Erst Entlassung, dann Boykott

Wilmersdorf. Vergangene Woche hatte der Berlin-Ligist bekanntgegeben, dass man sich zum Saisonende von Trainer Michael Michels trennen werde. Michels, seit sieben Jahren im Amt, reagierte mit dem sofortigen Rücktritt. Izet Ismailoglu sprang als Interimscoach ein und hatte am vorigen Sonntag mit den Folgen der Streitigkeiten zu kämpfen. Vier Spieler boykottierten kurzfristig die Teilnahme am Spiel beim VfB Hermsdorf. So standen nur zehn Wilmersdorfer
zur Verfügung, die 3:5 verloren.

Am Wochenende steigt das Saisonfinale. Wilmersdorf muss am Sonntag beim Nordberliner SC ran. Anpfiff: 12.30 Uhr, Elchdamm.

SH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen