Caritas bietet Stromspar-Check

Wilmersdorf. Bisher konnten sich nur Bezieher von Arbeitslosengeld II, Wohngeld und Sozialhilfe über Möglichkeiten der Energiekostensenkung beraten lassen. Nun bietet das Caritaszentrum in der Pfalzburger Straße 18 auch Menschen mit geringem Einkommen, insbesondere Rentner und Alleinerziehende, einen Stromspar-Check an. „Stromsparhelfer“ kommen zu ihnen nach Hause und erklären, wie sich Strom und Wasser einsparen lassen. Serviceberater Dieter Düwel kann unter 0172/822 61 32 erreicht werden oder per E-Mail unter s.pfalzburgerstrasse@caritas-berlin.de. ReF

Autor:

Regina Friedrich aus Wilmersdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.