Der Te-Damm leuchtet wieder

Mitglieder der Initiative und Bürgermeisterin Angelika Schöttler gaben den Startschuss.
  • Mitglieder der Initiative und Bürgermeisterin Angelika Schöttler gaben den Startschuss.
  • Foto: Christoph Stumpe
  • hochgeladen von Silvia Möller

Tempelhof. Seit sieben Jahren organisiert die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm zusammen mit dem Bezirk die Weihnachtsbeleuchtung auf der Einkaufsstraße zwischen Ullsteinhaus und Autobahn. Dank der vielen Unterstützer sowie Sondermitteln der BVV konnte der Verein die Montage der gut 40 großen Leuchtelemente auch in diesem Jahr realisieren. Tobias Mette, Vorstandsvorsitzender der Initiative, sagt: „Gerade in dieser unwirklichen und unsicheren Zeit war es uns und unseren Mitgliedern ein wichtiges Anliegen, ein Stück Normalität an unseren Te-Damm zurückzubringen.“ Auch Bürgermeisterin Angelika Schöttler (rechts) war zum Start dabei. sim

Autor:

Silvia Möller aus Wedding

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 786× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen