Tempelhof-Schöneberg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
In der Holz- und Metallwerkstatt können die Schüler ihre handwerklichen Fähigkeiten verbessern. So wie Sarah, die die Tischbohrmaschine bedient, im Team mit Emilia (links) und Yasemin.
3 Bilder

Möbel bauen im Unterricht
In der Gustav-Heinemann-Oberschule wird handwerklich gearbeitet

Eine gewisse Routine ist den Zehntklässlern der Gustav-Heinemann-Oberschule (GHO) anzumerken. Wenn die Stunde beginnt, weiß jeder genau, was er zu tun hat. Der Kittel wird um die Hüfte geschnürt, die Schutzbrille aufgesetzt und dann geht es in Gruppen an die Werkbänke. Die GHO hat eine eigene Metall- und Holzwerkstatt. Im Wahlpflichtfach WAT (Wirtschaft, Arbeit, Technik) können die Schüler dort praktisch arbeiten und lernen, verschiedene Maschinen zu bedienen. Davon gibt es eine Menge, unter...

  • Marienfelde
  • 30.11.18
  • 46× gelesen
Bildung

Online-Chronik unvollständig

Tempelhof-Schöneberg. Auf der Internetseite https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ueber-den-bezirk/historisches/artikel.338854.php informiert der Bezirk über die Geschichte der Ortsteile seit dem 12. Jahrhundert. „01.01.2001: Die Fusion der Bezirke Tempelhof und Schöneberg tritt in Kraft“, ist dort als letzte Information aufgeführt. Den CDU-Bezirksverordneten Patrick Liesener stellt dies nicht zufrieden. „Seitdem gab es viele weitere historische Ereignisse, die in der Chronik erwähnt...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.11.18
  • 11× gelesen
Bildung

Verlust trotz guter Ausleihzahlen
Kann die Thomas-Dehler-Bibliothek bestehen?

Steht die Thomas-Dehler-Bibliothek auf der Kippe? „Zurzeit gibt es wieder Pläne seitens der Bezirksverordnetenversammlung, die Bibliothek zu schließen, berichtet Bärbel Tirl. Sie organisiert seit einigen Jahren die ehrenamtliche Arbeit in der Bibliothek. Die Einrichtung ist ein Unikum. Sie ist die einzige von Ehrenamtlichen betriebene Bibliothek in einem Berliner Bezirk. 18 Mitglieder des Freundeskreises der Thomas-Dehler-Bibliothek (TDB) sind in der Nebenstelle der Theodor-Heuss-Bibliothek...

  • Schöneberg
  • 06.11.18
  • 21× gelesen
Bildung

Ein Jahrzehnt Bläserklasse

Schöneberg. Die Bläserklasse, ein Projekt des Quartiersmanagements Schöneberger Norden an der Neumark-Grundschule, hat ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert. Bereits die sechste Schülergeneration profitiert davon. 2008 wurden im Rahmen des Bund-Länder-Förderprogramms „Soziale Stadt“ für rund 36 000 Euro Instrumente und weitere Ausstattungsgegenstände angeschafft. „Seitdem läuft alles ohne Förderung“, so Peter Pulm vom Quartiersmanagement. Mehr Infos unter www.schoeneberger-norden.de....

  • Schöneberg
  • 03.11.18
  • 6× gelesen
Bildung

Immer freitags Französisch lernen

Marienfelde. In der Seniorenfreizeitstätte Eduard-Bernoth-Haus, Marienfelder Allee 104, findet ab sofort jeden Freitag von 12 bis 13 Uhr ein Kurs "Französisch mit Grundkenntnissen" statt. Sprachkenntnisse sollen dabei aufgefrischt und vertieft werden. In Gruppen bis maximal zehn Personen werden die Teilnehmer von einem muttersprachigen Dozenten und einer Französischlehrerin unterrichtet. Anmeldung unter der 22 50 03 36 oder eduardbernoth@gmx.de. PH

  • Marienfelde
  • 01.11.18
  • 8× gelesen
Bildung
Dana Brauer freut sich über die Auszeichnung. Eingerahmt wird sie von ihren Kollegen Jeremy Schulz (links) und Gerald Zimmermann, die ihre Ausbildung ebenfalls abgeschlossen haben.

Neue Bewerber für 2019 gesucht
Gärtnerei-Azubis ausgezeichnet

Das Straßen- und Grünflächenamt ist stolz auf zwei ihrer auszubildenden Gärtnerinnen für Garten- und Landschaftsbau. Für ihre besonders guten Leistungen in der Abschlussprüfung wurden sie von der Senatsstelle für Berufsbildung in der Landwirtschaft ausgezeichnet. Als Preis erhielten sie bei der Feier im Britzer Garten eine Buchprämie. „Sie haben sich während ihrer Ausbildung wirklich engagiert und letztlich ist dies auch für uns ein Zeichen, dass wir unsere Lehrlinge gut auf ihre Prüfungen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 19.10.18
  • 14× gelesen
Bildung
Michael Ruhnke leitet die Bezirkszentralbibliothek seit einem Jahr. In Zukunft plant er vor allem ein größeres Angebot für die Jugend.
3 Bilder

Am 18. Oktober wird gefeiert
Die Bezirkszentralbibliothek gibt es seit 40 Jahren

Die Bezirkszentralbibliothek in der Götzstraße ist ein typischer 70er-Jahre-Bau. Lediglich die türkis gestrichenen Geländer und Fensterrahmen sorgen für einen kleinen Farbtupfer an dem Betonklotz. In diesem Jahr wurde das Haus 40 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es am 18. Oktober eine große Party. Eröffnet wurde das nach einer Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus benannte Eva-Maria-Buch-Haus am 4. Februar 1978. War die Bibliothek zuvor unter schlechten Bedingungen direkt im Rathaus...

  • Tempelhof
  • 10.10.18
  • 128× gelesen
Bildung

Eltern besichtigen Lehrstellen

Marienfelde. Das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde lädt am Donnerstag, 18. Oktober, zur kostenlosen Veranstaltung „Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein“. Eltern, die ihre Kinder bei der beruflichen Orientierung und Berufswahl unterstützen möchten, können an diesem Tag zwischen 15 und 19 Uhr an einer von sechs Bustouren teilnehmen. Diese steuern direkt die teilnehmenden Ausbildungsunternehmen an, die vor Ort über Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie berufliche Perspektiven...

  • Marienfelde
  • 01.10.18
  • 36× gelesen
Bildung
Graffiti-Aktion zum Tag des Friedens. Auch das ist auf dem Campus Berufsbildung Teil des Projekts "Schule ohne Rassismus".
2 Bilder

Dieses Label hat Zukunft
Zwei Bildungseinrichtungen mit demselben Ziel: Schule ohne Rassismus

Der Campus Berufsbildung (CBB) am Südkreuz war eine der ersten Berufsfachschulen in Berlin, die 2012 dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beigetreten sind. Zwei Jahre zuvor hat die Schulgemeinschaft des Robert-Blum-Gymnasiums die Selbstverpflichtungserklärung unterzeichnet. Zwei unterschiedliche Bildungseinrichtungen mit dem einen Ziel: Diskriminierungen zu überwinden. Der Campus Berufsbildung unterhält zwei Berufsfachschulen und zwei Fachschulen, in denen 640 Menschen...

  • Schöneberg
  • 27.09.18
  • 92× gelesen
Bildung
Rebecca Wanderer, George Mwangi, Melisa Basdere, Noah Triller, Yussef Hussain und Steven Lahmann besuchen den Leistungskurs Politikwissenschaft von Daniela Pierags (Dritte von links).

„Klare Kante zeigen“
Georg-Büchner-Gymnasium ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Die Ausschreitungen in Chemnitz haben gerade wieder gezeigt, wie wichtig das Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit in der Gesellschaft ist. Umso wichtiger erscheint in diesem Zusammenhang das bundesweite Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, wodurch Kinder und Jugendliche frühzeitig sensibilisiert werden. Eine Schule, die sich daran beteiligt, ist das Georg-Büchner-Gymnasium (GBG) am Lichtenrader Damm. Wir haben den Leistungskurs Politikwissenschaft der zwölften Klassen...

  • Lichtenrade
  • 26.09.18
  • 149× gelesen
Bildung

Stadtführung in Tempelhof

Tempelhof. Vor rund 750 Jahren gründeten Ritter der Templer südlich von Berlin ein Bauerndorf und daneben einen Ordenshof. So lag der Name „Tempelhof“ nahe. Was wurde aus dem Ordenshof? Was blieb vom alten Dorf und den militärischen Anlagen Preußens erhalten? Welche Wandlungen erlebte das Tempelhofer Feld? Das erfährt man von sTadtführer Christian Simon am 22. September. Die Führung beginnt um 11 Uhr am Luftbrücvkendenkmal, Platz der Luftbrücke und endet nach zirka zwei Stunden am...

  • Tempelhof
  • 14.09.18
  • 45× gelesen
Bildung

Ausbildung zum Kiezübungsleiter

Schöneberg. Sogenannte Kiezübungsleiter sollen andere zu mehr Bewegung und Sport motivieren. Das Berliner Institut für settingorientierte Gesundheitsförderung (Bisog) bietet hierzu eine kostenlose Ausbildung an. Wer Interesse an einer Tätigkeit als Kiezübungsleiter im Schöneberger Norden hat, kann sich bei einem Treffen am 20. September von 16.30 bis 18 Uhr im Bewohnertreff „Kaffeeklatsch“ im Wohnkomplex Pallasseum, Potsdamer Straße 172D, informieren; Anmeldung unter ¿76 76 55 95 oder...

  • Schöneberg
  • 14.09.18
  • 33× gelesen
Bildung

Pädagogische Fachkräfte gesucht

Tempelhof. Beim Berlin-Tag im Flughafen Tempelhof, Platz der Luftbrücke 5, am 22. September wirbt die Senatsverwaltung für Bildung bundesweit um Lehrkräfte, Erzieher und weitere sozialpädagogische Fachkräfte. Angesprochen fühlen dürfen sich auch Quereinsteiger aus verwandten Berufszweigen. Die Informations- und Jobmesse im Bildungsbereich findet von 9 bis 15 Uhr statt. „Wir begegnen aktiv dem Fachkräftemangel und bringen Menschen, die gerne in Schulen, Kitas oder in Jugendämtern arbeiten...

  • Tempelhof
  • 12.09.18
  • 74× gelesen
Bildung

Spreewaldgrundschule kommt nicht zur Ruhe
Angeblich will eine ganze Klasse weg, weil Schulleiterin geht

Bestätigungen, Dementis, Terminwirrwarr, Maulkörbe: In die wegen Gewaltvorfällen ins Gerede gekommene Spreewaldgrundschule ist noch keine Ruhe eingekehrt. Die bisherige Schulleiterin Doris Unzeitig wollte zunächst auf eigenen Wunsch zu Mitte September ihren Posten an der Brennpunktschule in der Pallasstraße räumen. Dann hieß es, sie werde von der Senatsschulverwaltung zum 30. August freigestellt, wogegen sich Unzeitig angeblich gewehrt hat. Nun sollte sie noch bis 7. September ihre Aufgaben...

  • Schöneberg
  • 09.09.18
  • 447× gelesen
Bildung

US-Stipendiaten gesucht

Tempelhof-Schöneberg. Beim Bundestagsabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak (CDU) können sich Interessierte wieder bewerben. Gesucht werden die neuen Stipendiaten für das Parlamentarische Patenschafts-Programm zwischen dem Deutschen Bundestag und dem US-Kongress. „Schüler und junge Berufstätige bekommen die einmalige Chance, als Juniorbotschafter für Deutschland ein Jahr lang den amerikanischen Traum zu leben. Sie lernen das amerikanische Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennen....

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 03.09.18
  • 22× gelesen
Bildung

Kreativ sein zum Frauenwahlrecht

Schöneberg. Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Frauenwahlrecht“ hat Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) einen bezirksweiten Wettbewerb für Schülerinnen der Mittelstufe ausgerufen. Gesucht wird der kreativste Beitrag zum Thema „Was bedeuten 100 Jahre Frauenwahlrecht heute für mich?“. Die Beiträge können Videos, Sketche, ein Bild, eine Geschichte oder ein Essay sein. Die Gewinnerin des Wettbewerbs kann sich über ein Tablet im Wert von rund 200 Euro freuen. Die Preisverleihung findet am 14....

  • Schöneberg
  • 30.08.18
  • 20× gelesen
Bildung

Volle Klassen beim Lette-Verein

Schöneberg. Der Lette-Verein kann sich im angelaufenen Schuljahr über zehn volle Ausbildungsklassen freuen. Sie seien bei jungen Leuten sehr gefragt, sagt Leiter Norbert Forstmann. Nur noch für die Ausbildung zum Ernährungs- und Versorgungsassistenten sowie für die Weiterbildung zum Betriebswirt seien Plätze zu vergeben. Das Besondere am Lette-Verein ist nach den Worten Forstmanns, dass sich alle Labore und Werkstätten am Viktoria-Luise-Platz 6 unter einem Dach befinden. Die Lehrkräfte aus...

  • Schöneberg
  • 28.08.18
  • 148× gelesen
Bildung
Ulrich Weigand und Gabriele Thöne vor einem Foto der Urania.
2 Bilder

Neue Programmatik der Urania
Wowereit mit Kultur-Salon, Gysi Gastgeber für Europa-Politiker

Die knalligen Farben des Veranstaltungsflyers und des Jahresmagazins zeigen es bereits an: Die Urania Berlin ist auf einem neuen Weg. Auf einer Jahrespressekonferenz präsentierte der neue Direktor Ulrich Weigand das Programm und das rundum erneuerte Erscheinungsbild. In frische Farben werden sogar die Säulen der Fassade getaucht. Die Einrichtung populärer Wissensvermittlung will Ulrich Weigand zu einer „Bürgerplattform“ ausbauen. Thematisch soll die vielfältige Berliner Stadtgesellschaft...

  • Schöneberg
  • 28.08.18
  • 85× gelesen
Bildung

Bürgermeisterin begrüßt Azubis

Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) begrüßt am 3. September um 9 Uhr im Rathaus Schöneberg junge Berufsanfänger im Bezirksamt. Ihre Ausbildung beginnen in diesem Jahr 14 künftige Verwaltungsangestellte, vier Gärtner im Garten- und Landschaftsbau sowie zwei Fachangestellte für Medien und Informationsdienste. Zusätzlich werden 2018 auch zwei Studenten einen dualen Studiengang im Bauingenieurwesen beginnen. Außerdem haben drei Stadtinspektoren auf Probe und acht Trainees beim...

  • Schöneberg
  • 24.08.18
  • 22× gelesen
Bildung

Schulleiterin scheidet aus

Schöneberg. Doris Unzeitig wirft das Handtuch. Die Leiterin der Spreewald-Grundschule in der Pallasstraße scheidet am 5. September auf eigenen Wunsch aus dem Berliner Schuldienst aus und geht nach Österreich. Zuletzt war sie in der Auseinandersetzung um den Einsatz eines Wachschutzdienstes an ihrer Schule mit Schulstadtrat Oliver Schworck (SPD) aneinandergeraten. Die grüne schulpolitische Sprecherin in der BVV, Martina Zander-Rade, sagt, das sei die Konsequenz einer Schulpolitik, die...

  • Schöneberg
  • 23.08.18
  • 76× gelesen
Bildung

Bezirksamt bietet Ausbildung zum Gärtner

Tempelhof-Schöneberg. Das Straßen- und Grünflächenamt hat noch freie Plätze für eine dreijährige Ausbildung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau. Beginn ist sofort. Interessierte sollten über körperliche Belastbarkeit, technisches Verständnis, Interesse an der Natur, die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit sowie Teamarbeit verfügen. Bestandteile der Ausbildung sind die Pflege von Grünflächen, der Bau von Spielflächen, Treppen und Mauern sowie die Beschneidung von Gehölzen. Bewerber...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 22.08.18
  • 43× gelesen
Bildung

Bürgerämter einen Tag geschlossen

Tempelhof-Schöneberg. Aufgrund interner Fortbildungsmaßnahmen bleiben die Bürgerämter im Bezirk für jeweils einen Tag geschlossen. Für das Bürgeramt im Rathaus Schöneberg trifft dies auf den Mittwoch, 22. August, zu. Das Bürgeramt im Rathaus Tempelhof schließt am Donnerstag, 23. August, das Bürgeramt Lichtenrade in der Briesingstraße am Montag, 17. September. Dokumente können an diesen Tagen nicht abgeholt werden. PH

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 08.08.18
  • 16× gelesen
Bildung

Qualitätssiegel für UvH-Gymnasium

Lichtenrade. Das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium, Rehagener Straße 35-37, erhält zum zweiten Mal in Folge das Qualitätssiegel für „Exzellente Berufliche Orientierung 2018-2022“. „Damit gehört das Lichtenrader Gymnasium zu den ersten Schulen, die seit der Einführung des Qualitätssiegels im Jahr 2014 erneut unter Beweis stellen konnten, dass eine qualitative Berufs- und Studienorientierung für die Schülerinnen und Schüler angeboten wird“, schreibt Michael Dannenberg, Fachbereichsleiter...

  • Lichtenrade
  • 03.08.18
  • 85× gelesen
Bildung

Bewerben für Kita-Preis 2019

Tempelhof-Schöneberg. Das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung vergeben jedes Jahr in verschiedenen Kategorien den Deutschen Kita-Preis. Auswahlkriterien für die Jury sind unter anderem die Kindorientierung des Angebots, Partizipationsmöglichkeiten für Eltern, Kinder und Mitarbeiter, Einbeziehung des sozialen Umfelds und das Qualitätsmanagement. Für die Verleihung 2019 können sich noch bis zum 31. August alle Kitas und Initiativen der frühkindlichen Bildung aus...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 31.07.18
  • 21× gelesen

Beiträge zu Bildung aus