Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Wirtschaft

Klimaschutz in Kliniken

Berlin. Die Krankenhäuser wollen ihre Investitionen in den Klimaschutz erhöhen. Dafür sind im Haushaltsentwurf für das Green-Hospital-Programm knapp eine Million Euro für 2022, zehn Millionen Euro für 2023 sowie weitere 20 Millionen Euro als Verpflichtungsermächtigung eingeplant. Das teilt die Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) mit. Diese ist die Vereinigung der Träger von Krankenhäusern und stationärer Pflegeeinrichtungen sowie ihrer Spitzenverbände. 60 öffentliche, freigemeinnützige und...

  • Mitte
  • 17.06.22
  • 21× gelesen
Bauen

Klimaschutzberatung für Bauherren
Bauinfo-Experten geben Tipps zu energetischen Sanierungen und Förderung

Bauinfo Berlin heißt die neutrale und kostenlose Beratungsstelle für nachhaltiges Bauen und Sanieren. Im Auftrag der Senatsumweltverwaltung bekommen Bauherren und Eigentümer eine kostenlose Erstberatung zu energetischen Sanierungen. Die Hausbesitzer sollen alle Informationen rund um Klimaschutz und energetische Sanierungen sowie Fördermöglichkeiten für Bauvorhaben bekommen. Wärmedämmung, moderne Fenster, eine energieeffiziente Heizung oder Solaranlagen – es gibt viele Möglichkeiten zum...

  • Mitte
  • 23.05.22
  • 81× gelesen
Bauen

Schulsporthalle komplett saniert

Kreuzberg. Die Sporthalle der Gustav-Meyer-Schule an der Kohlfurter Straße ist fertig saniert. Das teilte das Bezirksamt jetzt mit. An der Nordseite entstand ein eingeschossiger Anbau. Dazu wurde die historische Fassade rekonstruiert und ein vorgebautes Gerätelager abgerissen. Sanierungsbeginn war im November 2019. Die Gesamtkosten liegen bei rund 1,8 Millionen Euro, finanziert vom Bund. uk

  • Kreuzberg
  • 22.05.22
  • 15× gelesen
Bauen
Der Quartierspark ist bis zum nächsten Sommer Baustelle. Dann lädt er wieder zum Spielen und Verweilen ein.
2 Bilder

Waldspielplatz und Zierbrunnen
Quartierspark Ritterstraße wird auf Wunsch der Anwohner aufgehübscht

Am Quartierspark an der Ritterstraße sind Bagger vorgefahren. Der desolate Spielplatz soll abgerissen, Brunnen und Wege erneuert und ein Waldspielplatz gebaut werden. Der kleine Park an der Ecke Lobeckstraße wirkte zuletzt wenig einladend: desolate Spielgeräte, unübersichtliche Wege, zugewachsene Ecken und Autos, die immer wieder unerlaubt auf dem Kirchengrundstück an der Jakobikirchstraße parken und Parknutzern den Weg versperren. Das soll sich nun ändern. Das Bezirksamt lässt den...

  • Kreuzberg
  • 21.05.22
  • 48× gelesen
Bauen

Erste Bauphase beendet
Sanierung der Kurt-Schumacher-Schule läuft noch bis 2025

Die Kurt-Schumacher-Grundschule ist eines der größten Schulsanierungsprojekte im Bezirk. Jetzt ist der erste Bauabschnitt an der Puttkamerstraße 19 fertiggestellt. Damit kann die südliche Hälfte des Hauptgebäudes mit den beiden Sporthallen, einigen Klassen-, Fach- und Freizeiträumen, der Lernwerkstatt und der Holzwerkstatt wieder genutzt werden. "Ich bin sehr erleichtert, dass wir nach lange andauernden Schwierigkeiten nun den ersten Bauabschnitt übergeben konnten", sagt Schulstadtrat Andy...

  • Kreuzberg
  • 20.05.22
  • 24× gelesen
Bauen
Europa wandelt auf dem Pfad der Visionäre. Das Straßenkunstprojekt in der Friedrichstraße ist zurück.
6 Bilder

Vom Durchgangstor zum Kieztreff
Mehringplatz gehört wieder den Anwohnern

Neue Stadtmöbel, neues Pflaster, neue Beleuchtung: Der Mehringplatz ist fertig saniert. Nur der Rasen muss noch wachsen. Sieben Millionen Euro hat die Modernisierung des einstigen königlichen Belle-Alliance-Platzes gekostet. Wieder begehbar ist auch der Pfad der Visionäre auf der Friedrichstraße. Drei Jahre lang war der Mehringplatz eine umzäunte Dauerbaustelle. Jetzt gehört er wieder den Anwohnern. Das denkmalgeschützte Ensemble mit der Friedenssäule und dem Brunnen ist fertig saniert. In der...

  • Kreuzberg
  • 16.05.22
  • 156× gelesen
Bauen

Sechs Milliarden Sanierungsstau

Berlin. Der Sanierungsbedarf für die elf staatlichen Hochschulen – ohne Charité-Universitätsmedizin – liegt bei über vier Milliarden Euro. Dazu kommen weitere rund 2,5 Milliarden Euro für notwendige Sanierungen, wie die Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) im April 2021 schätzt. Das geht aus der Antwort von Wissenschaftsstaatssekretär Armaghan Naghipour auf eine Anfrage des Abgeordneten Adrian Grasse (CDU) hervor. Den größten Sanierungsstau haben laut...

  • Mitte
  • 11.04.22
  • 63× gelesen
Bauen

Sanierungsstau in Hallenbädern
Berliner Bäder-Betriebe sanieren derzeit sechs Schwimmhallen für 40 Millionen Euro

Wegen Bauarbeiten und Sanierungen sind in diesem Jahr sechs Hallenbäder geschlossen. Der Sanierungsstau bei den Berliner Bäder-Betrieben (BBB) liegt etwa bei 400 Millionen Euro. In dem mittel- und langfristigen Sanierungsplan der BBB vom August 2021 sind keine Kosten für Neu- und Ersatzneubauten enthalten. Das geht aus der Antwort von Sportstaatssekretärin Nicola Böcker-Giannini auf eine CDU-Anfrage hervor. Das Stadtbad Tiergarten bleibt voraussichtlich bis Herbst geschlossen. Dessen...

  • Tiergarten
  • 21.02.22
  • 567× gelesen
Verkehr
Die Mühlendammbrücke am Nikolaiviertel wird in den kommenden Jahren abgerissen und neu gebaut.
2 Bilder

Risse im Beton und rostiger Stahl
35 Straßenbrücken müssen dringend saniert werden, doch es fehlt an Fachkräften

Der Berliner Senat braucht dringend mehr Brückenbauingenieure, um den Sanierungsstau an maroden Brücken abzuarbeiten. 835 Brücken gehören dem Senat, die von Experten regelmäßig gecheckt werden. 35 Brücken stehen auf der Liste, die dringend saniert oder wie bei den meisten Projekten durch einen Neubau ersetzt werden müssen. Das geht aus der Antwort von Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese auf die Anfrage von AfD-Fraktionschefin Kristin Brinker zum Brückenzustand hervor. In der Liste sind für 26...

  • Mitte
  • 16.12.21
  • 271× gelesen
  • 1
Umwelt

Park bekommt mehr Pepp

Kreuzberg. In der Grünanlage Skalitzer Straße haben Bauarbeiten begonnen. Der kleine Park zwischen Mariannenstraße und der Oranienstraße in der dicht bebauten Luisenstadt ist in die Jahre gekommen und wird nun grunderneuert. Der westliche Teil bekommt neue Aufenthaltsbereiche und Treffpunkte für alle Alters- und Nutzergruppen. Spiel- und Bewegungsangebote gehören ebenso dazu wie Rückzugsbereiche und eine großzügige Liegewiese. Entlang der Skalitzer Straße entsteht ein platzartiger Parkeingang...

  • Kreuzberg
  • 11.12.21
  • 29× gelesen
Bildung
Der Verkehrsgarten an der Wiener Straße macht Kinder fit für die Straße. Auf dem Rad oder zu Fuß.
6 Bilder

Frisch geteert, schwer begehrt
Verkehrsschule ist jetzt wieder verkehrstüchtig

Neue Straßen, neue Schilder, neue Ampeln: Die Verkehrsschule an der Wiener Straße hat nach mehrmonatiger Sanierungsphase wieder geöffnet. Kinder lernen dort nicht nur die Rechts-vor-links-Regel. Rund 400 000 Euro hat die Sanierung den Bezirk gekostet. Jetzt ist die Verkehrsschule wieder verkehrstüchtig. Der Verkehrsgarten bekam die Übungsstrecken neu geteert, blitze weiße Zebra-Streifen, einen übersichtlichen Kreisverkehr und jede Menge neuer Schilder. Versickerungsmulden fangen das Regenwasser...

  • Kreuzberg
  • 30.10.21
  • 161× gelesen
Bauen

Bauarbeiter müssen zur Schule
In den Sommerferien laufen Sanierungsarbeiten an 221 Bildungseinrichtungen

Schüler sind raus, Klassenräume sind frei. In 21 berufsbildenden Schulen und Oberstufenzentren sowie 200 Schulen haben jetzt Bauarbeiter das Sagen. Die Bezirke und die für Berufsschulen zuständige Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) haben für die Ferien Baumaßnahmen für insgesamt 303 Millionen Euro gemeldet. Das geht aus einem Schreiben der Senatsbildungsverwaltung hervor. Die geplanten Maßnahmen umfassen die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen,...

  • Mitte
  • 02.07.21
  • 229× gelesen
Sport

18 Millionen für Sportanlagen

Berlin. Die Senatssportverwaltung hat für dieses Jahr 57 von 59 von den Bezirken angemeldeten Bauvorhaben genehmigt. Für die Sanierung der Sportanlagen stehen 18 Millionen Euro zur Verfügung. Wie eine Umfrage des Senats in den Bezirken ergab, steigt der mittelfristige Sanierungsbedarf bis 2025 für die von den bezirklichen Sportämtern verwalteten öffentlichen Sportanlagen weiter an. Aus dem Sportstättensanierungsprogramm 2020 flossen insgesamt 17,5 Millionen Euro für 80 Baumaßnahmen in die...

  • Mitte
  • 26.02.21
  • 81× gelesen
Sport

Aufschlag zur Tennissaison

Kreuzberg. Die Tennisplätze am Sportplatz Lobeckstraße sind fertig saniert. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit. Die drei Tennisfelder im Wassertorkiez bekamen einen neuen Kunstrasenbelag, der bis zum Start der Tennissaison noch besandet wird. Die Plätze bewirtschaftet und bespielt der BSC Eintracht Südring 1931. Die Sanierung kostete rund 150 000 Euro, finanziert aus dem Sportanlagensanierungsprogramm (SSP). uk

  • Kreuzberg
  • 18.11.20
  • 41× gelesen
Bauen
Die Christuskirche ist mittlerweile 114 Jahre alt. Ihr Turm trägt ein krönendes Kreuz.

Stiftung Denkmalschutz fördert Baumaßnahme der Christuskirche
Turmdach wird saniert

Die Gemeinde der Christuskirche im Graefe-Kiez setzt den Turm des Gotteshauses instand. Von der Stiftung Denkmalschutz gibt’s dafür 20.000 Euro. Das Turmdach der evanglisch-methodistischen Kirche am Hohenstaufenplatz kann jetzt denkmalgerecht saniert werden. Möglich machen das zahlreiche Spenden, Lottomittel aus der Glücks-Spirale und Fördermittel der Deutschen Stiftung Denkmalschutz über 20.000 Euro. Denn die Christuskirche im Graefe-Kiez gehört zu den 200 Objekten, die die private Stiftung in...

  • Kreuzberg
  • 31.10.20
  • 124× gelesen
  • 1
Bauen
Schönheitskur: Gestalterisch kommt der sanierte Besselpark recht modern daher.

Flanieren im Besselpark
Grünanlage ist fertig saniert

Der Besselpark ist wieder nutzbar. Die Grünanlage in der Südlichen Friedrichstadt war ein Jahr lang saniert worden. Der Besselpark ist fertig saniert. Nach den Plänen des Büros Rehwaldt Landschaftsarchitekten blieb der charakteristische Kastanienhain erhalten. Dazu bekam der Park neue Gestaltungselemente. Auffällig sind die diagonalen Wegeachsen, der neue Zierbrunnen, der parallel zur Friedrichstraße verläuft, und die großzügig erweiterte Rasenfläche. Vor dem landschaftsplanerischen...

  • Kreuzberg
  • 19.10.20
  • 172× gelesen
Kultur
Für die Sanierung des Mausoleums von Wilhelm Kunzemann stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz Geld bereit.

Aus zwei wird eins
DSD gibt Geld für Sanierung von zwei Mausoleen

45 000 Euro stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) für die Sicherung der Mausoleen von Wilhelm Kunzemann und Wilhelm Bornhagen auf dem Friedhof Dreifaltigkeit II an der Bergmannstraße bereit. Die beiden Mausoleen sollen einmal gemeinsam als Abschiedsraum genutzt werden. Dafür sind zahlreiche Arbeiten notwendig. So müssen unter anderem lose Stuckelemente geborgen und inventarisiert und die Malschichten im Innenraum gesichert werden. Der Schwamm hat im Mauer- und Dachwerk befallen und...

  • Kreuzberg
  • 17.08.20
  • 82× gelesen
Bauen

An 243 Schulen wird gebaut

Berlin. In den Sommerferien sind wieder Bauarbeiter in den Schulen. Insgesamt werden in Berlin 243 Schulen – von der Grundschule bis zum Oberstufenzentrum – saniert. Es geht um die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen, Mensaräumen, Fachräumen, Sanitär- und Heizungsanlagen. Außerdem werden einige Schulgebäude neu gebaut. Größere Bauvorhaben werden nicht in den Ferien abgeschlossen. „Mit der Berliner Schulbauoffensive bauen wir den Sanierungsstau ab und...

  • Mitte
  • 23.07.20
  • 272× gelesen
Sport
Als hätten hier Leute abrupt den Raum verlassen: Blick in die verdreckte und vermüllte Küche.
14 Bilder

Eine Perle, die zum Problemfall wurde
Einblicke in das sanierungsbedürftige Baerwaldbad

Massen an Kleidungsstücken in vielen Räumen. Ein zur Küche umfunktionierter ehemaliger Therapiebereich, in deren Kühlschrank Lebensmittel seit Jahren vergammeln. Und vor allem eine Technik, deren Zustand zur Gefahr für Leib und Leben wurde: Das und noch einiges mehr bot ein Ortstermin im Baerwaldbad, zu dem Sportstadtrat Andy Hehmke (SPD) eingeladen hatte. Unter anderem, weil der Bezirk jetzt wieder die Schlüsselgewalt für das Gebäude hat. Das lange Tauziehen mit dem letzten Nutzer, dem...

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 1.376× gelesen
Soziales
Sanierte Räume, die derzeit nicht zu sehen sind. 2,4 Mllionen Euro wurden in das Nachbarschaftshaus investiert.

Die Einweihung fiel aus
Nachbarschaftshaus Urbanstraße wurde zweieinhalb Jahre lang saniert

Am 13. März sollte das Ende der Umbauarbeiten im Nachbarschaftshaus Urbanstraße gefeiert werden. Wegen Corona wurde der Termin abgesagt. Zweieinhalb Jahre war das Gebäude Urbanstraße 21 saniert worden. Arbeiten gab es am Dach und den Fassaden, dem großen Saal, Wintergarten und weiteren Veranstaltungsräumen. Es ging um denkmalgerechte Wiederherstellung, Brand- und Schallschutz, Erneuerung der Elektrik, Energieeffizienz. Das alles und noch mehr kostete 2,4 Millionen Euro. Das Geld kam aus dem...

  • Kreuzberg
  • 21.03.20
  • 293× gelesen
  • 1
Bildung

Aula wurde saniert

Kreuzberg. Am 3. Dezember fand die Übergabe der sanierten Aula sowie der Fachräume für Physik in der Ferdinand-Freiligrath-Schule an der Bergmannstraße statt. Aktuell laufen dort noch Arbeiten am Sanitärstrang, die voraussichtlich im Frühjahr beendet sind. Die Gesamtkosten betragen mehr als drei Millionen Euro. Das Geld kam aus dem Schul- und Sportanlagensanierungsprogramm des Landes. tf

  • Kreuzberg
  • 12.12.19
  • 23× gelesen
Sport
Das Hallen- und Wellenbad am Spreewaldplatz wurde 1987 eröffnet. Jetzt wird es saniert.

Später, aber größer
Sanierung des Spreewaldbads verzögert sich

Eigentlich sollte das Bad am Spreewaldplatz noch 2019 wegen umfassender Sanierungsarbeiten geschlossen werden. Der Starttermin verzögert sich aber, nach derzeitigem Stand um ungefähr ein Jahr. Der Grund: Der Umbau soll jetzt noch umfangreicher werden. Bisher sei vor allem die dringend benötigte Erneuerung an der Bausubstanz vorgesehen gewesen, erklärt Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäderbetriebe (BBB). Inzwischen habe es aber "ermunternde Signale" aus der Politik gegeben, auch im Bad...

  • Kreuzberg
  • 10.10.19
  • 3.254× gelesen
Bauen

"Edelweiß" bleibt länger zu

Kreuzberg. Im Gebäude des ehemaligen Lokals "Edelweiß" im Görlitzer Park besteht laut Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) "erheblicher Sanierungsbedarf". Konkret wären Dach-, Elektro-, Sanitär-, Tischler-, Fußboden- und Metallarbeiten zu beauftragen, geht aus seiner Antwort auf eine Anfrage der SPD-Bezirksverordneten Sevim Aydin hervor. Außerdem seien die Kellerwände und Fundamente teilweise feucht und müssten deshalb trockengelegt und abgedichtet werden. Aus dem "Edelweiß" soll eine...

  • Kreuzberg
  • 09.07.19
  • 181× gelesen
Bauen

"Edelweiß" erstmal nicht nutzbar

Kreuzberg. Das „Edelweiß“-Gebäude im Görlitzer Park bleibt vorerst geschlossen. Bei einer Begehung „wurden erhebliche Sicherheitsbedarfe festgestellt“, teilte das Bezirksamt mit. Die Mängel seien so gravierend, dass auch eine Zwischennutzung nicht möglich wäre. Aktuell werde an einer Finanzplanung für die umfassende Sanierungsmaßnahme gearbeitet. Geplant war das anders. Im Sommer 2018 war der bisherige Betreiber des Lokals ausgezogen. Im März gab es einen Konzeptworkshop mit Anwohnern, bei der...

  • Kreuzberg
  • 31.05.19
  • 661× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.