Tur Abdin siegt überraschend

Wedding. Mit diesem tollen Start in die neue Spielzeit hatte bei Tur Abdin wohl kaum einer gerechnet. Mit 4:3 (1:2) gewann der Weddinger Bezirksligist
bei Stern Kaulsdorf und fuhr damit die ersten drei Punkte ein. Dabei sah es anfangs gar nicht so günstig für Tur Abdin aus, denn Kaulsdorf ging zweimal in Führung. Die erste glich Kasbi (30.) aus, die zweite Öztürk (47.), ehe Mohra und erneut Kasbi schwere Fehler in der Stern-Abwehr zu einem 4:2-Vorsprung nutzten. Krüger
gelang zwar noch der Anschlusstreffer, doch am Ende jubelten die Gäste – bis auf Köymen, der mit einer Roten Karte vom Platz flog (80.).

Nächster Gegner ist am Sonntag der SC Borsigwalde. Anstoß in der Lüderitzstraße um 12.30 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen