Alles zum Thema Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Soziales
Einmal im Jahr findet die  Veranstaltung „Senioren debattieren im Parlament“  statt. Bei dem Treffen im Oktober 2014 sammelte Jürgen Steinbrück, Mitglied der Landesseniorenvertretung, die Fragen der Teilnehmer an den Senat ein.

Ungeliebte Wahl: SPD und CDU wollen das Seniorenmitwirkungsgesetz überarbeiten

Berlin. Ist das Seniorenmitwirkungsgesetz bürgernah? Eher nicht, wenn man auf die geringe Beteiligung bei der Wahl der bezirklichen Seniorenvertretungen im Jahr 2011 blickt. Im Herbst dieses Jahres steht die Neuwahl der Vertretungen an. Damit Senioren ihre Ansprüche selbst vertreten können, hat das Abgeordnetenhaus 2006 das Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz (BerlSenG) verabschiedet. Berlin war damit das erste Bundesland, das ein solches Gesetz beschloss. Es soll die Mitwirkungsrechte von...

  • Friedenau
  • 02.03.16
  • 297× gelesen
Soziales
Ob Vorlesen, Puppendecken häkeln oder die Kleinsten mit Brei füttern, Brigitte Griebenow hilft in der Kita, wo sie gerade gebraucht wird.

Brigitte Griebenow unterstützt seit zehn Jahren die AWO-Kita „Freie Scholle“

Reinickendorf. Am 6. März ist es genau zehn Jahre her. So lange hilft Brigitte Griebenow ehrenamtlich in der Kita „Freie Scholle“ der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Berlin Südost. „Die gute Seele der Kita“ wurde sie schon betitelt. Darüber muss die 73-Jährige schmunzeln. Ihr Engagement begann 2006 mit einer Anzeige, die sie in der Zeitung las: „Suchen ehrenamtliche Helfer für AWO-Kita Bernauer Straße und Erholungsweg“. Ein Jahr zuvor war die Angestellte im Öffentlichen Dienst in Rente...

  • Tegel
  • 17.02.16
  • 259× gelesen
Soziales

Infoportal zur Seniorenwahl

Berlin. Die Landesseniorenvertretung Berlin hat im Internet ein neues Infoportal veröffentlicht. Darin informiert sie über die Wahl der Seniorenvertretungen in diesem Jahr und ruft zur Mitwirkung auf. Wahlberechtigt ist, wer das 60. Lebensjahr vollendet hat. Die Seniorenvertretungen engagieren sich für ein selbstbestimmtes Leben im Alter und beraten zu den Themen Wohnen, Wohnumfeld, Mobilität, ÖPNV, Pflege, Gesundheit und Verbraucherschutz. Mehr Infos auf www.ü60.berlin.

  • Mitte
  • 10.02.16
  • 109× gelesen
  •  2
  •  2
Soziales
Kleine Geschenke bereiten große Freude. Jedes Jahr an Heiligabend bekommen die Bewohner der Seniorenresidenz Alloheim am Lichterfelder Ring ein Überraschungspaket.
3 Bilder

Alloheim Senioren-Residenzen rufen zu Spenden für alleinstehende Senioren auf

Lichterfelde. Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie. Doch während an Heiligabend unter dem Christbaum die Geschenke meist im Kreise der Verwandtschaft oder mit engen Freunden ausgepackt werden, denkt oft niemand an die Alleinstehenden und Einsamen, an diejenigen, die keinen Partner oder keine Angehörigen mehr haben. Viele ältere Menschen verbringen das Weihnachtsfest isoliert und allein, weil sie niemanden haben, der sie beschenkt. So haben 96 Prozent der Bewohner von...

  • Lichterfelde
  • 11.12.15
  • 210× gelesen
Soziales

Das Bezirksamt bietet Lichterfahrten in der Adventszeit an

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt bietet in der Vorweihnachtszeit Touren für Senioren mit und ohne Mobilitätseinschränkungen an. Zum Angebot gehören Fahrten im rollstuhlgerechten Hebebühnenbus, eine Fahrt mit Gebärdendolmetscherin und eine Fahrt für Sehbehinderte. Am 30. November geht es auf Lichterfahrt im Hebebühnenbus, Abfahrt ist um 13.45 Uhr am Ostpreußendamm 52. Kosten: 22 Euro, ermäßigt elf Euro. Am 7. Dezember gibt es eine Adventsfahrt, die auf die Bedürfnisse Sehbehinderter...

  • Steglitz
  • 12.11.15
  • 63× gelesen
Soziales
Wenn es Probleme rund ums Backen gibt, muss oft Hans-Herbert Dörfner (rechts) ran.

Rentner Hans-Herbert Dörfner reist zu Einsätzen im In- und Ausland

Berlin. Hans-Herbert Dörfner (71) hat 48 Jahre gearbeitet. Zunächst als Bäcker und Konditor, dann lange Zeit als Chemietechniker. Er beschäftigte sich mit modifizierten Getreidesorten und großen Industriebacköfen. Er gab sein Wissen bereits zu Berufszeiten weiter. An Schulen und Handwerkskammern erklärte er die Geheimnisse des Getreides für das Bäckerhandwerk. "Ich wollte Berufsanfängern dabei helfen, für sich ein ordentliches Fundament an Wissen aufzubauen", sagt er. Dann kam 2009 der...

  • Mitte
  • 23.09.15
  • 508× gelesen
Gesundheit und Medizin
Chefarzt Dr. Parwis Mir-Salim demonstriert seinen Patienten die verschiedenen Ohrenerkrankungen am Modell.

HÖREN
Die Schwerhörigkeit bekämpfen: Moderne Hörgeräte und -implantate

Im Alter lässt die Kraft unserer Sinnesorgane nach. Dazu gehört, dass wir schlechter hören, denn ab dem 60. Lebensjahr degenerieren die Hörzellen. Zunächst werden die hohen Töne nicht mehr wahrgenommen. Schleichend breitet sich der Hörverlust auf die mittleren und tiefen Frequenzen aus. Die Menschen passen sich diesem schleichenden Prozess an. Sie überspielen ihre Schwerhörigkeit und tun so, als würden sie alles verstehen. Doch dadurch geraten viele Senioren in die soziale Isolation: Sie...

  • Mitte
  • 18.09.15
  • 479× gelesen
Soziales

Thüringen erkunden

Steglitz-Zehlendorf. Das Amt für Soziales des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf organisiert zahlreiche Gruppen- und Kursangebote für ältere Bürger. Die Senioren-Reisegruppe „Erlebnis-Reisen“ sucht noch Teilnehmer für die Herbstreise nach Elgersburg in Thüringen vom 12. bis 17. Oktober. Mehr Infos bei Reiseleiter Gerhard Ploch:  801 24 90.

  • Dahlem
  • 18.09.15
  • 45× gelesen
Gesundheit und Medizin
Chefarzt Dr. Robert Klamroth erläutert, dass die oft tödlich verlaufende Lungenembolie ihren Ursprung in einem Blutgerinnsel in den Beinen hat. 
Foto: Umsorgt wohnen

VORSORGE
Das Thrombose-Risiko steigt im höheren Alter

Die Zahlen sind erschreckend: In Deutschland sterben Hochrechnungen zufolge jährlich rund 100.000 Menschen an einem Gefäßverschluss aufgrund von thrombotischen Erkrankungen. Das sind mehr Todesfälle als durch Verkehrsunfälle, AIDS, Brust- und Prostatakrebs zusammen. Über die Thrombose (verstopftes Blutgefäß in den Venen) und die gefährlichen Folgekomplikationen einer Lungenembolie weiß die Bevölkerung wenig: Laut einer Umfrage haben 50 Prozent der Befragten den Begriff Lungenembolie noch nie...

  • Mitte
  • 16.09.15
  • 879× gelesen
Gesundheit und Medizin
Dr. Achim Lies hat schon vielen Patienten zu einem guten Schlaf verholfen.

SCHLAFMEDIZIN
Was tun bei Schlafstörungen?

Babys schlafen wenige Stunden, werden dann wach und wollen etwas trinken. Ihr Schlaf-Wach-Rhythmus wechselt im Stundentakt. Bei Erwachsenen pendelt sich das ein. Sie schlafen nachts etwa acht Stunden. Im Rentenalter verändern sich diese Gewohnheiten wieder, Senioren halten zwischendurch vielleicht einen Mittagsschlaf. Viele von ihnen schlafen dafür nachts nicht mehr so lange. „Das Schlafbedürfnis und das Gefühl, gut erholt aufzuwachen, sind subjektiv“, erklärt Dr. Achim Lies, Leiter des...

  • Mitte
  • 15.09.15
  • 313× gelesen
Soziales

Von Schlossbesichtigung bis Lichterfahrt

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt bietet auch im zweiten Halbjahr 2015 ein Ausflugsprogramm für Senioren mit und ohne Mobilitätseinschränkung an. Dazu zählen Fahrten im rollstuhlgerechten Hebebühnenbus für Körperbehinderte, Fahrten mit einer Gebärdendolmetscherin für Gehörlose sowie eine Fahrt, die auf die Bedürfnisse Sehbehinderter ausgerichtet ist. •14.Oktober: Besichtigung des Schlosses Neue Kammern in Potsdam. Halbtagesfahrt mit Hebebühnenbus. Abfahrt: Rathaus Zehlendorf, Kostenbeitrag...

  • Dahlem
  • 14.09.15
  • 33× gelesen
Soziales

Auftakt zur Seniorenwoche

Charlottenburg. Im Zeichen des Ehrenamts steht die 41. Berliner Seniorenwoche ab Sonnabend, 5. September 2015. Zur Eröffnung des 400 Programmpunkte umfassenden Ereignisses sprechen ab 10 Uhr der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Sozialstaatssekretär Dirk Gerstle. Bis 17 Uhr gibt es ein buntes Programm auf dem Breitscheidplatz. Bis Donnerstag, 17. September, folgen weitere Veranstaltungen in allen Bezirken. Mitwirken wollen der Landesseniorenbeirat Berlin (LSBB), die...

  • Charlottenburg
  • 02.09.15
  • 78× gelesen
Soziales

Tagesfahrten für Senioren

Steglitz-Zehlendorf. Die Abteilung Soziales im Bezirk bietet regelmäßig Ausflüge für Senioren mit und ohne Behinderung an. Am 10. September geht es auf eine Tagesfahrt zur Kyritzer Seenkette und dem Spielzeugmuseum Kleßen. Die Fahrt wird von einer Gebärdendolmetscherin begleitet und ist für Gehörlose geeignet. Start ist um 8.30 Uhr am S-Bahnhof Lichterfelde West. Die Rückkehr ist für 18.30 Uhr geplant. Die Kosten betragen 55 Euro, ermäßigt 27,50 Euro. Am 23. September steht eine Halbtagesfahrt...

  • Steglitz
  • 27.08.15
  • 111× gelesen
Gesundheit und Medizin
„Achten Sie auf Ihre Blutwerte“, rät Dr. Ann-Kathrin Meyer. Das ist die beste Altersvorsorge.

ERNÄHRUNG
Eine tickende Zeitbombe: Volkskrankheit Diabetes

Noch nie gab es so viele alte Menschen wie heute, noch nie so viele, die sich bei guter Gesundheit viel jünger fühlen, als sie sind, und auch so aussehen. Doch wenn uns Jahrzehnte geschenkt werden, müssen wir unseren Körper für diese längere Lebensdauer fit machen. „Der Hausarzt sollte Blutdruck, Cholesterinwerte und Blutzucker regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf behandeln“, rät Dr. Ann-Kathrin Meyer. Damit sinkt das Risiko drastisch, unter den typischen Spätfolgen dieser tickenden...

  • Mitte
  • 26.08.15
  • 579× gelesen
Gesundheit und Medizin
Dr. Ann-Kathrin Meyer betont, dass Depressionen gut behandelt werden können und nicht als Alterserscheinung abgetan werden sollten.

SENIOREN
Depressionen im Alter: Serotoninmangel kann Ursache sein

Ein Beinbruch ist leichter zu diagnostizieren als eine Depression. Die Anzeichen sind bei dieser seelischen Erkrankung vielfältig und für den Laien nicht eindeutig. Die Menschen sind antriebslos. Wer ein für Depressionen typisches Morgentief erlebt, dem steht der Tag wie ein Berg bevor. Lustlosigkeit kann einen wichtigen Hinweis geben, genauso wie Ein- und Durchschlafstörungen. Leider ist die Hemmschwelle in der Bevölkerung groß, um der Sache beim Arzt auf den Grund zu gehen. Selbst wenn die...

  • Mitte
  • 20.08.15
  • 923× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Gratulanten gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Es ist ein schöner Brauch, dass das Bezirksamt älteren Bürgern zu besonderen Geburtstagen und Ehejubiläen gratuliert. Für den Gratulationsdienst werden nun Ehrenamtliche gesucht. Bei den Besuchen werden die Jubilare über soziale und kulturelle Angebote im Bezirk informiert. Diese Aufgabe übernehmen ehrenamtliche Mitarbeiter des Sozialamtes. Für die Einsätze im Gratulationsdienst in den Ortsteilen Lankwitz und Südende werden kontaktfreudige Freiwillige gesucht. Sie sollten...

  • Steglitz
  • 16.08.15
  • 90× gelesen
Soziales

Info-Tag zur Verkehrssicherheit

Steglitz. Informationen, Aktionen und Vorträge rund um die Verkehrssicherheit erhalten Senioren bei einem Verkehrssicherheitstag. Am Dienstag, den 25. August, wird dazu von 10 bis 16 Uhr in das Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52 eingeladen. Auf dem Programm stehen Sehtest, Hörtest, Reaktionstest, Rauschparcours und Fahrradsimulator. Zu jeder vollen Stunde findet zudem ein Vortrag mit Fragen und Antworten zu aktuellen Verkehrsthemen statt. Eine Vielzahl an Themenschwerpunkten stehen...

  • Lichterfelde
  • 13.08.15
  • 70× gelesen
Soziales

Broschüre für über 55-Jährige

Steglitz-Zehlendorf. In einer neuen Broschüre „Journal 55 PLUS“ erhalten Bürger über 55 Jahre viele Tipps und Hinweise, die ihre Generation betreffen. Informiert wird über die Arbeit der Seniorenvertretung im Bezirk, über Themen fürs Leben im Alter, Gesundheit und Pflege, kulturelle Veranstaltungen und Freizeittipps. Vorgestellt werden unter anderem generationsübergreifende Fitness-Parcours. Die Broschüre gibt auch eine Übersicht über Beratungs- und Betreuungsangebote, Wohn- und...

  • Steglitz
  • 11.08.15
  • 68× gelesen
Kultur

Kaffee, Kuchen, Cha-Cha-Cha

Lankwitz. Im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, finden trotz Sommerpause Tanzveranstaltungen statt. Am Donnerstag, 13. und 27. August, jeweils ab 14 Uhr, lädt die Seniorenfreizeitstätte zu Kaffee, Kuchen und Cha-Cha-Cha ein. Der Eintritt inklusive Kaffeegedeck kostet 4,50 Euro. Anmeldungen werden empfohlen unter  76 68 38 62. KM

  • Lankwitz
  • 09.08.15
  • 34× gelesen
Kultur

Elegante Unterhaltung

Lankwitz. Sein Stil gilt als unvergleichlich, sein Auftreten als elegant. Der Sänger und Entertainer Henry de Winter hat sich den 20er, 30er und frühen 40er-Jahren verschrieben. Authentisch, charmant und witzig führt er durch sein Programm. Am Dienstag, 23. Juni, 15 Uhr, ist de Winter im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, zu Gast. Eintritt und Kaffeegedeck kosten 4,50 Euro. Anmeldungen unter Tel. 76683862. KM

  • Lankwitz
  • 11.06.15
  • 29× gelesen
Jobs und Karriere
Weitsicht hat Angelika Lauer nicht nur beim Fotografieren: "Vielleicht brauche ich irgendwann auch einen Betreuer, der sich um mich kümmert."

SOZIALES
Angelika Lauer ist ehrenamtliche Betreuerin

Wer Angelika Lauer zum ersten Mal trifft, spürt sofort ihre menschliche Wärme und fühlt sich angenommen. Außerdem verfügt die ehemalige Bankkauffrau über genügend Lebenserfahrung, um mit kühlem Kopf auch für zunächst fremde Personen schwierige Entscheidungen treffen zu können. Angelika Lauer ist ehrenamtliche Betreuerin und kümmert sich um sechs Menschen, die nur noch zum Teil für sich selbst sorgen können. "Mein Kopf muss bewegt werden!" Das hat die 67-Jährige bereits vor zehn Jahren...

  • Mitte
  • 27.05.15
  • 413× gelesen
Bildung
Samet, Leon und Lacy betrachten alte Fotos, die Helga Wrede mitgebracht hat.

"Hattet Ihr früher Klopapier?"

Dahlem. "Wie haben Sie es geschafft, so alt zu werden?", will der kleine Jason von der 92-jährigen Helga Wrede wissen. Die Seniorin lächelt und sagt: "Ich habe gesund gelebt und war immer optimistisch." Zusammen mit sechs anderen älteren Damen steht sie Rede und Antwort. Die Fragen stellen Drittklässler der Biesalski-Schule, einem Förderzentrum für körperlich behinderte und autistische Kinder.Die Aktion gehört zu der Reihe "Zeitzeugen", die Bettina Zey vom Stadtteilzentrum Mittelhof seit zehn...

  • Zehlendorf
  • 18.05.15
  • 268× gelesen
Kultur

Freizeitprogramm für Senioren

Steglitz-Zehlendorf. Die Abteilung Soziales des Bezirksamtes bietet auch in diesem Jahr ein Ausflugsprogramm für Senioren mit und ohne Behinderung an. Ob in den Tierpark oder ins Grüne - das Angebot ist vielfältig.Am 28. Mai geht es mit dem Hebebühnenbus in den Tierpark Kunsterspring. Start ist um 8.30 Uhr am Ostpreußendamm 52. Gegen 18.15 Uhr ist die Rückankunft geplant. Die Kosten betragen 42 Euro, ermäßigt 21 Euro. Am 11. Juni ist eine Fahrt ins Domstiftsgut Mötzow mit einer...

  • Steglitz
  • 18.05.15
  • 76× gelesen
Kultur

Musik aus frühen Kinofilmen

Lankwitz. Unter dem Motto "Von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt" erleben die Besucher des Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, am Dienstag, 26. Mai, 15 Uhr, eine musikalische Revue. Beliebte Titel der ersten deutschen Tonfilme bringt Die Theatergruppe unter der musikalischen Leitung von Tobias Bartholmeß zu Gehör. Der Eintritt kostet 4,50 Euro. Ein Kaffeegedeck ist inklusive. Anmeldungen empfohlen unter 76 68 38 62. Karla Menge / KM

  • Lankwitz
  • 18.05.15
  • 28× gelesen