Tempelhof-Schöneberg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Kannste mir mal helfen?
Jusos wollen, dass Schüler künftig ihre Lehrer duzen

Siezt du noch oder duzt du schon? Wie bei Ikea und in ganz Schweden sollen Schüler ihre Lehrer duzen. Die Deutschlehrerin Frau Müller ist dann die Heike und duzt ebenfalls ihre Schüler. So wollen es zumindest die Jungsozialisten (Jusos), die auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz einen entsprechenden Antrag der Neuköllner Jusos beschlossen haben. „Wir wollen, dass Schüler*innen ihre Lehrer*innen duzen können, um künstliche Distanzen abzubauen und eine Lernatmosphäre zu schaffen, in der sich alle...

  • Mitte
  • 12.10.21
  • 212× gelesen
Stefanie Klug, Mitinhaberin der Bioladen Grünschnabel GmbH.

Berliner Schulpate
Scharfe Paprika, Peperoni und Ingwer probieren

Stefanie Klug ist seit 2019 bei Berliner Schulpate aktiv. Der gelernten Tischlerin, studierten Innenarchitektin und heutzutage Mitinhaberin des Bioladen Grünschnabel in Tempelhof ist es wichtig, dass bereits Grundschulkinder verschiedenste Berufe kennenlernen, insbesondere diejenigen, die aufgrund ihres familiären Hintergrunds gar nicht mehr wissen, was es heißt, einen Beruf zu haben und arbeiten zu gehen. Sie versteht ihr Engagement nicht als Nachwuchsakquise für ihre Branche, den...

  • Tempelhof
  • 08.10.21
  • 65× gelesen

Grundschüler von Masken befreit

Berlin. Seit dem 4. Oktober müssen Grundschüler bis Klasse sechs keine Masken mehr tragen. In anderen Bundesländern wie Brandenburg gilt die Regeln schon länger. Ab Klasse sieben bleibt allerdings die Maskenpflicht – außer bei Prüfungen und Klassenarbeiten. Der Senat begründet die Lockerungen mit „geringen Positiv-Testungen in dieser Altersgruppe“, „geringen Krankheitsverläufen“ und dem „strikten Testen“. Experten im Hygienebeirat wollten die Erleichterungen für Kinder. Wie Schulsenatorin...

  • Mitte
  • 04.10.21
  • 28× gelesen
Anzeige
4 Bilder

stern-Studie "Deutschlands Unternehmen mit Zukunft"
Emil Molt Akademie ausgezeichnet!

STERN 38/2021 Die Emil Molt Akademie (Träger: Rudolf Steiner Bildungszentrum gGmbH), wurde in der aktuellen stern - Studie "Deutschlands Unternehmen mit Zukunft" mit vier von fünf Sternen ausgezeichnet! Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen vor allem in der Corona-Kriese mit neuen, digitalen Ansätzen zu bestehen, Auszeichnung gefunden hat! Allen Schülern und Schülerinnen konnte die Möglichkeit geboten werden am Schulgeschehen weiter teilzunehmen und trotz der Beschulung zu Hause mit...

  • Schöneberg
  • 29.09.21
  • 33× gelesen

Eltern auf Tour
Mit dem Bus zu Ausbildungsstätten in der Region

Eltern von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe 1 können sich auf acht Bustouren zu regionalen Unternehmen einen Überblick über duale Ausbildungsstätten, Karrierechancen und Berufe verschaffen. Organisiert wird das Orientierungsangebot unter dem Titel “Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein” vom Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Berlin. Hintergrund ist, dass Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder eine zentrale Rolle spielen. Das Netzwerk möchte, dass sie diese Rolle möglichst gut...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 27.09.21
  • 26× gelesen

Staatsdiener als Hauptstadtmacher
Senat wirbt für eine Ausbildung in der Verwaltung

Das Land Berlin ist mit rund 128 000 Beschäftigten der größte Arbeitgeber der Region. Der Senat hat angesichts des drohenden Fachkräftemangels nun eine Kampagne gestartet, um junge Leute für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst zu begeistern. „Mach was du willst, aber mach’s mit uns“ – mit diesem Slogan will der Senat junge Leute für den Verwaltungsdienst begeistern. Ob Landschaftsgärtner, Erzieher, Polizist, Feuerwehrmann, Finanzwirt in der Steuerverwaltung, Techniker oder...

  • Mitte
  • 23.09.21
  • 119× gelesen
Anzeige
Video 17 Bilder

Sport auf dem Waldorf Campus Berlin
Eröffnung der Waldorf Campus Turnhalle

Lang ersehnt, wurden am Samstag, den 28.08.2021 um 11 Uhr die Turnhalle und der Pausenhof-Sportplatz des Waldorf Campus Berlin feierlich eröffnet! Mit der Beendigung des vorerst letzten Bauabschnittes, freuen wir uns sehr, dass mit der Pausenhof-Sportbahn-Kombination, alle Institutionen des Waldorf Campus Berlin jetzt verbunden sind. Der Kreis hat sich geschlossen. Den Waldorf Campus Berlin bilden wie folgt: Johanneskindergarten Johannesschule (Waldorfschule Kl. 1 - 13)Im Rudolf Steiner...

  • Schöneberg
  • 21.09.21
  • 27× gelesen

Computerkurse für Senioren leiten

Mariendorf. Die Nachfrage der Senioren nach Computer- und Smartphone-Kursen ist hoch, deshalb möchte die Freizeitstätte Sorgenfrei, Markgrafenstraße 10, neue Kurse anbieten. Sie sucht nun jemanden, der die Leitung übernimmt. Sie oder er sollte einfühlsam sein und sich die Zeit nehmen, alle Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Weil die Kenntnisse und Ansprüche sehr unterschiedlich sind, sollen kleine Gruppe von zwei oder drei Personen gebildet werden. Wer Spaß an dieser Aufgabe hat, melde sich...

  • Mariendorf
  • 20.09.21
  • 11× gelesen

Schulplatz dank Kummer-Nummer

Viola K. aus Lichtenberg suchte einen Platz an einer Oberschule für ihre zwölfjährige Tochter. Alle drei Wunschschulen lehnten ab. Stattdessen wurde ihr ein Schulplatz in Charlottenburg-Wilmersdorf angeboten. Das wäre ein Schulweg von über einer Stunde mit dreimaligem Umsteigen gewesen. Viola K. legte Widerspruch ein und wurde auf die Warteliste gesetzt. Unterdessen bat sie die Kummer-Nummer um Hilfe. Im Gespräch teilte sie mit, dass die Familie Ende des Jahres nach Marzahn-Hellersdorf ziehen...

  • Lichtenberg
  • 17.09.21
  • 94× gelesen

Kinder und die Corona-Pandemie

Tempelhof. Dr. Hans Willner ist Theologe und Chefarzt der Klinik für Seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter im Tempelhofer St. Joseph-Krankenhaus . Am Donnerstag, 23. September, um 18 Uhr hält er einen Online-Vortrag. Gehen soll es um die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Zeiten der Pandemie. Willner gibt einen Überblick über aktuelle Studien, berichtet aus seiner klinischen Arbeit und stellt Schlussfolgerungen für die Versorgung von Kindern, Jugendlichen und ihren...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 17.09.21
  • 7× gelesen

DDR-Geschichte zum Zuhören
Berliner Aufarbeitungsbeauftragter gibt neue Folgen seines Podcasts heraus

Der vom Abgeordnetenhaus für fünf Jahre gewählte Berliner Aufarbeitungsbeauftragte (BAB), sein offizieller Titel lautet „Berliner Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur“, geht wieder auf Sendung. BAB ist seit 2017 der DDR-Bürgerrechtler Tom Sello. Unter dem Titel BABcast stellt er in dem Podcast seine Behörde vor und beleuchtet in mehreren Folgen das Leben im geteilten Berlin sowie die SED-Diktatur und ihre Folgen. Die erste, 24 Minuten lange Folge ist bereits erschienen. Darin geht es...

  • Mitte
  • 07.09.21
  • 151× gelesen

Rund 8000 Filter an Schulen

Berlin. Von den bis zum Beginn der Sommerferien an die Schulen gelieferten 7747 mobilen Luftreinigungsgeräten wurden nach Stand Ende Juni 90 Prozent angeschlossen. Mittlerweile dürften das fast alle sein, sagt Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers auf eine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Czaja (FDP). Die Luftfilter sind gerade im Herbst wichtig, wenn nicht ständig bei offenem Fenster gelüftet werden kann. DJ

  • Mitte
  • 05.09.21
  • 140× gelesen
Anzeige
31 Bilder

Schulstart einmal anders
Projektwoche der Emil Molt Akademie 2021

Wie jedes Jahr begann die Schule nach den Sommerferien in der Emil Molt Akademie nicht gleich mit Mathe, Englisch und Deutsch, sondern mit einer Projektwoche! Eine Woche lang wurden verschiedenste Projekte von den Lehrern angeboten, zu denen sich die Klassen gesellten. Wärend gewerkelt, recherchiert, gewandert, gesammelt und besucht wurde, lernten sich alle kennen: Die neuen und die alten Schüler und die Lehrer. Die ganze Schule belebte sich in den Klassenräumen, den Fluren und dem Schulgelände...

  • Schöneberg
  • 02.09.21
  • 24× gelesen

VHS startet ins neue Semester

Tempelhof-Schöneberg. Das neue Magazin der Volkshochschule ist pünktlich zum Semesterbeginn am 30. August erschienen. Es liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen, Geschäften und Buchhandlungen aus. Mehr als 1000 Kurse und Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen sind bis Dezember geplant, darunter Stadtführungen und Wanderungen im Umland, Kurse zum Upcycling, kreativem Schreiben, Tanz und mehr. Auch am Standort Alte Mälzerei Lichtenrade starten Bildungsangebote, unter anderem Kochkurse...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 31.08.21
  • 11× gelesen

Kleingärten für Schulerweiterung

Mariendorf. Das Eckener-Gymnasium platzt aus allen Nähten. Deshalb haben die Bezirksverordneten darum gebeten, die benachbarte Kleingartenanlage „Kaisergarten“ an der Ecke Kaiser- und Küterstraße zu entwidmen, damit sich die Schule erweitern kann. Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Bü90/Grüne) teilt nun mit, dass das Grundstück als „Grünfläche mit dem Gemeinbedarf Schulsportplatz“ festgesetzt sei. Somit stehe es grundsätzlich zur Bebauung zur Verfügung. Die 15 Kleingärten seien als...

  • Marienfelde
  • 30.08.21
  • 35× gelesen
Jan-Marco Luczak und Michelle, die gerade 18 Jahre alt geworden ist, vor dem Reichstag.

Ein Jahr nach Amerika
Lichtenraderin erhält Stipendium des Bundestags

Am 22. August hob Michelle Domagalla in Berlin ab: Die Lichtenraderin wird nun ein Jahr lang in den USA zur Schule gehen. Möglich macht es auch das Engagement des CDU-Abgeordneten Jan-Marco-Luszak, der für Tempelhof-Schöneberg im Bundestag sitzt. Bereits vor einem Jahr erfuhr die damals 17-jährige Michelle, dass sie einen Platz über das Parlamentarische Patenschafts-Programm ergattert hatte. „Als sie mich damals in meinem Bundestagsbüro besuchte, war ihr die große Vorfreude sofort anzusehen“,...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 23.08.21
  • 48× gelesen
Kulturstadtrat Matthias Steuckardt, Bibliotheksamtsleiter Boryano Rickum und Baustadtrat Jörn Oltmann (v.l.n.r.) hissen vor der sanierten Bibliothek Flaggen.
7 Bilder

Bibliothek zeigt Flagge
Theodor-Heuss-Bibliothek an der Hauptstraße jetzt barrierefrei

In der zweitgrößten Bibliothek im Bezirk sind nach umfangreichen Sanierungen jetzt offiziell die Arbeiten beendet worden. Knapp zwei Jahre nach Beginn der Arbeiten haben Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) und Kulturstadtrat Matthias Steuckardt (CDU) kürzlich mit dem Hissen von drei Flaggen den Abschluss der Bauarbeiten gefeiert. Die drei Fahnenmasten auf dem Vorplatz wurden lange nicht mehr genutzt, wie Bibliotheksamtsleiter Boryano Rickum sagt. Jetzt wehen auf dem aufgepeppten Platz die...

  • Schöneberg
  • 19.08.21
  • 63× gelesen

Acht Stipendiaten aus Berlin

Berlin. 190 neue Stipendiaten gibt es in diesem Jahr deutschlandweit, acht kommen aus Berlin. Mit einem dreijährigen Stipendium fördert die START-Stiftung – eine Initiative der Hertie-Stiftung – herausragende Schüler mit Einwanderungsgeschichte. Sie erwartet ein intensives Bildungs- und Engagementprogramm mit Workshops, Akademien, Ausflügen, erlebnispädagogischen Angeboten und einem digitalen Campus. Das Programm begleitet die Jugendlichen auf dem Weg zu ihrem Schulabschluss. Insgesamt hatten...

  • Weißensee
  • 18.08.21
  • 101× gelesen

Info-Mobil zu Analphabetismus

Schöneberg. In Deutschland können rund 18 Prozent der Erwachsenen nur schlecht oder gar nicht lesen und schreiben. Daran können Betroffene jedoch etwas ändern. Um über die Möglichkeiten zu informieren, kommt am Freitag, 20. August, das Alfa-Mobil in die Hauptstraße 143. Vor der Kaiser-Wilhelm-Passage stehen Fachleute zwischen 10 und 14 Uhr zum Gespräch bereit. Mehr unter www.alfa-mobil.de. sus

  • Schöneberg
  • 16.08.21
  • 6× gelesen

Radtour mit Abgeordnetem

Marienfelde. Der Linke-Abgeordnete Harald Gindra veranstaltet am Sonnabend, 21. August, eine antifaschistische Radtour durch Marienfelde. Treff ist um 15.20 am S-Bahnhof Buckower Chaussee. Die Strecke ist rund sechs Kilometer lang, an fünf Stationen wird Halt gemacht. Mit dabei sind Klaus Grammel, Pastor a.D., und Andreas Bräutigam von der Berliner Geschichtswerkstatt. Die Tour soll gegen 19 Uhr mit Getränken in der Natur ausklingen. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte an unter...

  • Marienfelde
  • 12.08.21
  • 8× gelesen

Eins mit Sternchen
Johanna-Eck-Schule bekommt Preis

Mit wenig Geld viel bewegen: In der Kategorie „Kleines Budget“ hat die Johanna-Eck-Schule, Rungstraße 103, den Deutschen Preis für Online-Kommunikation gewonnen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) gratulierte. Der Preis wird von dem Magazin pressesprecher und der Quadriga Medien Berlin GmbH ausgelobt, eine Jury aus Experten entscheidet über die Besten. Die Johanna-Eck-Oberschule ist zu Recht stolz auf ihren Erfolg, onlinedenn sie hat namhafte Verbände wie den ADAC und Mitbewerber aus der...

  • Tempelhof
  • 03.08.21
  • 32× gelesen

Ausbildung zum Schulmediator

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ (SiS) hat noch freie Plätze für seine nächste Weiterbildung zum Schulmediator. Der Kurs läuft vom 1. September bis 14. Oktober und ist für die Teilnehmer kostenlos. Dabei werden Menschen ab 55 Jahren auf den Einsatz als Schulmediatoren nach den Herbstferien vorbereitet. Diese helfen Schülern an einem Vormittag in der Woche, Lösungen für ihre Probleme zu finden. In persönlichen Gesprächen stärken sie das Selbstwertgefühl und die sozialen Kompetenzen...

  • Weißensee
  • 03.08.21
  • 135× gelesen

Drosten bekommt Wissenschaftspreis

Berlin. Der Virologe und Charité-Forscher Professor Christian Drosten ist vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) mit dem Berliner Wissenschaftspreis 2020 ausgezeichnet worden. Die mit 40.000 Euro höchstdotierte Wissenschaftsauszeichnung des Landes Berlin ehrt herausragende Forschungsleistungen in der Hauptstadt. Der Nachwuchspreis ging ebenfalls an einen Charité-Forscher, den Kinderonkologen Anton Henssen. Der Nachwuchspreis ist mit 10.000 Euro verbunden und würdigt einen besonders...

  • Mitte
  • 03.08.21
  • 130× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.