Symbiose von Natur und Architektur
Fotoausstellung zu Aussichtsplätzen in Norwegen

Das Felleshus (Gemeinschaftshaus) der Nordischen Botschaften in der Rauchstraße 1 zeigt vom 5. Oktober bis zum 17. Januar Aufnahmen von norwegischen Landschaftsrouten.

Gemacht hat sie der Berliner Architektur- und Werbefotograf Ken Schluchtmann. Die Ausstellung „Architektur und Landschaft in Norwegen“ beschäftigt sich weniger mit Naturansichten der 18 ausgewählten Strecken entlang der Küsten, Fjorde, Gebirge und Hochebenen Norwegens, sondern mit den Rastplätzen und Aussichtspunkten an den „Nasjonale Turistveger“. Der Fotograf interessiert sich für das Design der Panorama-Orte, die von renommierten Architekten und Künstlern geschaffen worden sind.

Ken Schluchtmann, Jahrgang 1970, hat 2001 in Berlin seine eigene, international tätige Fotoagentur die photodesigner gegründet. Zahlreiche internationale Wettbewerbe hat er gewonnen, darunter zweimal den Arcaid Images Photography Award. Seine Bilder werden auf der ganzen Welt ausgestellt.

Kuratorin der großformatigen Bilderschau, die den Besucher in die überwältigende Natur Norwegens und in die darin eingebundene zeitgenössische Architektur eintauchen lässt, ist Janike Kampevold Larsen, außerordentliche Professorin an der Oslo School of Architecture and Design (AHO). Die Ausstellungsarchitektur im Felleshus besorgte die Berliner Kreativagentur Bluescope. Die Ausstellung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „European Month of Photography“ statt.

Die Eröffnung von „Architektur und Landschaft in Norwegen“ wird am 4. Oktober ab 18 Uhr im Beisein des Fotografen gefeiert. Kuratorin Kampevold Larsen hält einen Vortrag. Mehr Informationen gibt es online unter http://asurl.de/140w.

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.