Reif

Der Herbst ist prall und rund
Der Herbst ist voll und bunt
Das dunkle Rot der Traube
ist des grünen Frühlings Ebenbild
Reife Beere, süße Pflaume
erlabet das fleuchende Getier
Schwarz-gelbe Ringeln
schon fast im letzten Zuge
vergehen hier
Doch – ach –
Noch leuchten
feucht
in grüner Stachelschale
weiß gestempelte Kastanien
in schillernd buntem Laub
Noch ächzt im Takte der Platanen
ein Drache
stolz im Wind
Erst mit dem grauen Regen
wird bleich und trocken
was grad‘ vor Fülle strotzt
Zerfällt das pralle Leben
Mit jedem neuen Regen
Zu aschegrauem Staub
Bis unter weißen Decken
zwischen des Baumes Wurzel
ein weißer Krokus
wächst

Autor:

Sabine Palomar-Belmondo aus Wedding

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen