Tempelhof-Schöneberg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Der Helikopter musste mitten auf dem Platz landen.
  2 Bilder

Hubschrauber mitten auf Platz

Schöneberg. Am 18. Juni gegen 19 Uhr musste ein ADAC-Rettungshubschrauber auf dem Viktoria-Luise-Platz landen. Dafür sicherten Polizeikräfte die Umgebung weiträumig ab. Die Fontäne wurde abgestellt. Wie eine Sprecherin der Berliner Feuerwehr auf Anfrage mitteilte, gab es in der Nähe einen Rettungseinsatz, bei dem ein Notarzt benötigt wurde. Da unmittelbar kein Notarzteinsatzfahrzeug zur Verfügung gestanden habe, sei der Hubschrauber alarmiert worden. „Die Einsatzstelle war wegen Platzmangels...

  • Schöneberg
  • 25.06.20
  • 215× gelesen
Wo die Gehwegplatten waren, ist jetzt eine gefährliche Stolperstelle.
  2 Bilder

Große Wippe zerstört, Gehwegplatten herausgebrochen
Vandalismus im Volkspark Lichtenrade

Im Volkspark Lichtenrade hat es wiederholt mutwillige Zerstörungen gegeben. Es sei wieder großer Schaden angerichtet worden, beschwert sich Manfred Könings vom Trägerverein Lichtenrader Volkspark. „Auf dem Kinderspielplatz wurde die große Wippe von Unbekannten zerstört. Offensichtlich haben sich so viele erwachsene Personen auf die Wippe gesetzt, dass sie am Drehpunkt zerbrach. Mindestens drei Erwachsene müssen an jedem Ende des Balkens gesessen haben“, mutmaßt er. „Jetzt muss ein neuer...

  • Lichtenrade
  • 18.06.20
  • 120× gelesen

Wohncontainer ausgebrannt

Schöneberg. Am 7. Juni gegen 7 Uhr früh beobachteten Zeugen, wie ein mit einer Decke umwickelter Mann aus einem brennenden Wohncontainer an der Kurfürstenstraße rannte. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Der Container brannte vollständig aus. Durch die Flammen wurden zwei hölzerne Gartenlauben eines benachbarten Kindergartens stark beschädigt. Der Mann mit der Decke ist verschwunden. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. KEN

  • Schöneberg
  • 11.06.20
  • 27× gelesen

Bekennerbrief zu Pkw-Brand

Schöneberg. Am 6. April ging der Pkw des AfD-Abgeordneten Frank-Christian Hansel in Flammen auf. Inzwischen gibt es ein Bekennerschreiben auf Indymedia, wo linksextremistische Inhalte hochgeladen werden. Die anonymen Täter schreiben, Hansels Jaguar sei an der Stelle in der Eisenacher Straße angezündet worden, „an der Georg von Rauch 1971 bei einem Feuergefecht mit der Polizei getötet wurde“. Der gewalttätige Anarchist Georg von Rauch, Mitglied der militanten linksradikalen Szene in...

  • Schöneberg
  • 29.05.20
  • 80× gelesen

Fußgängerin wird von Lkw überrollt

Mariendorf. Zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge ist es am 27. Mai an der Kreuzung Volkmar- und Ullsteinstraße gekommen. Ein Lkw erfasste kurz nach 15 Uhr beim Abbiegen in die Ullsteinstraße eine 59 Jahre alte Fußgängerin. Diese stürzte und wurde von den rechten Rädern des Sattelaufliegers überrollt. Ein 34-Jähriger, der den Unfall beobachtete, erlitt einen Schock. Er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Straßenabschnitt war sechs Stunden gesperrt. Die Ermittlungen laufen. PH

  • Mariendorf
  • 28.05.20
  • 105× gelesen

Festnahme nach Drogenverkauf

Friedenau. Am 25. Mai hat die Polizei in Friedenau einen Drogendealer festgenommen. Der 23-Jährige hatte zuvor einem 37-jährigen Mann an der Kreuzung Büsing- und Fröaufstraße „Stoff“ verkauft. Dafür war der Kunde in den Smart des Drogenhändlers eingestiegen und kurz danach wieder ausgestiegen. Zivilbeamte konnten den Tausch Geld gegen Ware beobachten. Ein Beamter fing den Käufer ab und wurde bei ihm fündig. Seine Kollegen kontrollierten den Smartfahrer und entdeckten in dem Mietauto mutmaßliche...

  • Friedenau
  • 27.05.20
  • 75× gelesen
  •  1

Drogentaxi beschlagnahmt

Schöneberg. Die Polizei hat einen Drogenkurier festgenommen und sein Fahrzeug beschlagnahmt. Am 15. Mai kurz nach 23 Uhr beobachteten Beamte in der Eisenacher Straße, wie ein Mann in einen vorgefahrenen BMW ein- und in der Motzstraße wieder ausstieg. Die Polizisten hatten den Verdacht, dass es sich bei dem Auto um ein „Drogentaxi“ handelt. Sie überprüften den Beifahrer. Ein fallengelassenes Mikroreagenzgefäß mit Kokain konnte dem 23-Jährigen zugeordnet werden. Er muss sich nun wegen des...

  • Schöneberg
  • 19.05.20
  • 92× gelesen

Polizei stoppt irre Fluchtfahrt
Mann bedroht Frau mit Machete und fährt Rollerfahrer um

Nach mehreren Straftaten hat die Polizei am 17. Mai einen 43-Jährigen festgenommen. Der Mann soll zunächst gegen 21.45 Uhr in der Borussiastraße vor der Wohnungstür seiner Nachbarn gestanden und diese durch die Tür mit einem Messer in der Hand bedroht haben. Etwa eine halbe Stunde später stürmte er an der Kreuzung Felix- und Götzstraße auf eine Autofahrerin mit einer Machete zu, weil diese ihm seiner Ansicht nach zu wenig Platz gelassen hatte. Die Frau flüchtete daraufhin vor dem Angreifer,...

  • Tempelhof
  • 18.05.20
  • 113× gelesen

Investition in die Sicherheit der Stadt
Polizei Berlin legt sich 35 neue Motorräder zu

Die Berliner Polizei kann ab sofort mit neuen Maschinen durch die Stadt fahren. Eine Lieferung mit insgesamt 35 Motorrädern des Typs „R 1250 RT“ von BMW ist eingetroffen. 15 davon nahmen Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik und Innensenator Andreas Geisel symbolisch am 13. Mai auf dem Tempelhofer Feld in Empfang, an dessen Rand sich das Polizeipräsidium befindet. „Ich freue mich, dass wir mit der Anschaffung der Motorräder einen weiteren Schritt zur Erneuerung unserer Flotte, unseres...

  • Tempelhof
  • 14.05.20
  • 74× gelesen
Die Wohnung im Erdgeschoss brannte fast komplett aus.

Wohnung ausgebrannt
Acht Hausbewohner erlitten Rauchgasvergiftung

Die Polizei hatte den Ort des Geschehens weitläufig abgesperrt. Auf der Meraner Straße zwischen Bayerischem Platz und Wartburgstraße ging nichts mehr. Busse wurden umgeleitet. Am 11. Mai gegen 17 Uhr hatten mehrere Passanten starken Rauch bemerkt, der aus einer Erdgeschosswohnung an der Ecke Meraner Straße und Wartburgstraße quoll. Die herbeigerufene Feuerwehr evakuierte sämtliche Bewohner des Mehrfamilienhauses und löschte den Brand. Die Wohnung wurde durch die Flammen nahezu vollständig...

  • Schöneberg
  • 13.05.20
  • 117× gelesen

Nachbarn teilen mit der Faust aus

Lichtenrade. In der Nacht zum 7. Mai ist die Polizei wegen eines Nachbarschaftsstreits in die Kloster-Zinna-Straße gerufen worden. Dort hatte sich ein 37-Jähriger eine Auseinandersetzung mit seinen 27 und 32 Jahre alten Nachbarn geliefert, die ihn daraufhin mit Faustschlägen attackierten. Der Mann wurde dabei im Gesicht verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die beiden anderen Männer wurden festgenommen. Einer leistete bei seiner Festnahme Widerstand und beleidigte die...

  • Lichtenrade
  • 07.05.20
  • 99× gelesen

Lkw brannte im Werdauer Weg

Schöneberg. Wie nach dem Maifeiertag bekannt wurde, hat am 28. April im Werdauer Weg ein Lkw gebrannt. Passanten entdeckten gegen 22.45 Uhr Feuer an den vorderen Radkästen des Fahrzeugs und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Der Brand wurde gelöscht. Das Landeskriminalamt ermittelt in dem Fall. KEN

  • Schöneberg
  • 05.05.20
  • 20× gelesen

Raserei endet am Ampelmast

Schöneberg. Das Ende einer kurzen Verfolgungsjagd war ein Ampelmast an der Kreuzung Eisenacher, Albert- und Hauptstraße. Dort landete ein 21-Jähriger am 26. April gegen 1 Uhr nachts, nachdem er die Kontrolle über seinen BMW verloren hatte. Zuvor war der Fahrer mit quietschenden Reifen von der Dominicusstraße in die Hauptstraße eingebogen. Die Besatzung eines Funkstreifenwagens hatte das Geschehen beobachtet und folgte dem Wagen mit Blaulicht und Martinshorn. Der Raser beschleunigte aber noch,...

  • Schöneberg
  • 28.04.20
  • 63× gelesen

Radfahrerin schwer verletzt

Schöneberg. Am Nachmittag des 21. April ist eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die 55-Jährige, die in der Thorwaldsenstraße in Richtung Munsterdamm unterwegs war und bei Grün die Bergstraße überfuhr, wurde gegen 17.40 Uhr von einem Toyota-Fahrer erfasst. Der 87 Jahre alte Autofahrer soll laut Augenzeugen vom Prellerweg kommend an der Thorwaldsenstraße bei Rot in die Einmündung hineingefahren sein. KEN

  • Schöneberg
  • 23.04.20
  • 43× gelesen

62-Jährige wegen Tötung verhaftet

Lichtenrade. Im Fall des am 11. März in einem Einfamilienhaus in der Pechsteinstraße 53a tot aufgefunden 84-Jährigen hat die Mordkommission eine Tatverdächtige ausgemacht. Wie die Polizei mitteilte, soll nach den bisherigen Ermittlungsergebnissen eine 62-Jährige verantwortlich sein, die aus dem Umfeld des Opfers stammt. Sie wurde am Morgen des 22. April wegen Totschlags festgenommen. Die Ermittlungen dauern noch an. PH

  • Lichtenrade
  • 22.04.20
  • 105× gelesen

Beziehungsstreit endet gewaltsam

Tempelhof. Auf einem Parkplatz in der Schöneberger Straße ist in der Nacht zum 21. April ein Streit zwischen einem 24-Jährigen und seiner vier Jahre jüngeren Freundin eskaliert. Zeugen berichteten, dass der Mann im Verlauf der Auseinandersetzung mit seinem Auto davonfahren wollte. Dabei stellte sich die Frau jedoch vor der Motorhaube. Der Mann soll dann ausgestiegen sein, seine Freundin gewürgt und zu Boden gestoßen haben. Anschließend soll er losgefahren sein und dabei den linken Arm der Frau...

  • Tempelhof
  • 21.04.20
  • 98× gelesen

Raser rammt mehrere Autos

Mariendorf. Ein 22-Jähriger hat bei einer wilden Autofahrt am 19. April mehrere Fahrzeuge beschädigt und Widerstand gegen die Polizei geleistet. Der junge Mann war kurz vor 21 Uhr mit hohem Tempo auf der Stadtautobahn in Höhe der Ausfahrt Tempelhofer Damm in Richtung Oberlandstraße unterwegs. Dabei soll er auf der mittleren Spur zunächst mit einem rechts von ihm fahrenden Toyota zusammengestoßen sein. Umherfliegende Trümmerteile beschädigten einen Mercedes und einen Smart dahinter. Danach stieß...

  • Mariendorf
  • 21.04.20
  • 77× gelesen

Polizisten lösen Rudelbildung auf

Mariendorf. In der Nacht zum 15. April wurden Polizeieinsatzkräfte zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen etwa 20 Personen am Forddamm, Ecke Friedenstraße gerufen. Kurz nach 22 Uhr kam es dort zu einer Konfrontation zwischen Mitarbeitern zweier Gastronomiebetriebe. Dabei wurden nach Polizeiangaben auch Schlagwerkzeuge benutzt. Eine Frau hatte außerdem zwei Kampfhunde ohne Maulkorb dabei. Bei einem von ihnen löste sich die Leine. Nach der Androhung eines Polizisten, auf den Hund zu...

  • Mariendorf
  • 15.04.20
  • 267× gelesen
  •  1

Wieder brennt ein Auto

Schöneberg. In der Nacht zum 14. April hat in der Ansbacher Straße ein Auto gebrannt. Ein Anwohner alarmierte gegen 1.30 Uhr die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer. Der Wagen brannte jedoch vollständig aus. Ein daneben geparktes Auto wurde beschädigt. Im vergangenen Jahr haben Kriminelle, Pyromanen oder politische Extremisten in Berlin 600 Autos angezündet. 2018 waren es 450 Fahrzeuge, die brannten. Erst in der Woche vor Ostern steckten Unbekannte den in der Eisenacher Straße...

  • Schöneberg
  • 15.04.20
  • 52× gelesen

Polizei nimmt zwei Diebe fest

Mariendorf. In der Nacht zum 14. April haben Polizeibeamte zwei Männer im Alter von 28 und 29 Jahren an der Trabrennbahn festgenommen. Ein Zeuge hatte die beiden Diebe zuvor dabei beobachtet, wie diese von einem Mercedes die Außenspiegel abbrachen. Als die Polizei am Tatort eintraf, stellte sie bei einem weiteren Fahrzeug fehlende Teile fest. Die Täter konnten sie noch in der Nähe festnehmen. Im Wagen der Männer fanden die Beamten mutmaßliches Diebesgut von verschiedenen Fahrzeugen, zwei...

  • Mariendorf
  • 14.04.20
  • 89× gelesen

Fünf Schläger festgenommen

Schöneberg. Ein Zeuge hat am Ostermontagabend gegen 22.30 Uhr beobachtet, wie fünf Unbekannte im Vorraum eines Geldinstituts an der Kleiststraße auf einen Einzelnen einschlugen und eintraten. Der 25-Jährige alarmierte die Polizei. Die Einsatzkräfte stellten am Tatort einen 38- und einen 36-jährigen Mann. Zwei weitere mutmaßliche Täter im Alter von 40 und 50 Jahren sowie eine 30 Jahre alte Verdächtige traf die Polizei in der Nähe des Tatorts an. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus...

  • Schöneberg
  • 14.04.20
  • 62× gelesen

Betrunkener flieht und baut Unfall

Mariendorf. Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Ostersonntag mit seinem Wagen vor der Polizei geflüchtet. Der 23-Jährige war kurz nach 2 Uhr im Hirzer Weg aufgrund seiner rasanten Fahrweise einer Streife aufgefallen. Die Beamten entschieden daraufhin, den Fahrer zu kontrollieren. In der Körtingstraße gaben sie ihm das Signal zum Anhalten, doch der Mann ignorierte sie und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davon. An der Kreuzung Fritz-Werner-, Ecke Kruckenbergstraße verlor...

  • Mariendorf
  • 13.04.20
  • 112× gelesen
Renan Yilmaz* an seinem Arbeitsplatz. Nur einmal waren in der Einsatzleitzentrale alle 60 Notrufleitungen besetzt: am 5. Oktober 2017, als das Sturmtief "Xaver" über Berlin hinwegfegte.
  3 Bilder

„Dieses Schreien höre ich heute noch“
Eine Nacht in der Einsatzleitzentrale der Polizei Berlin am Platz der Luftbrücke

Es ist 21 Uhr an einem Sonnabend Anfang März. Die Gänge im Berliner Polizeipräsidium am Platz der Luftbrücke sind menschenleer. Nur in der Einsatzleitzentrale (ELZ) herrscht reges Treiben. Hier befindet sich der Arbeitsplatz von Renan Yilmaz*. In den nächsten vier Stunden lässt uns der Polizeiobermeister teilhaben an seinem Job, der nicht immer einfach ist. Wann immer in der Stadt jemand die 110 wählt, gehen Yilmaz und seine Kollegen ans Telefon. Sie müssen auf jede Situation vorbereitet...

  • Tempelhof
  • 09.04.20
  • 2.331× gelesen
  •  1

Raser auf der Gegenfahrbahn

Tempelhof. Zivilkräfte der Polizei haben am 5. April das Auto und den Führerschein eines 59 Jahre alten Dacia-Fahrers beschlagnahmt. Der Mann war zuvor auf dem Tempelhofer Damm in Richtung Alt-Tempelhof unterwegs, hatte dabei ohne erkennbare Gründe mehrfach stark gebremst und beschleunigt. An der Ecke Kaiserin-Augusta-Straße überfuhr er eine rote Ampel und raste anschließend unter zwischenzeitlicher Benutzung der Gegenfahrbahn weiter. Die Polizisten folgten dem Wagen mit eingeschaltetem...

  • Tempelhof
  • 07.04.20
  • 72× gelesen
  •  1

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.