Tempelhof-Schöneberg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Feiernde prügeln aufeinander ein

Tempelhof. Gäste zweier Partys sind in der Nacht zum 9. Oktober in einem Event-Center in der Colditzstraße in Streit geraten. Bei der Auseinandersetzung wurden mehrere Personen verletzt. Die Beteiligten sollen unter anderem mit Messern und Holzlatten aufeinander losgegangen sein. Um die Situation unter Kontrolle zu bringen, musste die Polizei mit einem Großaufgebot, darunter eine Einsatzhundertschaft und 27 Funkwagen, anrücken. Der Rettungsdienst versorgte anschließend 15 Personen, 14 wurden...

  • Tempelhof
  • 10.10.19
  • 47× gelesen

Toter Säugling am Dorfteich entdeckt

Lichtenrade. Ein Spaziergänger mit Hund hat am 7. Oktober am Lichtenrader Dorfteich einen grausigen Fund gemacht. Kurz vor zehn Uhr entdeckte er am Ufer den Leichnam eines Säuglings und alarmierte die Polizei. Diese suchte am und im Wasser nach Spuren. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Hintergründe sind noch nicht bekannt. PH

  • Lichtenrade
  • 08.10.19
  • 71× gelesen

Rassistische Vorfälle bitte melden
Grünes Kiezbüro ist jetzt offizielle Anlaufstelle des „Berliner Registers“

Offensichtlich ist es für viele in Berlin eine hohe Hürde, in der Öffentlichkeit bemerkte diskriminierende, antisemitische und andere rassistische Äußerungen und Verhaltensweisen oder rechte Schmierereien der Polizei zu melden. Darum hat das Land das „Berliner Register“ geschaffen. Das Kiezbüro des grünen Abgeordneten Sebastian Walter ist nun offizielle Anlaufstelle des Registers. In Walters Büro in der Eisenacher Straße 6 können Bürger während der Öffnungszeiten montags 13 bis 15 Uhr,...

  • Schöneberg
  • 04.10.19
  • 71× gelesen

Raubüberfall auf Prostituierte

Schöneberg. Am 28. September haben zwei unbekannte Männer eine Prostituierte überfallen. Die 29-Jährige soll nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei gegen 2.40 Uhr an der Bülowstraße in den Wagen zweier Freier eingestiegen sein, der in Richtung Nollendorfplatz unterwegs war. Die Frau nahm im Fond Platz. Neben ihr saß einer der Männer. Der andere lenkte das Auto. Plötzlich schlug der Mann der Prostituierten ins Gesicht. Der Fahrer verlangsamte die Geschwindigkeit. Der Schläger öffnete die...

  • Schöneberg
  • 01.10.19
  • 82× gelesen

Polizisten mit dem Messer verletzt

Mariendorf. In der Nacht zum 30. September ist es gegen 2 Uhr auf dem Gehweg des Mariendorfer Damms in Höhe Reißeckstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gekommen. Ein Jugendlicher und zwei weitere Männer im Alter von 17 und 18 Jahren gerieten in Streit mit drei Polizisten einer Einsatzhundertschaft, die privat unterwegs waren. Einer der jungen Männer soll daraufhin ein Messer gezogen und damit zwei der Polizisten am Oberkörper verletzt haben. Die Verletzung eines 25-jährigen...

  • Mariendorf
  • 30.09.19
  • 100× gelesen

Frau sticht Mann nieder

Schöneberg. Nach einer Messeattacke auf einen 44 Jahre alten Mann hat die Polizei am 23. September eine 73 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung in der Elßholzstraße festgenommen. Die Frau hatte den Mann mit mehreren Stichen lebensgefährlich verletzt. Das Opfer konnte sich noch in den Hausflur schleppen. Nachbarn benachrichtigten die Polizei. Der Niedergestochene musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Fragen zu Tatmotiv und Verhältnis zwischen Täterin und Opfer sind noch unbeantwortet....

  • Schöneberg
  • 26.09.19
  • 48× gelesen

Shisha-Restaurants rüsten technische Anlagen nach

Tempelhof-Schöneberg. Die Mitarbeiter des Ordnungsamts haben in den vergangenen Wochen gemeinsam mit der Polizei eine Vielzahl von Shisha-Gaststätten kontrolliert. Sie wollten die durch die Shishaöfen und Wasserpfeifen verursachten Kohlenmonoxid-Werte überprüfen. „Erfreulicherweise kann die Behörde nun häufiger feststellen, dass viele Shisha-Gaststättenbetreiber ihre technischen Anlagen so umgebaut haben, dass die Grenzwerte von 35 ppm, auch zu Stoßzeiten, eingehalten werden. So musste es...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 18.09.19
  • 47× gelesen

Viele Verstöße gegen Nichtraucher- und Jugendschutz

Tempelhof-Schöneberg. Das Ordnungsamt hat eine Bilanz zur Einhaltung des Nichtraucher- und Jugendschutzes im Bezirk gezogen. Demnach wurden von Januar bis August dieses Jahres durch die Dienstkräfte insgesamt 249 Betriebe überprüft. Dazu gehörten Routinekontrollen und Schwerpunkteinsätze in Shisha-Bars, Spielhallen, Wettbüros und Gaststätten. Festgestellt wurden bei 412 Jugendschutzkontrollen 78 Verstöße nach dem Jugendschutz- und 104 Verstöße nach dem Nichtraucherschutzgesetz. Hinzu kamen 296...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 03.09.19
  • 74× gelesen

Zeugen gesucht nach Lkw-Unfall

Marienfelde. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen eines tödlichen Verkehrsunfalls, der sich am 20. August gegen 8.45 Uhr auf dem Nahmitzer Damm ereignet hat. Eine 66-jährige Fußgängerin war beim Überqueren der Straße aus bislang ungeklärter Ursache unter einen in Richtung Hildburghauser Straße fahrenden Lkw geraten. Sie starb noch am Unfallort, während der Lkw-Fahrer einen Schock erlitt und ins Krankenhaus gebracht wurde. Wer das beobachtet hat und sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang...

  • Marienfelde
  • 27.08.19
  • 224× gelesen

Frau von Lkw überfahren

Marienfelde. Bei einem Verkehrsunfall ist eine 66-jährige Fußgängerin am 20. August kurz vor 9 Uhr morgens ums Leben gekommen. Die Frau soll Zeugenaussagen zufolge den Nahmitzer Damm überquert haben und dabei aus bislang ungeklärter Ursache unter einen in Richtung Hildburghauser Straße fahrenden Lkw geraten sein. Sie starb noch am Unfallort. Der 48-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht. PH

  • Marienfelde
  • 21.08.19
  • 115× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 655× gelesen

SPD will eine Taskforce einführen
Bezirk kontra kriminelle Clans

Wie kann kriminellen Clans das Handwerk gelegt werden? Eine Frage, mit der sich die Berliner SPD offenbar intensiv beschäftigt hat. Sie fordert nun eine „Taskforce Clankriminalität“ in Tempelhof-Schöneberg. Diese soll „analog zum erfolgreichen Vorgehen des Bezirks Neukölln die Zusammenarbeit der Behörden im Kampf gegen organisierte Kriminalität intensivieren und den Ermittlungsdruck auf aus Neukölln ausweichende Verdächtige intensivieren“. „Clankriminalität macht nicht an Bezirksgrenzen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 07.08.19
  • 108× gelesen

Taxifahrer bedroht und ausgeraubt

Tempelhof. Ein 73-jähriger Taxifahrer ist in der Nacht vom 4. zum 5. August am U-Bahnhof Alt-Tempelhof von zwei Fahrgästen beraubt worden. Diese hatte er zuvor am Schlesischen Tor abgeholt. Nachdem die beiden Unbekannten aus dem Taxi ausgestiegen waren, zog einer von ihnen eine Schusswaffe und bedrohte den Fahrer. Der andere legte ihm von hinten einen Arm um den Hals. Mit dem Portmonee des Taxifahrers flüchteten die beiden Täter unerkannt in unbekannte Richtung. Der Fahrer blieb unverletzt und...

  • Tempelhof
  • 06.08.19
  • 36× gelesen

Sattelschlepper überrollt Seniorin

Schöneberg. In Schöneberg ist am 30. Juli gegen 14.20 Uhr eine Seniorin von einem Sattelschlepper erfasst und tödlich verletzt worden. Die 84-Jährige war auf dem Fußgängerweg vermutlich in Richtung Wittenbergplatz unterwegs, als der Fahrer des Lkw beim Rechtsabbiegen von der Kleiststraße in die Martin-Luther-Straße die Frau erfasste. Die Fußgängerin starb noch an der Unfallstelle. Der 37-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen schweren Schock. Die Kreuzung blieb bis zum Abend gesperrt. Es kam zu...

  • Schöneberg
  • 01.08.19
  • 62× gelesen

Zur Prostitution gezwungen

Schöneberg. Mitglieder der eigenen Familie haben mindestens drei damals rumänische minderjährige Jungen gezwungen, im Regenbogenkiez auf den Strich zu gehen. Drei Männer im Alter von 21, 24 und 27 Jahren sind nach einem anonymen Hinweis im vergangenen November und intensiver Ermittlungsarbeit am 25. Juli festgenommen worden. Eine Wohnung in der Eisenacher Straße und ein illegales Zeltlager auf einer Brache an der Siegfriedstraße in Lichtenberg wurden im Zuge der Festnahmen durchsucht. Dabei...

  • Schöneberg
  • 31.07.19
  • 95× gelesen

Raubüberfälle wohl Einzeltaten

Mariendorf. Trotz der Raubüberfälle auf ein Hotel in der Säntisstraße am 9. Juli und einen Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf am 22. Juli hat die Polizei keinen Anstieg entsprechender Taten in der Umgebung festgestellt. Eine Verbindung zwischen den beiden Straftaten sei außerdem aktuell eher unwahrscheinlich. „Die Ermittlungen zu den genannten Fällen dauern an. Bisher sind keine belastbaren Anhalte für Tatzusammenhänge erkennbar. Von bandenähnlichen Strukturen auf Täterseite ist bislang nicht...

  • Mariendorf
  • 31.07.19
  • 68× gelesen

Junge Frau wurde offenbar getötet

Tempelhof. Wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes hat die Polizei in der Nacht vom 24. zum 25. Juli einen 64-Jährigen festgenommen. Gegen Mitternacht wurden die Beamten in ein Wohnhaus in der Burgemeisterstraße alarmiert. Dort fanden sie in einer Wohnung eine tote Frau. Die Polizisten gehen davon aus, dass die 25-Jährige gewaltsam ums Leben gekommen ist. Auf den tatverdächtigen Wohnungsmieter trafen sie noch in der Wohnung und nahmen ihn fest. Gegen ihn ermittelt nun die Mordkommission. In...

  • Tempelhof
  • 25.07.19
  • 561× gelesen

Unbekannte zünden Autos an

Schöneberg. Unbekannte haben in den Morgenstunden des 23. Juli auf einem Mieterparkplatz in der Kurfürstenstraße zwischen abgestellten Autos ein Feuer gelegt. Die gegen 3.30 Uhr alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Trotzdem brannte ein Großraumtaxi vollständig aus. Ein daneben geparkter Toyota wurde ebenfalls beschädigt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt wegen Brandstiftung. KEN

  • Schöneberg
  • 25.07.19
  • 39× gelesen
Kindesmissbrauch: Das Jugendamt Schöneberg hat zwei Jungen an einen Pädophilen vermittelt.

Zu spät für Schmerzensgeld?
Missbrauchsopfer verklagen Bezirk und Land

Zwei Jungen aus Schöneberg sind über Jahre von ihrem Pflegevater sexuell missbraucht worden. Das Jugendamt Schöneberg hatte seinerzeit die Jungen dem Pädophilen zugewiesen. Jetzt wollen die Missbrauchsopfer auf Schmerzensgeld klagen. Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und die Senatsverwaltung weisen jede Verantwortung in dem Fall zurück. Der sexuelle Missbrauch der beiden Schöneberger Jungen liegt 30 Jahre zurück. Ende 2017 ist ihr Martyrium öffentlich bekannt geworden. Die Missbrauchsopfer...

  • Schöneberg
  • 25.07.19
  • 1.463× gelesen
Björn Lindner inmitten der von Kindern gesäten Wildblumenwiese am Diedersdorfer Weg. Auch hier wurden Blumen herausgerissen.

Natur-Ranger Björn Lindner ärgert sich über solches Verhalten
Geschützte Blumen am Winterfeldtplatz verkauft

Auf dem Wochenmarkt am Winterfeldtplatz in Schöneberg sind geschützte Blumen verkauft worden, die im Landschaftspark Marienfelde herausgerissen wurden. Einen solchen Verdacht hatte Natur-Ranger Björn Lindner bereits Mitte Juni geäußert. Die Polizei hat auf Nachfrage der Berliner Woche hin den Vorfall nun bestätigt. Demnach ist am 15. Juni ein Streifenwagen vom Abschnitt 41 wegen des Verdachts einer Straftat alarmiert worden. Ein befreundeter Biologe des Rangers hatte zuvor beim Einkaufen auf...

  • Marienfelde
  • 23.07.19
  • 193× gelesen

Überfall auf Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Mariendorf. Zwei maskierte Männer haben am 22. Juli gegen 4.30 Uhr den Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf überfallen. Kurz nach Öffnung des Geschäfts bedrohten sie die 60-jährige Verkäuferin sowie einen gleichaltrigen Kunden, der das Kiosk zufällig in diesem Moment betrat, mit einer Schusswaffe. Nachdem sich die Täter das Geld geschnappt hatten, flüchteten sie und stießen im Eingangsbereich mit einem weiteren Kunden zusammen. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Die anderen blieben...

  • Mariendorf
  • 22.07.19
  • 98× gelesen

Nach versuchter Sexualstraftat

Schöneberg. Am frühen Morgen des 9. Dezember 2018 hat ein bisher unbekannter Mann am S-Bahnhof Südkreuz eine junge Frau angegriffen. Offensichtlich wollte er sie vergewaltigen. Die 20-Jährige wehrte sich, der Mann flüchtete. Nun bittet die Polizei die Bevölkerung mit Aufnahmen einer Videokamera um Mithilfe bei der Ergreifung des Täters: www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.827634.php. Wer Angaben zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort des Mannes machen oder sonstige...

  • Schöneberg
  • 16.07.19
  • 75× gelesen

Brandstifter kokelt sich selbst an

Tempelhof. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt gegen einen Mann wegen Brandstiftung in der Hoeppnerstraße. Dort soll der Unbekannte in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli laut Augenzeugen Feuer an einem Hauseingang gelegt, sich dabei jedoch unbeabsichtigt sein Oberteil angezündet haben. Der Tatverdächtige entfernte sich daraufhin zügig vom Brandort. Sein brennendes Oberteil zog er sich während der Flucht aus. Dadurch wurde auch ein parkendes Auto leicht beschädigt. Das Feuer...

  • Tempelhof
  • 15.07.19
  • 84× gelesen

Arbeitsunfall endet tödlich

Marienfelde. Bei einem Arbeitsunfall im Mercedes-Benz-Werk in der Daimlerstraße ist ein Mitarbeiter am 12. Juli tödlich verletzt worden. Der Mann wurde gegen 8 Uhr von einer Fertigungsmaschine eingeklemmt. Wie die Feuerwehr bei Twitter mitteilte, waren insgesamt 18 Einsatzkräfte vor Ort. Darunter befanden sich ein Notarzt und das Einsatznachsorgeteam, das die bei dem Vorfall anwesenden Werksangehörigen seelsorgerisch betreute. Das Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische...

  • Marienfelde
  • 12.07.19
  • 1.116× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.