Das gute Leben im Brüsseler Kiez
Nachbarn gestalten Nachbarschaft

von Dirk Jericho

Am 26. September kommen Nachbarn und Anwohner um 19 Uhr im Atze-Musiktheater, Luxemburger Straße 20, zum zweiten Nachbarschaftstreffen zusammen.

Unter dem Motto „Das gute Leben im Brüsseler Kiez“ wollen engagierte Bürger diskutieren, wie man den Kiez attraktiver machen kann. In Gruppen sollen Themen wie Kultur, nachhaltige Mobilität und Gentrifizierung diskutiert werden. „Wir wollen den Kiez selbst in die Hand nehmen und ihn für alle lebenswerter machen“, heißt es in der Einladung.

Beim Nachbarschaftstreffen soll auch der für Sommer 2020 geplante „Tag des guten Lebens“ im Brüsseler Kiez vorbereitet werden. Er soll zeitgleich auch im Neuköllner Körnerkiez und in der Victoriastadt in Lichtenberg stattfinden. Initiator der Nachbarschaftsinitiative ist Davide Brocchi aus Köln, wo der „Tag des guten Lebens“ als Nachbarschaftstag seit 2012 stattfindet. An diesem Tag sollen sich die Nachbarn kennenlernen, auf den Straßen und Plätzen, die für Autos dann tabu sind. Voraussetzung für alle Aktionen ist, dass nichts verkauft und gekauft werden darf, sondern nur geschenkt und geteilt, sagt Brocchi. Straßenspiele, Theater, Lesungen oder Infostände soll es geben. Anwohner können ihre Ideen und Wünsche, was an dem Nachbarschaftstag alles passieren soll, in einen Briefkasten in der Schiller-Bibliothek in der Müllerstraße 149 einwerfen.

Zum Nachbarschaftstreffen im Atze-Musiktheater ist jeder willkommen und kann Getränke und selbstgemachte Speisen für das gemeinsame Buffet mitbringen. Anwohner und Nachbarn können sich hier anmelden: groups.google.com/d/forum/brueki_nachbarschaft. Kontakt zur Initiative auch per E-Mail an bruesselerkiez@web.de oder Facebook, www.facebook.com/bruesselerkiez.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen