Anzeige

Spandau als Anti-Terror-Standort: GSG 9 soll auf Kasernengelände ziehen und Hauptstadt sichern

Wo: Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne, Schmidt-Knobelsdorf-Straße 30, 13581 Berlin auf Karte anzeigen

Die frühere Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne soll ein Standort der Eliteeinheit GSG 9 werden. Endgültig entschieden ist zwar noch nichts. Eine Machbarkeitsstudie hält das Kasernengelände aber für geeignet.

Noch wohnen etwa 900 Flüchtlinge auf dem früheren Kasernengelände. Laut Medienberichten gibt es aber Pläne, dort die Eliteeinheit der Bundespolizei anzusiedeln. Grund ist die anhaltende Terrorgefahr in der Hauptstadt.

Bereits im Juli 2017 war bekannt geworden, dass die Bundespolizei in die ehemalige Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne einziehen will. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hatte den Standort als Eigentümerin des Geländes für eine dauerhafte Unterbringung grundsätzlich für geeignet erklärt. Eine entsprechende Machbarkeitsstudie liegt nun vor.

Damit seien die ersten verwaltungsinternen Schritte auf den Weg gebracht, sagt der Spandauer SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz, der die Pläne des Bundesinnenministeriums begrüßt. „Die Bundespolizei wird damit bei uns deutlich stärker präsent sein.“ Als Nächstes steht laut Schulz die Abstimmung mit dem Bundesbauministerium und dem Bundesfinanzministerium an, um das Vorhaben im nächsten Bundeshaushalt zu verankern und dann erheblich in den Ausbau der Liegenschaft zu investieren. Bis der Neubau für die Spezialeinheit in Spandau steht, dauert es also noch.

Ursprünglich wollte der Bezirk die Kasernenflächen zu einem neuen Stadtquartier mit etwa 1000 Wohnungen, Gewerbe und Geschäften entwickeln. Dass der Bund sein Gelände selbst benötigt, kam für das Stadtplanungsamt im vorigen Jahr überraschend. Für Swen Schulz rückt damit das bundeseigene Gelände an der Neuendorfer Straße nördlich vom Vivantes-Klinikum umso stärker ins Blickfeld.

„Das ist eine riesige, zentrale und größtenteils brachliegende Fläche. Das Gelände schreit geradezu nach einer Nutzung für Gesundheit, Bildung, Wissenschaft, Arbeit und Wohnen“, so Schulz. Bund, Senat und Bezirk fordert der Bundespolitiker deshalb erneut auf, sich darum zu kümmern.

Der Hauptsitz der Einheit GSG 9 liegt in Sankt Augustin in Nordrhein-Westfalen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt