 18-Jährige ist am 4. Dezember am Stralauer Platz von einem Auto erfasst worden. Sie musste mit lebensgefährlichen Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei überquerte die junge Frau gegen 9.15 Uhr zusammen mit einer Gruppe die Fahrbahn zunächst bei grüner Ampel. Plötzlich sei sie umgekehrt und soll bei Rot wieder auf die Straße getreten sein. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Die anderen Mitglieder der Gruppe mussten nach...

  • Friedrichshain
  • 05.12.19
  • 44× gelesen
Blaulicht

Bei Rot über die Ampel?

Friedrichshain. Ein Fußgänger ist am Nachmittag des 17. November in der Mühlenstraße von einem Auto erfasst und musste mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der Passant auf Höhe des Mercedes-Platzes bei roter Ampel die Fahrbahn betreten haben. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und schleuderte danach auf die Straße. tf

  • Friedrichshain
  • 18.11.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Unfall mit einem E-Roller

Friedrichshain. An der Kreuzung Holzmarktstraße und Schillingbrücke stieß am Abend des 25. Oktober ein Auto mit einem E-Roller zusammen. Nach Polizeiangaben soll der Rollerfahrer zuvor bei Rot auf die Straße gefahren sein. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Pkw und musste mit schweren Kopf-, Bein- und Armverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 28.10.19
  • 30× gelesen
Blaulicht

Normale Fahrweise?

Friedrichshain. Polizisten stoppten am späten Abend des 26. Juli einen Autofahrer, der nach ihren Beobachtungen durch rücksichtsloses und verkehrswidriges Verhalten aufgefallen war. Er soll zu dicht auf andere Fahrzeuge aufgefahren sein und sie beim Springen zwischen den Fahrstreifen geschnitten haben. Außerdem sei der Mann schneller als erlaubt unterwegs gewesen und habe mindestens eine rote Ampel ignoriert. Als ihn die Beamten stoppten, zeigte sich der 29-Jährige "äußert uneinsichtig" und...

  • Friedrichshain
  • 29.07.19
  • 47× gelesen
Blaulicht

Taxi erfasst Fußgänger

Friedrichshain. Ein Passant betrat am späten Abend des 30. Mai im Bereich der Kreuzung Straße der Pariser Kommune, Mühlenstraße und Stralauer Platz die Fahrbahn, obwohl, nach Polizeiangaben, seine Ampel Rot anzeigte. Dabei kollidierte er mit einem Taxifahrer und musste mit einem Schädelhirntrauma ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 04.06.19
  • 33× gelesen
Blaulicht

Fußgänger von Auto erfasst

Friedrichshain. Ein Fußgänger soll am Abend des 5. April die Frankfurter Allee bei bereits für ihn roter Ampel überquert haben. Dabei wurde er von einem Auto erfasst, dessen Fahrer bei Grün auf der linken Fahrbahn an noch wartenden Fahrzeugen vorbeigefahren war. Der Passant schlug gegen die Frontscheibe und wurde auf die Straße geschleudert. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 09.04.19
  • 17× gelesen
Blaulicht

Rote Ampel missachtet?

Friedrichshain. Lebensgefährlich verletzt wurde ein Fußgänger bei einem Unfall am 13. April. Nach ersten Ermittlungen war er an der Kreuzung Straße der Pariser Kommune und Mühlenstraße von einem Auto erfasst worden. Dessen Fahrerin war dort wahrscheinlich bei Rot abgebogen. Der Mann wurde noch vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock. tf

  • Friedrichshain
  • 17.04.18
  • 19× gelesen
Blaulicht

Ampel missachtet?

Friedrichshain. Beim Überqueren der Landsberger Allee an der Kreuzung Petersburger Straße ist am 20. November eine Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Sie erlitt dabei schwere Kopf- und Beinverletzungen. Nach Polizeiangaben soll die Frau trotz roter Ampel auf die Straße getreten sein. tf

  • Friedrichshain
  • 22.11.17
  • 26× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer stirbt bei Unfall

Friedrichshain. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Morgen des 29. November ist ein 61-jähriger Taxifahrer gestorben. Er wollte gegen 5.45 Uhr von der Karl-Marx-Allee in die Straße der Pariser Kommune abbiegen. Dabei wurde das Taxi von einem Auto erfasst, das nach Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit und bei Rot über die Kreuzung raste. Durch den Aufprall wurde der 61-Jährige aus seinem Fahrzeug gescheudert. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort. Eine ebenfalls im Wagen...

  • Friedrichshain
  • 02.12.15
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.