Südwestkorso

Beiträge zum Thema Südwestkorso

Verkehr

Fahrradbügel statt Glascontainer?

Friedenau. Die Grünen stellen zur Diskussion, ob die Altglascontainer an der Ecke Südwestkorso und Varziner Straße versetzt und an ihrer Stelle Fahrradbügel installiert werden sollen. Die Friedenauer Verordnete Annabelle Wolfsturm sagt, die Container nähmen den Autofahrern die Sicht auf Fußgänger, die dort den Südwestkorso querten. Zudem fehlten Fahrradabstellmöglichkeiten auf der Friedenauer Seite des Bundesplatzes. Als möglichen neuen Standort für die Glascontainer schlägt Annabelle Wolfsturm...

  • Friedenau
  • 20.11.19
  • 53× gelesen
Verkehr

Sichere Querung am Südwestkorso

Friedenau. Immer wieder parken Autos auf den Sperrflächen am Fußgängerüberweg am Südwestkorso, Ecke Taunusstraße. Vor einem Jahr beschloss die Bezirksverordnetenversammlung, dem mit baulichen Maßnahmen entgegenzutreten, beispielsweise mit dem Aufstellen von Blumenkübeln auf den Sperrflächen. Das Bezirksamt hingegen plant, die Sperrflächen zu sogenannten Gehwegsvorstreckungen umzubauen. Die Maßnahme ist ins bezirkliche Bauprogramm für 2019/2020 aufgenommen worden. Es wurden Gelder aus dem...

  • Friedenau
  • 19.02.19
  • 43× gelesen
Verkehr

Blumenkübel auf Sperrflächen

Friedenau. Die Bezirksverordnetenversammlung fordert vom Bezirksamt, sich für geeignete Verkehrsmaßnahmen am Südwestkorso, Ecke Taunusstraße einzusetzen, damit Autofahrer dort nicht länger verbotenerweise auf den markierten Sperrflächen parken. Der Vorschlag der BVV: Blumenkübel auf den Flächen aufstellen. Das Bezirksamt soll sich bis Mai zu der Forderung äußern. KEN

  • Friedenau
  • 08.03.18
  • 19× gelesen
Leute
Zum Abschied ist sie noch einmal an den Südwestkorso zurückgekehrt: Michaela Scharfenberg (rechts) war vor 24 Jahren Pelagia Petricks allererste Kundin.

Pelagia Petrick gab ihren Kiosk am Südwestkorso auf

Friedenau. "Vielen Dank für die Treue", sagt Pelagia Petrick immer wieder und bietet gleichzeitig Kuchen, Bouletten, Kaffee und Säfte an. Wer will, bekommt auch einen Ouzo. Es ist Frau Petricks letzter Tag als Kioskinhaberin. Eine Friedenauer Institution geht.Die erste Kundin in dem gerade mal zehn Quadratmeter messenden Geschäft am Südwestkorso war Michaela Scharfenberg. Sie kam mit ihrem Neugeborenen aus dem Krankenhaus und wollte sofort Lektüre. "Gleich mal gucken, wer denn da den Laden...

  • Friedenau
  • 05.05.14
  • 306× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.