Rennen ohne Führerschein

Wedding. Nach einem illegalen Rennen und Fluchtversuch hat die Polizei zwei junge Männer geschnappt und deren Fahrzeuge beschlagnahmt. Sie hatten sich am 12. August gegen gegen 22.10 Uhr ein Rennen im Schillerpark geliefert. Polizisten sahen das und wollten den Mopedfahrer und den Pocket-Quad-Fahrer kontrollieren. Der 17-jährige Mopedfahrer und der 18-jährige Quad-Fahrer versuchten jedoch, mit überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Fahrmanövern abzuhauen. Dabei stürzte der Mopedfahrer. Er und seine 14-jährige Sozia zogen sich Hautabschürfungen zu. Der 18-jährige Quad-Fahrer kam nach kurzer Zeit ebenfalls zum Unfallort. Wie die Polizei mitteilt, hatten beide keinen Führerschein. Weiterhin stellten die Polizisten fest, dass das Quad aus einer Unterschlagung stammt. Beide Fahrzeuge, die nicht über einen Versicherungsschutz verfügten, wurden beschlagnahmt. Die jungen Männer wurden zur Blutentnahme in ein Polizeigewahrsam gebracht. Anschließend wurde der 18-Jährige entlassen und der 17-Jährige seiner Mutter übergeben. DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.