Vereine trotzen Corona
Heute: Berliner Schwimm-Verband

2Bilder

Durch die Lockerung der Reiseverbote steht jetzt in den Sommerferien einem Urlaub am Strand oder in einem Hotel mit Pool nichts im Wege. Doch was machen eigentlich Eltern mit kleinen Kindern, die noch nicht schwimmen können und die wegen der Corona-Pandemie keine Gelegenheit hatten, zum Schwimmunterricht zu gehen?

Es ist still in der Schwimmhalle des Sportforums Hohenschönhausen, man hört lediglich das sanfte Plätschern des Wassers. Schwimmhilfen sind ordentlich in den Gitterschränken verstaut, alles wirkt verlassen. Alle Berliner Bäder mussten während der Lockdowns ihre Tore für die Schwimmschulen und den Publikumsverkehr schließen. Große Sorgen bei Eltern und Schwimmlehrern, wie denn nun die Heranwachsenden das Schwimmen erlernen sollen.

Die Initiative „Swimming saves my life“, gegründet vom Berliner Schwimmverband, dem Landessportbund, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und der Senatsbildungsverwaltung, soll, sobald der Bäderbetrieb wieder öffnen darf, Schwimmkurse anbieten. Manuel Kopitz, Geschäftsführer des Berliner Schwimm-Verbandes, hofft auf die schnelle Rückkehr der Vereine in die Schwimmhallen und freut sich, die Initiative nach Öffnung der Bäder starten zu dürfen. Anja Burckhardt vom Verein AQUA Berlin hofft auf mehr Wasserzeiten für Vereine und erklärt, dass ab September die Kinder über den Winter das Schwimmen erlernen können, damit sie im nächsten Sommer mit ihren unbesorgten Eltern in den Urlaub fahren können.

Als Mutter kann es auch Moreen Nielsen kaum abwarten, dass die Kita-Kurse wieder stattfinden dürfen. Es gibt den Eltern mehr Sicherheit, wenn das Kind schwimmen und sich so im Ernstfall selber retten kann. Hoffen wir also, dass die Infektionszahlen weiter gering bleiben, um den lebensrettenden Schwimmunterricht bald beginnen lassen zu können.

Steckbrief

Der Berliner Schwimm-Verband entstand 1889 und wurde 1949 noch einmal neu gegründet. Er gehört zu den ersten deutschen regionalen Schwimmverbänden. Der BSV zählt seit Juni 2019 gut 29.000 Mitglieder, die in 71 Vereinen erfasst sind und sich allen Facetten des Schwimmsports widmen. Der BSV gehört damit zu den größten Sportverbänden Berlins. Von Synchronschwimmen, Schwimmunterricht, Wasserball bis hin zu Wasserspringen ist alles dabei. Infos: www.berliner-schwimm-verband.de.

Mit der Aktion MUTMACHER würdigen hauptstadtsport.TV, Berliner Woche und Spandauer Volksblatt den Ideenreichtum der Sportvereine in der Corona-Krise. Wollen auch Sie mit Ihrem Verein anderen Mut machen, dann schreiben Sie eine E-Mail an redaktion@hauptstadtsport.tv.

Autor:

Lokalredaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Natascha Franke

Vertrauen Sie Experten
Makler von Postbank Immobilien helfen beim Hausverkauf

Wenn das eigene Haus den Eigentümer wechseln soll, gibt es dabei viele Stolpersteine. Verkäu­fer sollten sich daher professionelle Unterstützung holen. Natascha Franke, Maklerin von Postbank Immobilien Berlin: „Wir kennen den regionalen Markt und unsere Kunden, können die Qualitäten einer Immobilie richtig einschätzen und sind in der Lage, einen angemessenen Verkaufspreis zu er­mitteln und durchzusetzen." Denn am Wert scheiden sich oft die Geister. Der Verkäufer will keinesfalls unter Wert...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.21
  • 157× gelesen
WirtschaftAnzeige
Maideasy sorgt für saubere Büros - jetzt auch in Berlin

Für Ihr sauberes Büro
Maideasy erweitert Büroreinigungsservice für Gewerbekunden in Berlin

Das Reinigungsunternehmen Maideasy wächst weiterhin und hat vor Kurzem den Büroreinigungsservice in den Geschäftskundenbereich in Berlin integriert. In Zukunft sollen nun mehr Firmenkunden aus der Berliner Umgebung gewonnen werden. Neben den aktuellen Leistungen der Gebäude-, Fassade-, Fenster- und Teppichreinigung konzentriert sich die Reinigungsfirma nun auch auf Büroreinigungen. Reinigungsdienstleister Maideasy im Überblick Das Reinigungsunternehmen Maideasy ist in Berlin und dessen Umgebung...

  • 30.09.21
  • 114× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen