Straßenbau

Beiträge zum Thema Straßenbau

Bauen

Bauarbeiten: Kreuzung gesperrt

Alt-Hohenschönhausen. Ab 25. Februar werden an der Simon-Bolivar-Straße/Küstriner Straße Gehwegvor­streckungen hergestellt. Auf Grund der geringen Fahrbahnbreite während der Arbeiten muss die Kreuzung bis 16. April voll gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke über Konrad-Wolf-/Werneuchener Straße und Große-Leege-Straße wird ausgeschildert. Die Baukosten betragen rund 150 000 Euro. Während die Vorstreckungen auf der südlichen Seite im vergangenen Jahr bereits gebaut wurden, folgen nun die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 22.02.21
  • 56× gelesen
Verkehr
Für die Anwohner bringen die Sanierungsarbeiten in der Küstriner Straße ein Parkverbot, und auch vorübergehende Sperrungen sind nicht vermeidbar.
4 Bilder

Mangelnde Verkehrssicherheit
Lange Bauzeit in der Küstriner Straße

Die Küstriner Straße muss zwischen Reichenberger Straße und Sandinostraße saniert werden. Dies sei nötig, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, teilt das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) mit. Die Arbeiten werden sich über eine geraume Zeit hinziehen. Mit Sperrungen müssen Anwohner und Autofahrer rechnen. Die Anwohner der an sich ruhigen Küstriner Straße brauchen derzeit etwas stärkere Nerven. Neben zwei Neubauvorhaben – einer Kita und einem Wohnungsbauprojekt – hat jetzt auch die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.06.19
  • 513× gelesen
Verkehr
Die Werneuchener Straße profitiert derzeit vom Schlaglochsanierungsprogramm des Senats – und soll bald wieder besser befahrbar sein.
4 Bilder

Bald ohne Schlaglöcher: Fahrbahn in der Werneuchener Straße wird saniert

Alt-Hohenschönhausen. Sommerzeit ist Straßenbauzeit. Weil dann weit weniger Autos unterwegs sind, stehen in den Ferien Fahrbahnsanierungen an. Aktuell bekommt ein Teil der Werneuchener Straße neuen Asphalt. Die Anwohner der Freienwalder- und Genslerstraße müssen dieser Tage nicht nur mit dem üblichen Reisebusverkehr von und zur Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen klar kommen. Auch deutlich mehr PkW als sonst und die Busse der Linie 256 rollen an ihren Fenstern vorbei. Denn zwischen Goecke- und...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 17.08.17
  • 314× gelesen
Verkehr
Zwischen Dreieck Neukölln und Alt-Treptow ist die Verlängerung der Autobahn A 100 bereits im Bau.

Ja zum Weiterbau der A 100: Bundesverkehrswegeplan bis 2030 beschlossen

Alt-Treptow. Die im Bau befindliche Verlängerung der A 100 kann bis Lichtenberg weiter gebaut werden. Anfang August hat das Bundeskabinett den Bundesverkehrswegeplan 2030 beschlossen. Dort ist die 7,3 Kilometer lange Weiterführung der A 100 vom Dreieck Neukölln bis zur Storkower Straße unter „Fest disponierte Vorhaben“ aufgeführt. Das komplette Bauvorhaben, der bereits im Bau befindliche Abschnitt nach Alt-Treptow eingeschlossen, schlägt mit 848 Millionen Euro zu Buche. CDU und SPD in Berlin...

  • Köpenick
  • 04.08.16
  • 759× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.