Tempelhof-Schöneberg - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft

Bericht zum Wohnungsmarkt

Schöneberg. Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg hat einen aktuellen Wohnungsmarktbericht für den Bezirk veröffentlicht. Der letzte Bericht stammt aus dem Jahr 2012. Der neue Wohnungsmarktbericht kann als PDF-Dokument heruntergeladen werden unter http://asurl.de/1450. KEN

  • Schöneberg
  • 16.12.18
  • 6× gelesen
Wirtschaft
Seit etwa 1926 befindet sich die Traditionsbuchhandlung an der Rheinstraße.
3 Bilder

Lesen aus Tradition
Seit 305 Jahren eine Institution: die Nicolaische Buchhandlung

Im Sommer schreckte den deutschen Buchhandel die Meldung auf, ihm seien acht Millionen Leser abhanden gekommen. Buchhandelsriesen, Online-Handel und E-Books machen den Buchhändlern zu schaffen. Da wirkt es wie ein Licht in der Finsternis, wenn die Nicolaische Buchhandlung bis zum heutigen Tag erfolgreich Geschäfte macht – seit nunmehr 305 Jahren. Sie ist die älteste Buchhandlung in Berlin. In der Rheinstraße 65 in Friedenau ist die Buchhandlung allerdings erst seit etwa 1926...

  • Friedenau
  • 16.12.18
  • 7× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Bunt ist ein 'Wochenmarkt. Zu bunt wird es Anwohnern des Crellemarkts.

Besserung nicht in Sicht
Der Crellemarkt verdreckt / Lösungsansätze wenig vielversprechend

Die Grünstreifen rund um den Crellemarkt sind mit Müll übersät. „Unhaltbare Zustände“ seien das, wettert ein Anwohner. Auch das Bahngelände dort ist stark verschmutzt. Nur den Ratten gefällt das. Die Bezirksverordneten haben inzwischen auf Antrag der CDU das Bezirksamt aufgefordert, die Flächen rund um den Crellemarkt, die dem Bezirk gehören, zu reinigen. Die Deutsche Bahn soll zudem angeregt werden, dasselbe auf jenen Arealen zu tun, die im Bezirk liegen. Wunsch und Wirklichkeit klaffen...

  • Schöneberg
  • 15.12.18
  • 23× gelesen
Wirtschaft
Neuzugänge im Netzwerk Großbeerenstraße bekommen von René Mühlroth eine Willkommensbox überreicht. Enthalten sind je ein Produkt der Metall- und Elektroverarbeitung, hergestellt von Praktikanten.
2 Bilder

„Wir reden nicht nur, sondern gehen es an“
Netzwerk Großbeerenstraße ist zehn Jahre alt

Gut zehn Jahre ist es her, da hatten der damalige Bürgermeister Ekkehard Band (SPD) und die Wirtschaftsförderung des Bezirks eine Idee. Warum sollten sich die Unternehmen im zweitgrößten Gewerbe- und Industriegebiet Berlins für eine bessere Zusammenarbeit nicht einfach zusammenschließen? Heute kann das Netzwerk Großbeerenstraße auf viele Erfolge zurückblicken. Mit damals 18 Unternehmen gestartet, ist das Netzwerk auf heute 60 angewachsen. „Viele Unternehmen sind vor allem Mitglied geworden,...

  • Mariendorf
  • 14.12.18
  • 6× gelesen
Wirtschaft

Wochenmärkte fallen aus

Tempelhof-Schöneberg. Wegen der bevorstehenden Feiertage zu Weihnachten und dem Jahreswechsel fallen einige Markttage im Bezirk aus. Am 25. Dezember und am 1. Januar entfallen die Wochenmärkte am Wittenbergplatz und John-F.-Kennedy-Platz, am 26. Dezember am Breslauer Platz, an der Crellestraße, am Mariendorfer Damm sowie am Winterfeldplatz. PH

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 11.12.18
  • 2× gelesen
Wirtschaft

Pflanzenzüchter ziehen nach Berlin

Schöneberg. Nach übereinstimmenden Berichten mehrerer Medien hat das SDax-notierte Pflanzenzüchtungsunternehmen KWS Saat SE aus Einbeck vor kurzem einen langfristigen Mietvertrag über rund 8300 Quadratmeter im Gebäude Bülowstraße 78 abgeschlossen. Damit ist das gesamte Gebäude vermietet. Die Bülowstraße 78 ist Teil des neuen Büro- und Geschäftsquartiers „Das Wirtschaftswunder“ auf dem ehemaligen Commerzbankgelände an der Ecke Potsdamer Straße. Einzug für die zunächst 350 KWS-Mitarbeiter soll im...

  • Schöneberg
  • 08.12.18
  • 17× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Markttagen fallen aus

Schöneberg. An den beiden Weihnachtsfeiertagen, 25. und 26. Dezember, entfallen die üblichen Märkte auf dem Wittenbergplatz und dem John-F.-Kennedy-Platz beziehungsweise auf dem Breslauer Platz und in der Crellestraße. Am Neujahrstag, 1. Januar, findet auf dem Wittenbergplatz und dem John-F.-Kennedy-Platz ebenfalls kein Markt statt. KEN

  • Schöneberg
  • 06.12.18
  • 5× gelesen
WirtschaftAnzeige
Freuen sich, die Kunden an alter Adresse, aber in neuem Markt am Viktoria-Luise-Platz begrüßen zu können: das EDEKA Team um Marktleiter René Grotzke (links).
13 Bilder

Wiedereröffnung nach kurzer Umbauzeit
EDEKA-Markt am Viktoria-Luise-Platz strahlt in neuem Glanz

Nur knapp anderthalb Wochen war der EDEKA-Markt am Viktoria-Luise-Platz 10 für den Umbau geschlossen. Frisch modernisiert öffnete er am 5. Dezember wieder seine Türen. Ins Auge fallen besonders die neu gestaltete Obst- und Gemüseabteilung sowie die deutlich vergrößerte SB-Backstation. Mit tollen Sonderangeboten möchten Marktleiter René Grotzke und sein Team die Neueröffnung mit ihren Kunden feiern. Den Supermarkt gibt es seit Mitte der 90er-Jahre. „Die Wegeführung wurde verändert und...

  • Schöneberg
  • 05.12.18
  • 49× gelesen
Wirtschaft

CDU hat Ideen für geschütztes Baudenkmal
Ehemalige Borsig-Fabrik wieder nutzen

Von 1941 bis 1943 errichtete die Rheinmetall-Borsig AG an der Buckower Chaussee eine große Rüstungsfabrik. Ferngesteuerte Lenkbomben und Raketen wurden dort für die deutsche Luftwaffe produziert. Heute steht das Gebäude weitgehend leer, das soll sich ändern. Die CDU-Fraktion in der BVV möchte, dass der Standort endlich für eine neue Nutzung entwickelt wird und „der Niedergang des geschützten Baudenkmals aufgehalten werden kann“. Gewerbe, Handwerk, Büros und Künstlerateliers wären laut...

  • Marienfelde
  • 05.12.18
  • 18× gelesen
Wirtschaft

BWB wollen Gelände am Südkreuz nicht hergeben
Hinterhofnutzung in Premiumlage

Vattenfalls neue Zentrale steht demnächst am Hildegard-Knef-Platz. In der Nachbarschaft baut die Berliner Stadtreinigung auf eigenem Grundstück ihre Hauptverwaltung. Nicht weit entfernt auf dem Euref-Campus wurde unlängst Grundsteinlegung für den neuen Firmensitz der Gasag gefeiert. Rund um den Bahnhof Südkreuz, drittgrößter Bahnhof Berlins, haben sich namhafte Unternehmen aus den Branchen Energie und Versorgung niedergelassen. Ein Kompetenzzentrum ist im Entstehen. Wer nicht mitzieht, sind...

  • Schöneberg
  • 04.12.18
  • 30× gelesen
Wirtschaft

Unternehmen erhält IHK-Siegel für „Exzellente Ausbildungsqualität“

Marienfelde. Die „BarteltGLASBerlin GmbH“ ist von der Industrie- und Handelskammer mit dem Siegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ ausgezeichnet worden. Das Familienunternehmen in der Sperenberger Straße wurde vor 55 Jahren gegründet, beschäftigt derzeit 120 Mitarbeiter und ist im Bereich Glasbau und Glasdesign tätig. Dazu gehören die Bereiche Glaserei, Fenster- und Metallbau sowie Automatiktüren. 90 Prozent der Auszubildenden werden nach erfolgreichem Abschluss direkt übernommen. Die IHK...

  • Marienfelde
  • 27.11.18
  • 7× gelesen
Wirtschaft

Weihnachtlicher Boulevard
Unternehmer-Initiative beleuchtet wieder den Te-Damm

Zum fünften Mal leuchtet in diesem Jahr der Tempelhofer Damm zur Weihnachtszeit. Bürgermeisterin Angelika Schöttler hat die Lichtinstallation am 26. November vor dem Tempelhofer Hafen eingeschaltet. Dank vieler Unterstützer konnte die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm erneut 40 große Leuchtelemente montieren lassen. Wie in den Vorjahren erleuchten diese die gesamte Strecke vom Ullsteinhaus bis zur Stadtautobahn. „Ohne viel Überzeugungsarbeit leisten zu müssen, beteiligten sich...

  • Tempelhof
  • 27.11.18
  • 13× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Granit Store

Granit Store: Ab dem 22. November findet man hier funktionelle Dinge für das Zuhause oder Büro sowie weihnachtliche Accessoires aus Schweden. Hauptstraße 20, 10827 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 21.11.18
  • 46× gelesen
Wirtschaft

Verwaltung zieht um

Mariendorf. Vom 21. bis 30. November bleibt die Friedhofsverwaltung Tempelhof-Schöneberg in der Reißeckstraße 14 für Besucher geschlossen. Grund  ist der bevorstehende Umzug vom Heidefriedhof in Mariendorf ins Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165. Dort wird sie ab dem 3. Dezember in Raum 319c zu finden sein. Bereits terminierte Bestattungen für den Zeitraum der Schließung werden wie geplant durchgeführt. Auch die telefonische Erreichbarkeit wird während der bekannten Sprechzeiten soweit wie...

  • Mariendorf
  • 16.11.18
  • 7× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Berlin School of Business and Innovation (BSBI)

Berlin School of Business and Innovation (BSBI): Am 6. November eröffnete die private Wirtschaftshochschule und bietet ihren Studierenden Bachelor- und Masterprogramme in den Bereichen BWL, Marketing, Finanzwirtschaft, Tourismus und Eventmanagement sowie Fashion an. Potsdamer Straße 180-182, 10783 Berlin, www.berlinsbi.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 14.11.18
  • 13× gelesen
Wirtschaft

Zuwachs für das Industriegebiet Motzener Straße
Grundstein für Betriebsgebäude gelegt

Mit der zur Dreusicke-Gruppe gehörenden Oehme Technische Kunststoffteile GmbH wird ein weiteres Unternehmen schon bald ins Industriegebiet Motzener Straße ziehen. Ende Oktober fand die Grundsteinlegung für das neue Betriebsgebäude in der Sperenberger Straße statt. Dabei versenkten Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Unternehmer Thomas Dreusicke eine Zeitkapsel im Boden, befüllt mit aktuellen Tageszeitungen, Geldmünzen und Kunststoff in der Unternehmensfarbe Orange. Aktuell hat...

  • Marienfelde
  • 13.11.18
  • 16× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Hatha for You – Yoga Berlin

Hatha for You – Yoga Berlin: Neu ist das Yoga-Studio von Tanja Mahel im Berliner Gesundheitssport e.V., Colditzstraße 33, 12099 Berlin, hathaforyou.de, Telefon: 0157/73 16 13 63 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 13.11.18
  • 12× gelesen
WirtschaftAnzeige
Gemütliche Loungebereiche und maritimer Look: Das Shopping-Center Tempelhofer Hafen wird modernisiert.

Neues Mall-Design in Hafen-Optik
Tempelhofer Hafen: Center-Modernisierung startet im November

Das Shopping-Center Tempelhofer Hafen wird in den kommenden Monaten umfassend modernisiert. Knapp zehn Jahre nach der Eröffnung erhält das Center einen neuen Auftritt und ein modernes Mall-Design. Das neue Designkonzept für den Innenbereich stellt das Thema „Hafen“ in den Mittelpunkt. Die im November startende Modernisierung soll bis Ende April 2019 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten der Investition belaufen sich auf eine ein-stellige Millionensumme. Gemütliche Sitz- und...

  • Tempelhof
  • 12.11.18
  • 48× gelesen
Wirtschaft

Ruhezeit auf Friedhöfen endet

Tempelhof-Schöneberg. Die Friedhofsverwaltung hat mitgeteilt, dass die gesetzliche Ruhezeit auf den landeseigenen Friedhöfen für vor dem 31. Dezember 1998 beerdigte Personen am 31. Dezember 2018 abläuft. Wirksam wird dies auf den Schöneberger Friedhöfen Eisackstraße 40a, Eythstraße 1-25, Stubenrauchstraße 43-45 sowie Am Priesterweg, dem Heidefriedhof in der Reißeckstraße 14 in Mariendorf und dem Tempelhofer Parkfriedhof, Gottlieb-Dunkel-Straße 26. Mit Ablauf der Ruhezeit erlischt auch das...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.11.18
  • 9× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Modellbauladen "1 zu 32"

"1 zu 32": Am 3. November eröffnet der Modellbauladen mit Angeboten von Carrera. Friedrich-Wilhelm-Straße 86, 12099 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 01.11.18
  • 22× gelesen
Wirtschaft

Ausschuss will Gewerbe sichern

Tempelhof. Der Wirtschaftsausschuss der BVV hat sich in seiner vergangenen Sitzung gegen die Ausweitung des ehemaligen Kasernengeländes der General-Pape-Straße für modulare oder andere Wohnbauten in Richtung Süden ausgesprochen. Im südlichen Teil des Geländes solle vielmehr die bestehende Gewerbenutzung abgesichert werden. Auch der von der Wirtschaftsförderung zwischenzeitlich verfolgte Start-up-Standort sei nicht mehr Gegenstand der Planung. Die Bestandssicherung gehe vor. Bekräftigt wurde...

  • Tempelhof
  • 31.10.18
  • 3× gelesen
Wirtschaft
Das Team von Kitchen Impossible: Monika Zurek, Ralf Willkommen und Sandra Anna Christen.

Einsatz für Nachhaltigkeit
Kitchen Impossible eröffnet Laden im Akazienkiez

Kitchen Impossible ist eine Kochshow des Fernsehsenders Vox, in der zwei prominente Sterne- oder Fernsehköche gegeneinander antreten. Und Kitchen Impossible hat Ralf Willkommen sein Projekt genannt. Auch dieses hat sehr viel mit dem Kochen zu tun. Ralf Willkommen hat in der Grunewaldstraße 9 den „ersten Laden für nachhaltig in Deutschland hergestellte Küchenmöbel aus Holz“ eröffnet. „Wir brauchen eine neue Generation von Unternehmen, bei denen die Maximierung der Menschlichkeit vor allen...

  • Schöneberg
  • 30.10.18
  • 37× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Resales

Resales: Seit Ende September existiert Resales am neuen Standort und bietet hier Kleidung, Schuhe, Haushaltstextilien und Accessoires. Tempelhofer Damm 195, 12099 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 25.10.18
  • 29× gelesen
Wirtschaft

Vereinbarung zum Tourismus

Tempelhof-Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat am 4. Oktober eine Kooperationsvereinbarung zur Tourismusentwicklung in den Bezirken unterzeichnet. „Tempelhof-Schöneberg braucht für seinen innerstädtischen Teil nur noch wenig Werbung. Ich würde mich freuen, wenn es uns gelänge mehr Besucher für die sehenswerten Außenbereiche unseres Bezirks zu interessieren. Durch die Neuausrichtung von visitBerlin gibt es Möglichkeiten, dieses Vorhaben konkret zu fördern”, so Schöttler. Die...

  • Schöneberg
  • 16.10.18
  • 48× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus