Anzeige

Stadtreinigung holt Weihnachtsbäume ab

Wo: BSR Recyclinghof , Hegauer Weg 17, 14163 Berlin auf Karte anzeigen
Alle Jahre wieder entsorgen BSR-Mitarbeiter die ausgedienten Weihnachtsbäume kostenlos – vorausgesetzt sie sind komplett abgeschmückt und gut sichtbar am Straßenrand abgelegt.
Alle Jahre wieder entsorgen BSR-Mitarbeiter die ausgedienten Weihnachtsbäume kostenlos – vorausgesetzt sie sind komplett abgeschmückt und gut sichtbar am Straßenrand abgelegt. (Foto: Steffen Siegmund/BSR)

Weihnachten ist vorbei, die Tannen und Fichten haben ausgedient. Die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) holen die Fest-Bäume wieder kostenlos ab.

Die Termine in Dahlem sind am 12. und 19. Januar, in Nikolassee, Wannsee und Zehlendorf am 13. und 20. Januar. Bis spätestens morgens um 6 Uhr oder auch bereits am Vorabend sollen die Bäume gut sichtbar am Straßenrand abgelegt werden. „Sie müssen komplett abgeschmückt sein“, teilt die BSR mit. „Stecken Sie den Baum bitte nicht in Mülltüten, auch nicht zerkleinert, da uns dies die Weiterverarbeitung erschwert.“

Mit der Weihnachtsbaum-Sammlung wird Gutes für die Umwelt möglich. Rund 350 000 ausgediente Tannen sammelt die BSR jährlich von den Berliner Straßen und Wegen auf. Sie werden zunächst in Spezialmaschinen geschreddert und kommen dann als Lieferanten „grüner“ Energie in regionalen Biomasse-Kraftwerken zum Einsatz. Mit dieser Energie können etwa 500 Berliner Haushalte ein Jahr lang mit Wärme und Strom versorgt werden. Als Ersatz für fossile Brennstoffe leisten die Bäume also noch einen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz.

Wer seinen Weihnachtsbaum früher oder später entsorgen will, kann ihn zu einem der BSR-Recyclinghöfe bringen. Mengen bis zu einem Kubikmeter sind entgeltfrei. Auf keinen Fall sollte der alte Baum in der Bio-Tonne landen, Stämme und Äste eignen sich nicht zur Vergärung in der Biogasanlage der BSR.

Der nächstgelegene Recyclinghof Hof im Altbezirk Zehlendorf befindet sich im Hegauer Weg 17. Die Öffnungszeiten sind: Mo, Di, Mi, Fr 7-17, Do 9.30-19.30, Sa 7-15.30 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt