Alles zum Thema Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Soziales

Senioren im Internet

Für knapp 76 Prozent der Deutschen ist der Umgang mit dem Internet selbstverständlich. Bei den über 70-Jährigen fällt das Interesse an diesem neuen Medium jedoch stark ab: Nur noch 28,2 Prozent dieser Bevölkerungsgruppe ist online. Das ergibt sich aus dem aktuellen (N)ONLINER Atlas 2012, einer Studie zu den Internetgewohnheiten der Deutschen.Jochen Mertens Weitere Informationen sind im Internet unter www.nonliner-atlas.de zu finden.

  • Mitte
  • 08.11.12
  • 10× gelesen
Soziales
Wer sein Geld verschenkt, dem fehlen möglicherweise die Mittel für einen Neuanfang in einer Seniorenresidenz.

Vorgezogene Erbschaft: Ist das sinnvoll?

Soll ich mein Haus und mein Erspartes noch zu Lebzeiten an meine Kinder verschenken, damit meine Erben nach meinem Tod Steuern sparen?Diese Frage beschäftigt auch Leserin Elke K. Die 59-Jährige möchte wissen, ob sie ihre Eigentumswohnung ihrer Tochter (37) überschreiben soll? Nach dem aktuellen Erbrecht, das seit Anfang 2009 gilt, kann jedes Kind bis zu 400 000 Euro erben - steuerfrei. Sofern der Wert der Immobilie sowie des Ersparten unter diesem Freibetrag liegt, ist eine vorzeitige Schenkung...

  • Mitte
  • 08.11.12
  • 99× gelesen
Soziales
Ein kritischer Blick von Boutique-Besitzerin Sabine Riecken: "Ja, das kann Kundin Renate Lax tragen."
2 Bilder

"Auch wir Älteren können eine gute Figur machen"

Noch nie gab es so viele alte Menschen wie heute, noch nie so viele, die sich bei guter Gesundheit viel jünger fühlen, als sie sind - und auch so aussehen."Zum Glück können wir heute Kleidung tragen, die unsere Großeltern niemals angezogen hätten", freut sich Traute School. Die 72-Jährige kleidet sich gern farbenfroh, achtet jedoch darauf, dass das Ganze zur Haarfarbe passt. Hutdesignerin Heide Mövius ergänzt: "Die Mode wird meist für junge Frauen gemacht. Im Alter sollte man nicht mehr...

  • Mitte
  • 08.11.12
  • 88× gelesen
Wirtschaft
Der Chef übernimmt das Steuer: Spediteur Rainer Welz ist sich auch mit 69 Jahren nicht zu schade, die Waren manchmal selbst einzulagern.
2 Bilder

Immer mehr Berliner arbeiten im Rentenalter

Berlin. Werktätig jenseits der 65? Das ist für Tausende Hauptstädter längst Realität. Sie führen ihr Erwerbsleben weiter als der Staat es von ihnen verlangt. Mal geschieht es aus Not, manchmal aus Passion. Drei Menschen erzählen, warum sie von ihren Berufen nicht lassen können.Charlotte Buff sitzt vor dem Fenster ihrer Pankower Altbauwohnung. Das milchige Herbstlicht scheint auf sie und ihre selbstgefertigten Kunstwerke. So könnte ein schöner Ruhestand aussehen, aber zwei dauerhafte Sorgen...

  • Charlottenburg
  • 06.11.12
  • 285× gelesen
  •  1