Bezirk ehrt junge Ehrenamtliche

Tempelhof-Schöneberg. Rund 80 Jugendliche aus dem Bezirk werden in diesem Jahr mit dem Jugendkompetenz-Pass geehrt. Dieser gilt als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement. Verliehen wird er am 8. November im Gemeinschaftshaus Lichtenrade von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD). Das Ehrenamtsbüro sucht dafür noch bis zum 27. September mögliche Preisträger. Organisationen, Schulen, Initiativen und Vereine können engagierte Jugendliche per E-Mail an ehrenamtsbuero@ba-ts.berlin.de melden. Voraussetzungen: Die Jugendlichen sind maximal 18 Jahre alt und haben sich mindestens 40 Stunden verteilt über ein Jahr oder durchgängig 100 Stunden außerhalb des regulären Schulunterrichts ehrenamtlich in Berlin engagiert. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.