Torwart Pavic rettet einen Punkt

Wedding. Torwart Pavic hat Tur Abdin im wichtigen Abstiegsduell beim SSC Teutonia II den einen Punkt beim 1:1 (0:1)-Unentschieden zu verdanken. Yankin (8.) gelang zwar früh die Führung für die Spandauer, doch im zweiten Abschnitt wuchs der Keeper der Weddinger zweimal über sich hinaus. Erst machte er eine Großchance von Teutonia zunichte, als zwei Spieler allein auf ihn zuliefen (62.), dann parierte er einen von Griebel geschossenen Foulelfmeter (70.). Dazwischen hatte Shojaei Kasbi für den Ausgleich gesorgt. Somit kann Tur Abdin weiter auf den Klassenerhalt hoffen.

Am Sonntag trifft Tur Abdin auf den VfB Friedrichshain. Anstoß an der Lüderitzstraße um 13.15 Uhr.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.