Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Soziales
Khalita und Suleika lösen Mathe-Aufgaben bei den „Lernengeln“ in Pankow.

Danke für die „Schöne Bescherung“
Mehr als 70 000 Euro haben Leserinnen und Leser bei unserer Weihnachtsaktion gespendet

Die Zwillinge Khalita und Suleika sind hochkonzentriert bei ihren Mathematikaufgaben. Wenn sie nicht weiterkommen, schaut sich Felice Doll das Problem an und erklärt, wie sie die Aufgabe lösen könnten. Die 24-Jährige studiert Biologie und Chemie und gehört zum Team der Lernengel in Pankow. „Wir sind nach den Herbstferien gestartet und mit offenen Armen empfangen worden. Die Nachfrage ist riesig“, sagt Bianca Sommerfeld, Geschäftsführerin des Schutzengelwerks, dem Träger des Projektes. Kinder...

  • Weißensee
  • 12.01.22
  • 30× gelesen
Soziales

Feiertagstelefon war großer Erfolg

Berlin. Zwischen Weihnachten und Neujahr nutzten 4250 Anrufer das Feiertagstelefon des Vereins Silbernetz, um "einfach mal zu reden". 39 Freiwillige und 19 Festangestellte waren im Einsatz gegen die Einsamkeit. 25.689 Minuten kamen zusammen, was 18 Tage Dauertelefonat entspricht. st

  • Weißensee
  • 07.01.22
  • 26× gelesen
Umwelt

Weihnachtsbäume kommen ins Kraftwerk
BSR sammelt vom 8. bis 21. Januar am Straßenrand abgeschmückte Tannen ein

Die Schweden feiern am 13. Januar das Ende von Weihnachten. Beim Knut-Fest am 13. Januar fliegen auch die abgeschmückten Bäume aus dem Fenster. In Berlin trägt man seine abgeschmückte Tanne runter und legt sie an den Straßenrand. Die BSR-Fahrzeuge sammeln die ausgedienten Weihnachtsbäume vom 8. bis 21. Januar ein. Pro Stadtteil gibt es zwei Abholtermine, die unter www.BSR.de/Weihnachten veröffentlicht sind. Die Abholtermine kann man auch unter Tel. 75 92 49 00 erfragen. In der Biotonne sollte...

  • Mitte
  • 06.01.22
  • 38× gelesen
Kultur
Bunt illuminierte Brücken, Bäume und Wege: Die Lichtershow im Tierpark läuft noch bis zum 16. Januar.
2 Bilder

Festliches Glitzern auch im Januar
Lichtershow im Tierpark wird um eine Woche verlängert

Die Lichtershow „Weihnachten im Tierpark“ bleibt eine Woche länger bis zum 16. Januar geöffnet. Das Pendant im Westen des Weihnachtsspektakels „Christmas Garden“ im Botanischen Garten in Lichterfelde schließt wie geplant am 9. Januar. Festliche Atmosphäre in Parks und Tiergärten: 2016 holte die Deutsche Entertainment AG das Projekt „Christmas Garden“ erstmals nach Deutschland in den Botanischen Garten. Dort sind Wege, Bäume und Gebäude mit beeindruckenden Licht- und Klanginstallationen...

  • Friedrichsfelde
  • 02.01.22
  • 173× gelesen
Politik

Feiertagstelefon gegen Einsamkeit

Berlin. Am 24. Dezember startet Silbernetz zum fünften Mal das Feiertagstelefon. Von Heiligabend um 8 Uhr bis Neujahr um 22 Uhr ist das Silbertelefon rund um die Uhr erreichbar: ¿0800 470 80 90. Vertraulich, anonym und kostenfrei finden Menschen ab 60 Jahren, die sich einsam fühlen oder einfach mal reden möchten, ein offenes Ohr. Einsamkeit ist zu Weihnachten und rund um den Jahreswechsel für viele ältere Menschen besonders belastend, verschärft noch durch die Pandemie. Im vergangenen Jahr...

  • Weißensee
  • 23.12.21
  • 21× gelesen
Wirtschaft

Werksverkauf in der Brauerei

Neukölln. Bier, Gläser, Fairtrade-T-Shirts und mehr gibt es beim weihnachtlichen Werksverkauf der Berliner-Berg-Brauerei in der Teupitzer Straße 39. Wer vorbestellt, kann sogar ein ganzes Fass mitnehmen. Geöffnet ist am Mittwoch und Donnerstag, 22. und 23. Dezember, von 14 bis 16 Uhr. Weitere Informationen unter berlinerberg.com. sus

  • Neukölln
  • 15.12.21
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Händler helfen Händlern

Berlin. Der Handelsverband Berlin-Brandenburg (HBB) will mit der Aktion „Kaufleute helfen Kaufleuten“ Standbetreiber und Schausteller vor dem Aus retten, die wegen bereits zahlreich abgesagter oder wie in Brandenburg verbotener Weihnachtsmärkte keinen Job haben. Weil sie nichts verkaufen können, kämpfen sie ums Überleben. „Viele Unternehmen aus Handel und Gastronomie sehen wie die Schausteller auf den Weihnachtsmärkten schweren Zeiten entgegen, da das Weihnachtsgeschäft letztlich die wichtigste...

  • Mitte
  • 04.12.21
  • 35× gelesen
Soziales
Frank Zander unterstützt wieder den Foodtruck und verteilt Weihnachtsessen an Bedürftige.
2 Bilder

Zander ohne Gänsekeule
Entertainer verlegt sein legendäres Weihnachtsessen für Obdachlose wieder auf die Straße

Auch in diesem Jahr kann Frank Zander wegen Corona keine Gänsekeulen den Obdachlosen im Hotel Estrel servieren. Sein legendäres Weihnachtsessen für Arme hat Zander deshalb erneut auf die Straße verlegt. Seit Juli 2020 tourt der Foodtruck der Firma „Mama and Sons“ zu sozialen Einrichtungen. Im Auftrag der Caritas kochen die Caterer warme Mahlzeiten und verteilen sie kostenlos an Obdachlose und Bedürftige. Weil 2020 wegen der Lockdowns viele Tagesstätten und Suppenküchen schließen mussten, hatte...

  • Mitte
  • 02.12.21
  • 151× gelesen
Soziales

Eins mehr in den Korb!
Berliner Tafel startet Weihnachtsaktion

Einkaufen, einen Artikel mehr in den Korb legen und spenden – so einfach ist die Aktion „Eins mehr!“. Noch bis zum 14. Dezember sammeln Ehrenamtliche in 13 Berliner Supermärkten Lebensmittel für bedürftige Menschen. Einen Schokoladen-Weihnachtsmann, eine Packung Kaffee, eine Konserve, ein Paket Nudeln oder Reis – wichtig ist nur, dass es sich um haltbare Waren handelt. Die gesammelten Spenden kommen rechtzeitig zum Weihnachtsfest den Bedürftigen zugute, die in den 46...

  • Weißensee
  • 01.12.21
  • 161× gelesen
Wirtschaft

Geschenkidee noch gesucht?

Berlin. Die Feiertage stehen vor der Tür – und alle Jahre wieder ist kreatives Schenken gefragt. Suchen Sie noch Ideen für den Gabentisch? Im Morgenpost-Shop könnten Sie fündig werden: Geschenke für Genießer, Kunstfreunde, Kreative, Spiel- und Literaturbegeisterte. Lassen Sie sich inspirieren und bestellen Sie Ihre Geschenke auf shop.morgenpost.de. Ob ausgewählte Bücher, erlesene Genussartikel oder besondere Geschenkideen – im Morgenpost-Shop finden Sie eine Vielzahl von regionalen Produkten...

  • Weißensee
  • 01.12.21
  • 19× gelesen
Kultur
Jeden Sonnabend werden Marktstände auf dem Kranoldplatz aufgebaut, am 11. Dezember soll es weihnachtlich werden.

Die Dicke Linda im Festtagskleid
Kunsthandwerk und Leckereien auf dem Kranoldplatz

Es ist bereits Tradition: Am dritten Adventssonnabend präsentiert sich der Wochenmarkt Dicke Linda auf dem Kranoldplatz weihnachtlich. Auch am 11. Dezember von 10 bis 18 Uhr erwarten mehr als 30 geschmückte Stände die Besucher. Punsch, Wildgulasch, Waffeln und mehr werden im Angebot sein. Außerdem dabei sind Künstler und Handwerker mit Schaffellen, Weihnachtskarten, handgefertigten Schmuck, Lampen aus wiederverwerteten Materialien und Neuköllner Keramik. Natürlich fehlen auch die angestammten...

  • Neukölln
  • 01.12.21
  • 100× gelesen
Politik

Besinnlich geht anders
Erneute Corona-Welle macht festliche Adventstimmung zunichte

Überall Lichterglanz, Glühweinstände und Mandelduft. Weihnachtsstimmung auf den Märkten. Ende November beginnt die besinnliche Adventszeit. Eigentlich. Denn seit Corona ist die Welt eine andere. Das Einzige, was wieder laut schrillt, sind die Alarmglocken. Alles wird noch viel schlimmer als im vorigen Jahr, warnen Politiker. Und RKI-Chef Lothar Wieler zeigt unermüdlich seine Horrorgrafiken in die Kameras. Die noch amtierende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) befürchtet wegen der steigenden...

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 312× gelesen
Soziales
Mit roter Nase und Ukulele besuchen die Clowns kleine Patienten der Kinderkardiologie im Deutschen Herzzentrum.
2 Bilder

Ihre Spende wird gebraucht
„Berliner helfen“ startet Weihnachtsaktion „Schöne Bescherung“ für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche mussten besonders viele Einschränkungen in der Pandemie hinnehmen. Schulen und Freizeiteinrichtungen waren lange Zeit geschlossen, soziale Kontakte kaum möglich. Damit besonders Kinder in finanziell schwachen Familien wieder Anschluss an den versäumten Lernstoff finden, alte und neue Freunde treffen und sich gemeinsam auf Weihnachten freuen können, startet der Verein der Berliner Morgenpost „Berliner helfen“ zum 19. Mal die Weihnachtsaktion „Schöne Bescherung“. Gemeinsam...

  • Weißensee
  • 17.11.21
  • 102× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt soll stattfinden

Neukölln. Aller Voraussicht nach soll in diesem Jahr der Rixdorfer Weihnachtsmarkt rund um den Richardplatz wieder stattfinden, und zwar von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Dezember. Nicht nur bei Freunden von Glühwein & Co. ist die Veranstaltung äußerst beliebt, sondern auch bei den vielen Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, die dort ihre Produkte anbieten. Der Markt gibt ihnen die Möglichkeit, Geld in die Kassen zu spülen, für kommerzielle Händler ist er jedoch tabu. sus

  • Neukölln
  • 10.11.21
  • 13× gelesen
  • 1
Soziales
Dennis Schoneveld möchte zu Weihnachten möglichst viele Senioren mit Päckchen überraschen.

Ein Päckchen für einsame Senioren
Nach dem riesigen Erfolg 2020 startet Altenpfleger Dennis Schoneveld erneut einen Spendenaufruf

Dennis Schoneveld ist Pfleger im Domizil Alt-Mariendorf, und er möchte älteren Menschen, die einsam sind, am Heiligen Abend eine kleine Freude machen. Deshalb ruft er jetzt zum zweiten Mal zur Aktion „Weihnachten im Schuhkarton für Senioren“ auf. Die Idee dazu hatte Schoneveld im vergangenen Jahr. Es schmerzte ihn, mit anzusehen, wie hart die Corona-Einschränkungen die Heimbewohner trafen. Besuche durften sie anfangs überhaupt nicht und später nur eine Stunde am Tag erhalten. Die Unternehmungen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 25.10.21
  • 758× gelesen
Wirtschaft

Wenn Corona mitspielt
Senat genehmigt zwei verkaufsoffene Sonntage im Advent

Der Senat hat die berlinweite Sonntagöffnung am zweiten und vierten Advent genehmigt – aber auch nur, wenn Corona es zulässt. Laut Berliner Ladenöffnungsgesetz sind jährlich acht Ausnahmen vom Sonntagsverkaufsverbot möglich, wenn „öffentliches Interesse“ besteht. Doch in diesem Jahr gab es wegen der Corona-Lockdowns und aufgrund ausgefallener Großveranstaltungen noch gar keinen verkaufsoffenen Sonntag. Handelsverbandschef Nils Busch-Petersen, für den das Ladenöffnungsgesetz ohnehin abgeschafft...

  • Mitte
  • 07.10.21
  • 128× gelesen
Soziales
Gernot Zessin von Kubus mit der Kaffeepyramide.
2 Bilder

Bürgermeister gewinnt seine Wette
Kaffee gegen Kälte – Neuköllner spendeten mehr als erhofft

Zum zweiten Mal hatte Martin Hikel (SPD) vor kurzem gegen Supermarkt-Geschäftsführer Michael Lind gewettet: Der Bürgermeister wollte es schaffen, innerhalb einer Woche 150 Päckchen Kaffee für die Kältehilfe zu sammeln. Wetteinsatz: 2000 Euro. Das Ergebnis ist beeindruckend. Der Rathauspförtner nahm bis zum Stichtag, dem 14. Dezember, sage und schreibe 489 Päckchen von Einzelpersonen, Schulen, Organisationen und Unternehmen entgegen. Manche begleitet von netten Grußkarten. Am Abend kam Franziska...

  • Neukölln
  • 17.12.20
  • 159× gelesen
Kultur
Allein der Anblick einer festlichen Tafel macht Appetit.
3 Bilder

Genuss für Gaumen und Ohren
eßkultur bietet Boxen für ein besonderes Dinner in den eigenen vier Wänden

Ein festliches Essen inklusive Hörprogramm, das bietet die Firma eßkultur. Chefin Birgitt Claus hat Dinnerboxen entwickelt, die freitags nach Bestellung am Neuköllner Richardplatz 25 oder in der Dahlemer Takustraße 24 abgeholt werden können. „Hörmahl“ hat sie das Ganze genannt. In der Box sind alle Zutaten für ein mehrgängiges Menü und Tischdekoration zu finden. Ein Podcast erzählt die Hintergründe zu den Gerichten. So können die Kunden Anden-Gemüse und gebackene Banane genießen, während sie...

  • Neukölln
  • 10.12.20
  • 110× gelesen
Wirtschaft

Freude vergangen?
Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Berliner sparsamer beim Geschenkekauf

Jeder dritte Berliner gibt in diesem Jahr weniger Geld für Weihnachtsgeschenke aus als noch 2019. Das hat eine repräsentative Umfrage der Berliner Sparkasse ergeben. Das Meinungsforschungsinstitut info GmbH hatte im Auftrag der Berliner Sparkasse Ende Oktober bis Mitte November mehr als 1000 Berliner ab 16 Jahren befragt. Als Grund für die Sparsamkeit geben die meisten an, dass sie aufgrund der Corona-Pandemie ein kleineres Budget zur Verfügung haben. Die Leute wollen ihr Geld aufgrund der...

  • Mitte
  • 07.12.20
  • 249× gelesen
Soziales
Plätzchen backen auf dem Weihnachtsschiff im Dezember 2019.
2 Bilder

„Schöne Bescherung“ erfüllt Wünsche
„Berliner helfen“ sammelt in der Vorweihnachtszeit wieder Spenden für Kinder und Jugendliche

In diesem Jahr werden die Berliner in der Vorweihnachtszeit und zum Fest wegen der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie auf einiges verzichten müssen. Aber gerade Kindern und Jugendlichen aus finanziell schwächer gestellten Familien oder mit einer schweren Krankheit möchte der Verein „Berliner helfen“ dennoch eine Freude machen und ihnen damit Hoffnung geben. Deshalb startet „Berliner helfen“ zum 18. Mal die Weihnachtsaktion „Schöne Bescherung“ und ruft die Leser der Berliner Morgenpost, der...

  • Mitte
  • 02.12.20
  • 229× gelesen
Wirtschaft

Nur noch zwei sind übrig
Gewerkschaft fordert: Senat soll Genehmigung für verkaufsoffene Sonntage zurücknehmen

Ein für alle schwieriges Jahr geht zu Ende und der Dezember wird nicht besser. Wegen hoher Infektionszahlen wurde der Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängert. Das öffentliche Leben läuft auf Sparflamme. Und auch die Weihnachtsmärkte machen pandemiebedingt Zwangspause. Die waren der Grund dafür, dass der Senat für den 6. und 20. Dezember zwei Adventssonntage genehmigt hat, an denen die Läden öffnen dürfen. Die Gewerkschaft Verdi fordert jetzt, dass der Senat die Sonntagsöffnungen...

  • Mitte
  • 30.11.20
  • 696× gelesen
  • 2
Soziales
Alltäglicher Anblick: Vor der Post in den Arcaden stehen die Menschen an.
2 Bilder

Servicepartner sollen entlasten
Das lange Warten vor der Postfiliale – SPD-Politiker schreiben Beschwerdebrief

Lange Schlangen vor Postfilialen sind keine Seltenheit, gerade in den Abendstunden und zum Monatswechsel. Besonders krass geht es aber in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, zu. Das wollen die Neuköllner SPD-Abgeordneten nicht mehr hinnehmen – schon gar nicht in Zeiten von Corona. Mit zwei Metern Abstand zum Vordermann und aufgesetzter Maske kleine Ewigkeiten lang warten, um ein Bankgeschäft zu erledigen oder ein Päckchen abzuholen: Das kennen Kunden der Arcaden-Filiale nur zu gut. Und...

  • Neukölln
  • 30.11.20
  • 292× gelesen
Soziales

Wer will Kindern eine Freude machen?

Neukölln. Ein besonderer Weihnachtsbaum steht wieder im Foyer des Rathauses, Karl-Marx-Straße 83. Hier hat der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ Sterne aufgehängt, auf denen Wünsche von bedürftigen Kindern notiert sind. Jeder, der ihnen eine Freude bereiten möchte, kann einen Stern pflücken und das Begehrte kaufen. Abgeben kann er das unverpackte Geschenk bis zum 11. Dezember und werktags von 10 bis 14 Uhr im Rathauszimmer A 008. Danach, von 14 bis 18 Uhr, nimmt der Pförtner die Gaben...

  • Neukölln
  • 29.11.20
  • 106× gelesen
Wirtschaft
Die Pakete werden vor dem DHL-Bus ausgegeben.
4 Bilder

Pakete statt Passagiere
DHL mietet Reisebusse, um des Paketbooms in Corona-Zeiten Herr zu werden

Auf dem Marktplatz Britz-Süd hat die Deutsche Post DHL Group (DHL) gemeinsam mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Neuköllns Bürgermeister Martin Hikel (beide SPD) ihren ersten DHL-Paketbus vorgestellt. Normalerweise sitzen in den Reisebussen Touristen, die mit dem Busunternehmen der Deutschen Bahn (DB) auf Reisen gehen. Doch weil derzeit nichts ist mit Reisen, hat die DHL die DB-Busse der in Berlin ansässigen Niederlassung CityCircle gemietet und zu Paketbussen umgebaut. Die...

  • Britz
  • 20.11.20
  • 1.027× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.