Rund um den Ludwig-Barney-Platz

Wilmersdorf..Kulturstaatssekretär Tim Renner (SPD) war kürzlich zu Gast im Theater Jaro an der Schlangenbader Straße 30, wo er mit auch mit Mitgliedern des „Vereins Künstlerkolonie Berlin“ ins Gespräch kam. Er versprach, sich gemeinsam mit dem SPD-Abgeordneten Florian Dörstelmann für sozialverträgliche Mieten in der Kolonie rund um den Ludwig-Barney-Platz starkzumachen. Auch der Ludwig-Barney-Platz selbst, mit dem Gedenkstein für die im Dritten Reich politisch Verfolgten der Künstlerkolonie, soll sich verändern. Dörstelmann will sich bei den Verantwortlichen im Bezirk dafür einsetzen, dass er „seiner geschichtlichen Bedeutung entsprechend“ gestaltet wird. sus

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen