Wünschewagen

Beiträge zum Thema Wünschewagen

Soziales
Andrea Großkunze-Tonat und Anke Heidt (rechts) nehmen Schuhspenden entgegen.

Anke Heidt sammelt Spenden
Schuhe für den Wünschewagen

Kennen Sie den Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB)? Vielleicht haben Sie mal davon gehört, dass damit sterbenskranken Menschen ein großer und fast immer auch letzter Wunsch erfüllt wird. Da die letzte Fahrt an den geliebten Strand an Ost- oder Nordsee oder ein Besuch in der alten Heimat mit dem speziell für Schwerkranke ausgestatteten Fahrzeug aufwendig ist, werden Spenden benötigt. Beim Einsammeln will unter anderem Immobilienkauffrau Anke Heidt mit ihrem Projekt „Schuhspende“...

  • Friedrichshagen
  • 05.12.19
  • 93× gelesen
Soziales
Erinnerungsfoto am Wünschewagen: Olaf und seine Frau Claudia mit den Helfern Stella Waider und Till Meißner.

Arbeiter-Samariter-Bund erfüllt Todkranken mit einem speziellen Fahrzeug letzte Wünsche

Berlin. Unter dem Motto „Letzte Wünsche wagen“ erfüllt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Berlin Todkranken einen letzten Wunsch. Sie können beispielsweise noch einmal einen Ort besuchen, mit dem sie besondere Erinnerungen verbinden. Dazu gibt es ein eigens für die Fahrten gebautes Fahrzeug und geschultes Personal als Begleitung. Der Regionalverband Ruhr des ASB hat das rein durch Spenden finanzierte Projekt, welches seinen Ursprung in Belgien hat, nach Deutschland geholt und in...

  • Lichtenberg
  • 14.09.16
  • 675× gelesen
Soziales

ASB erfüllt letzte Wünsche

Berlin. Die Familienfeier in der Ferne, ein Sonnenuntergang am Meer, das Konzert der Lieblingsband – seit Anfang Juli ist in Berlin der Wünschewagen unterwegs und erfüllt letzte Lebenswünsche schwerstkranker Menschen jeden Alters. Der umgebaute Krankenwagen fährt sie an einen Ort, den sie am Ende ihres Lebens gern noch einmal sehen möchten. Für dieses Projekt sucht der Arbeiter-Samariter-Bund noch ehrenamtliche Helfer. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.wuenschewagen.com....

  • Mitte
  • 13.07.16
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.