Tempelhof-Schöneberg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
Die Bülowstraße 90 ist ein kulturhistorisch bedeutender Ort: Hier residierte von 1897 bis 1936 der berühmte S. Fischer Verlag.

Überraschendes Angebot der Gewobag
Zieht die Gertrud-Kolmar-Bibliothek in die Bülowstraße?

Osterüberraschung für den Schöneberger Norden: Die Gertud-Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße, in ihrem Fortbestand gefährdet, könnte in der Bülowstraße 90 ein neues, modernes Domizil finden. Dieses Angebot hat offensichtlich die Eigentümerin der Immobilie, die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag, an Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) herangetragen. „Wir haben noch keine feste Zusage, aber die Möglichkeit, mit der Gewobag zu verhandeln“, so Oltmann, der von einem Glücksfall für den...

  • Schöneberg
  • 17.04.19
  • 96× gelesen
Bildung

Führung
Mit Petra Fritsche durch Friedenau

Am Osterwochenende bieten die Museen Tempelhof-Schöneberg in Friedenau zwei interessante Veranstaltungen mit Petra T. Fritsche an. Am 19. April geht es mit der Stadtführerin vom Künstlerfriedhof in der Stubenrauchstraße zum Rüdesheimer Platz, der schon im benachbarten Charlottenburg-Wilmersdorf liegt. Während des Spaziergangs ist viel über berühmte Künstler und Widerstandskämpfer gegen das Naziregime, die im Quartier lebten, zu erfahren. Beim Osterspaziergang durch die „idyllische...

  • Friedenau
  • 14.04.19
  • 121× gelesen
Bildung
Ganz hinten im neuen Bücherbus befindet sich eine kleine Leseecke. Sinda, Marlene, Nils und Emma aus der sechsten Klasse der Ikarus-Grundschule nahmen als erstes Platz.
4 Bilder

Ikarus-Grundschüler waren die ersten Nutzer
Jungfernfahrt für den neuen Bücherbus

Die Schüler der Ikarus-Grundschule in der Körtingstraße waren am 8. April die ersten, die in den neuen Bücherbus einsteigen und schmökern durften. Kaum war das Klingen zur großen Pause ertönt, war der Bus gut gefüllt. „So wünschen wir uns das“, sagte Burkard Kajewicz. Der Leiter der Fahrbibliothek und sein Team haben das Gefährt, das sich der Bezirk eine halbe Million Euro kosten ließ, detailliert geplant. Das Ergebnis kam gut an. „Voll cool“, lautete einer der Kommentare. Sinda (11), die...

  • Mariendorf
  • 09.04.19
  • 160× gelesen
Bildung

Kinder anmelden für Musikkurse

Schöneberg. Schon zum Vormerken: Ab August beginnen in der Leo Kestenberg-Musikschule mit Sitz der Geschäftsstelle im Haus am Kleistpark neue, gebührenpflichtige Kurse für Kinder ab einem bis sechs Jahre. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Musikschule erteilt Auskunft immer mittwochs von 9 bis 11 Uhr unter Telefon 902 77 49 75 oder per E-Mail an katharina.freytag@ba-ts.berlin.de. KEN

  • Schöneberg
  • 09.04.19
  • 15× gelesen
Bildung
Der neue Bücherbus.

Neue Fahrbibliothek für den Bezirk
Hochmodernes Medienmobil steuert vorrangig den Süden an

15 Jahre wurde über die Neuanschaffung eines Bücherbusses diskutiert. Währenddessen wurde die Fahrbibliothek immer älter. Nach 27 Jahren und 133 000 Kilometern hätte der Bus nicht mehr lange durchgehalten. Jetzt ist es soweit: Das hochmoderne Medienmobil steht bereit. Am 8. April wird der Bus seine Garage an der Bezirkszentralbibliothek an der Tempelhofer Götzstraße für die Jungfernfahrt zur Ikarus-Grundschule in Mariendorf verlassen. 18 Tonnen schwer, zwölf Meter lang und gut drei Meter...

  • Schöneberg
  • 03.04.19
  • 43× gelesen
Bildung
Am Rathaus Schöneberg konnte man schon mal einen Biick auf und in das neue hochmoderne Medienmobil werfen.
5 Bilder

Schöneberg: Hochmodernes Medienmobil steuert vorrangig den Bezirkssüden an
Neue Fahrbibliothek für Tempelhof-Schöneberg

von Karen Eva Noetzel 15 Jahre lang wurde über die Anschaffung eines neuen Bücherbusses für Tempelhof-Schöneberg diskutiert. Währenddessen wurde die Fahrbibliothek immer älter. Nach 27 Jahren und 133 000 Kilometern hätte der Bus nicht mehr lange durchgehalten. Jetzt ist es soweit: Mit dreimonatiger Verzögerung steht das neu, hochmoderne Medienmobil bereit. Am 8. April wird er seine Garage im Eva-Maria-Buch-Haus für die Jungfernfahrt zur Ikarus-Grundschule in Mariendorf verlassen. 18 Tonnen...

  • Schöneberg
  • 02.04.19
  • 100× gelesen
Bildung
Die Schüler der Carl-Zeiss-Oberschule und ihre beiden Lehrer Jannis Trociewitz und Franziska Geipel (im Hintergrund) testen sich durch Berlins Dönerläden.
2 Bilder

Probieren und rezensieren
Carl-Zeiss-Oberschule hat eine Döner-Tasting-AG eingeführt

Mit Kräuter- und Knoblauchsoße, Fleisch und Salat komplett mag Mira (13) ihren Döner. Dustin (14) bevorzugt die Variante nur mit Fleisch im Brot. „Ich mag Salat einfach nicht“, lautet sein Kommentar. Die Geschmäcker der Schüler der Carl-Zeiss-Oberschule sind verschieden, doch sie haben eine gemeinsame Mission. Im laufenden Schuljahr wollen sie sich durch die renommierten Döner-Imbisse der Stadt futtern. Ihre Geschmackserlebnisse dokumentieren sie mit Texten und Fotos. „Döner-Tasting“ heißt...

  • Lichtenrade
  • 28.03.19
  • 283× gelesen
Bildung

Kleine Frühlingsforscher

Schöneberg. Der Verein Science-Lab lädt neugierige Kinder von sechs bis zehn Jahren in den Osterferien zum „Frühlingsforschen“ in die Räume der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, ein. Am 16. April 10.30 bis 12.30 Uhr dreht sich alles um das Ei und verrückte Osterexperimente. Am 25. April zu derselben Zeit können sich Kinder von acht bis zehn Jahren geniale Ideen von der Natur abschauen. Für beide Kurse ist eine Anmeldung unter Telefon 902 77 43 43 notwendig. Die Teilnahme kostet je...

  • Schöneberg
  • 28.03.19
  • 19× gelesen
Bildung

Interkulturelle Kompetenz lernen

Schöneberg. Die Volkshochschule bietet eine kostenfreie Fortbildung unter dem Titel "Interkulturelle Kompetenz im Ehrenamt" an. Inzwischen gibt es viele Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern in Berlin. Andere Gewohnheiten wie beim Essen oder der Umgang mit Krankheit, in der Art miteinander zu reden, die Bedeutung von Familienzusammenhalt können auch zu Irritationen und Konflikten führen. Mit Hilfe interkultureller Techniken wie Perspektivenwechsel oder Achtsamkeit bei der Kommunikation,...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 27.03.19
  • 42× gelesen
Bildung

Europatag in Schulen begehen

Tempelhof-Schöneberg. Am 9. Mai 1950 schlug der französische Außenminister Robert Schumann vor, eine Produktionsgemeinschaft für Kohle und Stahl zu schaffen. Für die Gründung der Europäischen Union bildete die sogenannte Schumann-Erklärung eine wichtige Grundlage, wie sich später herausstellte. Ihrer wird jedes Jahr am 9. Mai gedacht. Der CDU-Bezirksverordnete Hagen Kliem möchte, dass der Europatag 2019 an allen Schulen im Bezirk begangen wird. Denkbar wäre ein Projekttag. „Der 9. Mai ist der...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 27.03.19
  • 31× gelesen
Bildung
Die Gertrud-Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße.

Zukunft Zwischenlösung
Weder Geld noch Personal für Grunderneuerung der Gertrud-Kolmar-Bibliothek

Nach der Thomas-Dehler-Bibliothek am Wartburgplatz ist die Gertrud-Kolmar-Bibliothek im Schöneberger Norden der nächste "Patient" der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg. Die Stadtteilbibliothek im zweiten Obergeschoss der Sophie-Scholl-Schule in der Pallasstraße ist technisch und räumlich veraltet. Sie leidet seit Jahren unter Besuchermangel. Die Ausleihzahlen sind schlecht. Es fehlt zudem an Personal. Hinzu kommt, dass die Bibliothek derzeit für rund acht Wochen geschlossen ist. Bis...

  • Schöneberg
  • 27.03.19
  • 78× gelesen
Bildung
Um ihn geht es: Michael Rudolph, Noch-Schulleiter der Friedrich-Bergius-Schule in Friedenau.

Dringliche Willensbekundung
Bezirksverordnete äußern Unverständnis zu abgelehnter Dienstzeitverlängerung

Die nicht gewährte Dienstzeitverlängerung für den Schulleiter der Friedrich-Bergius-Schule weitet sich zum Skandal aus. Michael Rudolph, in der Führung der ihm anvertrauten Kinder und Jugendlichen ein Mann „der alten Schule“, hat die Schulabbrecherquote gesenkt und mehr Jugendliche als je zuvor zu einem Abschluss geführt; trotzdem hatte die Schulaufsicht Rudolphs Schule zur Problemschule erklärt. Unter anderem gefielen der Aufsicht die angewandten Unterrichtsmethoden nicht. Dass dann...

  • Friedenau
  • 26.03.19
  • 100× gelesen
Bildung

Anmeldungen übersteigen Plätze

Friedenau. Für eine Aufnahme an der Friedrich-Bergius-Schule am Perelsplatz für das kommende Schuljahr haben sich 131 Jugendliche aus Friedenau, Wilmersdorf, Charlottenburg, Steglitz und Schöneberg beworben, 31 mehr, als die Schule Plätze hat. Damit zähle die Integrierte Sekundarschule ohne gymnasiale Oberstufe bereits im zehnten Jahr in Folge zu den Berliner Schulen ihres Typs mit Übernachfrage, sagt der scheidende Leiter Michael Rudolph. Das ist insofern verwunderlich, als die Schulinspektion...

  • Friedenau
  • 19.03.19
  • 60× gelesen
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Kinderreporter Erik besucht Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein in Spandau

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 67× gelesen
  •  1
Bildung

Geschlechterrollen in Sozialen Medien
Fortbildungen für Jugendliche und Pädagogen

Gemeinsam mit dem „Dissens – Institut für Bildung und Forschung“ und dem Studio „aufsiemitgebrüll“ veranstaltet das Jugendamt zwei Workshops für Jugendliche sowie pädagogische Fachkräfte. Dabei geht es unter anderem um geschlechtliche und sexuelle Vielfalt im Internet. Bei den sogenannten Social Media Interventions soll untersucht werden, wie sich Menschen auf Plattformen wie Instagram, YouTube und Tik Tok mit Fotos und Videos inszenieren und welche Rolle das Geschlecht dabei spielt. „Wir...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.03.19
  • 27× gelesen
Bildung

Freie Plätze im Italienisch-Kurs

Schöneberg. Die Seniorenfreizeitstätte „Club am Mühlenberg“, Am Mühlenberg 12, sucht neue Teilnehmer für den Sprachkurs „Italienisch für Anfänger“. Er beginnt am 15. März und findet immer freitags von 15.30 bis 16.30 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 85 07 11 77. KEN

  • Schöneberg
  • 08.03.19
  • 18× gelesen
Bildung

Erfolg für Blum-Gymnasium

Schöneberg. Ein schöner Erfolg für das Robert-Blum-Gymnasium in der Kolonnenstraße: Penelope Benz und Luana Wittke, beide aus der Klasse 8d, sowie Lucca Hugo und Kári Damm von der 8c haben beim Regionalwettbewerb Süd „Schüler experimentieren“ im Rahmen des Schüler- und Jugendwettbewerbs „Jugend forscht“ jeweils zweite Plätze errungen. Benz und Wittke beschäftigten sich mit der Entwicklung einer Solar-Handyhülle. Hugo und Damm programmierten eine App, die die Gefährlichkeit von Experimenten im...

  • Schöneberg
  • 06.03.19
  • 14× gelesen
Bildung

Bildungsverwaltung lehnt Dienstzeitverlängerung ab
Erfolgreicher Schulleiter darf nicht weitermachen

Wird das Berliner Schulwesen von Ideologie beherrscht? Das Vorgehen der Schulverwaltung im Fall der Friedrich-Bergius-Schule könnte das vermuten lassen. Leiter Michael Rudolph muss aufhören. Im letzten Sommer hatte die Schulinspektion die Schule am Perelsplatz als „Problemschule“ eingestuft. Zu viel Frontalunterricht, zu wenig Frei- und Gruppenarbeit, angeblich weder individuelle Förderung noch eine „Umsetzung des Inklusionsgedankens“, so das Urteil. Empörung damals bei Eltern und quer...

  • Friedenau
  • 05.03.19
  • 233× gelesen
  •  1
Bildung

Bildung
Spandauer Schulen beim Berlin Tag

Am Berlin Tag in der alten Abfertigungshalle am U-Bahnhof Flughafen Tempelhof, werden wieder tausende Besucher erwartet. Am Samstag 2. März ab 9 Uhr werden auch die Heinrich Böll Oberschüler*innen vertreten sein! Unter dem Motto " Bin ich etwa Einstein" wird in dem Gebäude, um neue pädagogische Fachkräfte gebuhlt. Dem Schulsystem geht der Nachwuchs aus, gibt sehr interessante Fachvorträge natürlich ist der Eintritt kostenlos! Angehende Lehrer*innen oder auch Kindergärtner*innen sollten sich...

  • Tempelhof
  • 01.03.19
  • 54× gelesen
Bildung

Jugend gegen Antisemitismus

Tempelhof-Schöneberg. „Ich freue mich, mit diesem Projekt Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich gegen Antisemitismus zu engagieren“, sagt Bürgermeisterin Angelika Schöttler. Seit Jahresbeginn setzt der Bezirk mit dem Bildungsträger Arbeit und Leben – DGB/VHS Berlin-Brandenburg das Projekt „Gemeinsam in Tempelhof-Schöneberg – Demokratie leben!“ um. Dabei arbeiten Jugendliche mit lokalen Jugendfreizeiteinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammen und engagieren sich...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 26.02.19
  • 42× gelesen
Bildung

Martin Luther und das Judentum

Friedenau. Martin Luther hat der evangelischen Kirche ein schwieriges Erbe hinterlassen. Er war judenfeindlich eingestellt. Das belegen seine Schriften. Lucas Cranach und seine Schule haben Luthers Auffassung in Bildern verfestigt – über die Jahrhunderte. Erst nach dem Holocaust hat sich die evangelische Kirche diesem lastenden Erbe gestellt. In der Philippus-Kirche, Stierstraße 17, ist nun bis 27. Februar dienstags bis sonnabends 10 bis 13 Uhr und sonntags im Anschluss an die Gottesdienste die...

  • Friedenau
  • 06.02.19
  • 27× gelesen
Bildung

Frauen auf neuen Wegen

Friedenau. „Frauen auf neuen Wegen“ haben die Dozentinnen Marianne Konermann und Christiane Pods ihren Informations- und Orientierungskurs genannt. Der Kurs des Nachbarschaftsheims Schöneberg wendet sich an nicht erwerbstätige Frauen und Mütter mit oder ohne Ausbildung, die Unterstützung und Beratung bei der Neugestaltung ihrer Lebenssituation suchen. Der Kurs findet in diesem Jahr zweimal statt: vom 4. März bis 14. Juni und vom 2. September bis 14. Dezember, immer montags und donnerstags 9 bis...

  • Friedenau
  • 31.01.19
  • 12× gelesen
BildungAnzeige
Lerntherapeutisches Gedächtnistraining

Lerntherapeutisches Gedächtnistraining
Bewegtes Lernen für Kinder

Lerntherapeutisches Gedächtnistraining ist ein großartiges Fundament. Die Kinder lernen zu strukturieren und sortieren, Merktechniken einzusetzen und dabei ihren ganzen Körper wahrzunehmen. Bilder, Farben und Bewegung spielen hierbei eine sehr große Rolle. Informieren Sie sich. Kostenlose Informationsabende und auch individuelle Gespräche sind nach Terminvereinbarung möglich. Ich freue mich auf Sie! Petra Willer Beckerstraße 3 12157 Berlin / Friedenau 0163...

  • Friedenau
  • 23.01.19
  • 16× gelesen
Bildung
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter: Claudia Schult.
2 Bilder

Wie Familie und Beruf vereinbar sind
Claudia Schult vom Jobcenter zeigt Perspektiven auf

Seit 2012 ist Claudia Schult (43) im Jobcenter die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA). Sie kümmert sich um Frauenförderung, Gleichstellung in der Arbeitswelt und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit dem Projekt „Chancengleichheit sichtbar machen – MehrWert Arbeit“ möchte sie dieses Jahr die vielfältigen Angebote bekannt machen. Vielen Menschen seien diese noch immer verborgen. Probleme, in die Erwerbstätigkeit zu kommen, hätten jedoch viele. Oft handle es sich dabei...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 19.01.19
  • 96× gelesen

Beiträge zu Bildung aus