Skellig Games

Beiträge zum Thema Skellig Games

Kultur
Die Familienversion von "Die Insel der Katzen" bietet einen leichten Einstieg. Ausgiebigen Spielspaß kann aber nur die Fortgeschrittenen-Variante nach Studium des Regelwerks bieten.
3 Bilder

UNSER SPIELTIPP
Gefallen an Krallen: „Die Insel der Katzen“ lädt zum Jagen und Puzzeln ein

Katzen von einer Insel vor einem nahenden Bösewicht zu retten, ist zweifellos ein familientaugliches Thema. Dass sich daran tatsächlich sogar erst Achtjährige beteiligen können, stellen für „Die Insel der Katzen“ Familienregeln sicher. Danach dürfen sich die Teilnehmer reihum aus einer Auslage von Katzen-Plättchen in verschiedenen Formen und Farben bedienen, um diese auf den Feldern ihres Schiffes angrenzend zu dort bereits liegenden Plättchen zu platzieren. Dabei gilt es mit Blick auf die...

  • Kreuzberg
  • 14.04.21
  • 19× gelesen
Kultur
Bei "Hardback", dem literarischen Deckbauspiel, müssen aus Buchstabenkarten möglichst punkteffizient Wörter gelegt werden.
2 Bilder

UNSER SPIELTIPP
Worte nur ein Weilchen: „Hardback“ – Käufliche Buchstaben

„Scrabble“, das Wortlegespiel mit der Anmutung eines Kreuzworträtsels, kennt fast jeder. Dass es daneben eine ganze Reihe ebenso interessanter, nicht minder origineller Spiele dieser Art gibt, wissen dagegen nur wenige. Jetzt ist wieder eines dazugekommen, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. „Hardback“ verknüpft das Bemühen, aus einer zufälligen Auswahl an Buchstaben punktträchtige Wörter zu bilden, mit dem sogenannten Deckbau, einem Spielelement der Neuzeit. Dieses besteht...

  • Kreuzberg
  • 05.09.20
  • 75× gelesen
Kultur
In "Ambrosia" liefern sich die Spieler als Bienenvölker eine wilde Jagd über eine bunte Blumenwiese.

UNSER SPIELTIPP
Fleißige Bienchen: „Ambrosia“ – Von Schwärmen schwärmen

Kein anderes Insekt hat ein derart positives Image wie die Biene. Als sein kleinstes Haustier leistet sie dem Menschen unschätzbare Dienste. Was nun aber in der Natur harte körperliche Arbeit bedeutet, gerät am Spieltisch zu einem hochtaktischen Denkvergnügen. Zwei bis vier Bienenvölker treten zu einem Wettbewerb im Honigsammeln an. Dazu kreisen sie im Uhrzeigersinn über einer Wiese voller Blüten mit unterschiedlichem Ertrag. Jeder Schwarm besteht aus sieben Bienen(steinen), die zu Beginn auf...

  • Kreuzberg
  • 07.02.20
  • 58× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.