Inforunde zur Notunterkunft

Wilhelmstadt. Wie geht es weiter mit der Notunterkunft auf dem Gelände der ehemaligen Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne? Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und Elke Breitenbach, Senatorin für Integration (Die Linke), stehen dazu Anwohnern am Dienstag, 12. März, Rede und Antwort. Mit dabei sind auch Alexander Straßmeir, Präsident des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF), Danilo Segina, Spandaus Migrations- und Integrationsbeauftragter sowie der Betreiber. Die Unterkunft soll wie berichtet als sogenanntes Ankunftszentrum genutzt werden, bis Jahresende aber schließen. Das ist jedenfalls der letzte Stand. Die Infoveranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Melanchthon-Kirchengemeinde an der Pichelsdorfer Straße 79. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen