Hood Training in Hangar 1

Tempelhof. Am 8. Juni von 14 bis 20 Uhr bietet das Bremer Projekt Hood Training der "Aktion Hilfe für Kinder" im Hangar 1 des Flughafens Tempelhof, Columbiadamm 10, ein spannendes Event, um den urbanen Lifestyle mit seinen vielfältigen jugendkulturellen Ausdrucksformen zu zelebrieren. Ganz nach dem Motto „Gemeinsam für mehr Respekt, Toleranz und Gemeinschaft“ verwandelt sich der Hangar in einen kreativen Ort, an dem Kinder und Jugendliche ihre Fähigkeiten und Talente entdecken und entwickeln können. Dazu finden von 15 bis 19 Uhr kostenlose Workshops und Challenges statt, in denen die Teilnehmer Einblicke in Sport, Musik und Kunst gewinnen. „Barliner Workout“ aus Berlin leitet den Workshop zur Sportart Calisthenics an. Der Rapper „Spektrum 030“ motiviert die Jugendlichen, sich in Rap-Texten kreativ auszuleben und Teammitglieder des Hood Training geben ihre Graffiti Skills an die Teilnehmer weiter. sim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen