Bürgerversammlung

6 Bilder

Der Senat informiert auf der ersten Bürgerversammlung über den „Blankenburger Süden“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | vor 3 Tagen | 335 mal gelesen

Berlin: Blankenburger Süden | Blankenburg. Auf etwa 70 Hektar sollen südlich des Blankenburger Pflasterweges bis zu 6000 Wohnungen im Stadtquartier „Blankenburger Süden“ entstehen. Über das Vorhaben informierten die Senatsverwaltungen jetzt auf einer Bürgerversammlung in der Kirche Heinersdorf, die schon fünf Minuten vor Beginn hoffnungslos überfüllt war.Warum am Blankenburger Pflasterweg? Auf diese Frage ging zunächst Jochen Lang ein. Er ist der...

8 Bilder

Viel Information, mäßiges Interesse: Zweites Altstadtplenum in Spandau

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 26.01.2017 | 174 mal gelesen

Berlin: Bürgersaal Spandau | Spandau. Auf rege Beteiligung der Kiezbewohner setzt das Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“, von dem Spandaus Zentrum aktuell profitiert. Beim 2. Altstadtplenum am 19. Januar zeigte sich, dass einzelne Spandauer durchaus engagiert bei der Sache sind. Das allgemeine Interesse hält sich jedoch noch in Grenzen.Bis zu 50 Millionen Euro an Fördermitteln, zehn Jahre Laufzeit, zig Vorhaben: Das Bund-Länder-Programm heißt...

2 Bilder

Obdachlose am Hansaplatz: SPD-Politiker wehrt sich gegen Diskriminierungsvorwürfe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 24.01.2017 | 389 mal gelesen

Berlin: Hansaplatz | Hansaviertel. Dem Wahlkreisabgeordneten der SPD in Tiergarten, Thomas Isenberg, bläst derzeit ein eisiger Wind entgegen. Auf zwei Bürgerversammlungen Ende des vergangenen Jahres hatten sich Anwohner gegenüber dem Berliner Abgeordnetenhausmitglied über wachsende Unsicherheit und die Zunahme von Obdachlosen im Quartier beklagt. Die bündnisgrüne Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung wirft nun Isenberg vor, dass er sich...

Ausstellung zum Besselpark

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.01.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Die Ergebnisse des landschaftsplanerischen Wettbewerbs zur Umgestaltung des Besselparks sind vom 9. bis 20. Januar im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, ausgestellt. Wie berichtet hat eine Jury am 1. Dezember das Konzept des Landschaftsarchitektenbüros Rehwaldt zum Wettbewerbssieger erklärt. Zwei Tage zuvor waren alle Entwürfe bei einer Bürgerversammlung vorgestellt worden. Die Ausstellung im Foyer in der zweiten...

Versammlung zum Besselpark

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.11.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: IG-Metall-Haus | Kreuzberg. Am Dienstag, 29. November, gibt es eine Bürgerversammlung zur geplanten Umgestaltung des Besselparks. Sie findet ab 18 Uhr im IG-Metall Haus, Alte Jakobstraße 149, statt. Bei der Veranstaltung werden die eingereichten Umbauentwürfe vorgestellt. Dazu ist die Meinung der Bevölkerung gefragt. Denn zwei Tage nach der Versammlung will das Auswahlgremium über den Sieger entscheiden. Die Entwürfe sind auch ausgestellt und...

Senat prüft Heim für Flüchtlinge in der Lissabonallee

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 21.09.2016 | 512 mal gelesen

Berlin: JFE Düppel | Zehlendorf. Viel Aufregung gibt es derzeit um einen neuen Standort für eine Flüchtlingsunterkunft an der Lissabonallee. Anwohner beschweren sich darüber, dass sie nicht informiert wurden.„Wir sind gar nicht gegen eine neue Unterkunft, wollen aber wissen, in welchem Umfang gebaut wird“, sagt Karin Rudolph. Rechtzeitige Informationen hätten sicher das Aufkommen von Gerüchten verhindert. „So heißt es zum Beispiel, dass es einen...

Politikern auf den Zahn fühlen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 28.08.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Eben-Ezer-Gemeindesaal | Lichterfelde. Das Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd lädt am Dienstag, 6. September, 18 Uhr, zu einer Bürgerversammlung zur bevorstehenden Wahl am 18. September ein. Im Eben-Ezer-Gemeindesaal in der Celsiusstraße 46-48 werden die Kandidaten zum Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung den Bürgern zum Thema Bauplanung in Lichterfelde Süd Rede und Antwort stehen. Bürger haben die Gelegenheit, den...

Versammlung zu Nachverdichtung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.08.2016 | 151 mal gelesen

Berlin: Ellen-Key-Schule | Friedrichshain. Die Neubaupläne der Wohnungsbaugesellschaft WBM in Friedrichshain-West sind Thema einer Bürgerversammlung am Donnerstag, 25. August. Sie findet ab 18 Uhr in der Aula der Ellen-Key-Schule, Rüdersdorfer Straße 20-26 statt. Wie berichtet, gibt es gegen die geplante Nachverdichtung mit sogenannten Punkthochhäusern Widerstand, der auch durch einen erfolgreichen Einwohnerantrag ausgedrückt wurde. Das Bezirksamt hat...

Verein fordert Planungsverfahren zur Zukunft der Museen Dahlem

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 19.08.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: Museen Dahlem | Dahlem. Was wird aus den Museen Dahlem? Diese Frage stellt jetzt eine Bürgerinitiative neu. Der Verein Wir-in-Europa (WiE) fordert ein transparentes Planungsverfahren und hat die Initiative „Dahlemer Appell“ gegründet.Zum Hintergrund: Das Museum für Asiatische Kunst und das Ethnologische Museum werden ins Humboldtforum in Mitte verlegt. Es soll 2019 fertig sein. Der Umzug in den Rohbau läuft seit Januar. Auch das Museum...

Versammlung der BI Fasanenplatz 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 12.08.2016 | 180 mal gelesen

Berlin: Haus der Berliner Festspiele | Wilmersdorf. Über die zukünftigen Entwicklungen in ihrem Quartier will die Bürgerinitiative (BI) Fasanenplatz am Montag, 22. August, mit Experten und Anwohnern diskutieren. Die Bürgerversammlung beginnt um 19 Uhr im Foyer des Hauses der Berliner Festspiele in der Schaperstraße 24 und kann mit Gästen aufwarten, die alle weiteren Entwicklungen – möglicherweise zu einem Kulturquartier – mitprägen werden. Man erwartet zum...

1 Bild

Sackgasse für Spielstraßen: Bei Umwidmungen gibt es Hindernisse

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.07.2016 | 83 mal gelesen

Friedrichshain. Die Niemann- und die Liebigstraße sollen Spielstraßen werden. Das verlangen entsprechende Anträge. Aber sie wurden erst einmal ausgebremst.In der Niemannstraße würde eine solche Umwidmung geschätzte 390 000 Euro kosten. Das Geld sei zumindest aktuell nicht im Haushalt eingestellt, erklärt das Bezirksamt. Auch eine ebenfalls gewünschte Übertragung der Straßenfläche an die anliegende Modersohn-Grundschule wäre...

Investor stellt seine Pläne vor

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 24.06.2016 | 88 mal gelesen

Berlin: Dolgenseecenter | Friedrichsfelde. Das Nahversorgungszentrum Dolgensee-Center an der Dolgenseestraße soll künftig zu einem Wohnstandort mit 680 Wohnungen, einer Kita, Einzelhandel, Gastronomie und medizinischer Versorgung umgewandelt werden. Der Investor und Bauherr Klaus Off stellt sein Projekt am 6. Juli in einer Bürgerversammlung zusammen mit dem Bezirksamt den Anwohnern vor. Die Versammlung findet um 18.30 Uhr in der "Kleinen Perle" in der...

1 Bild

Der Campus Ohlauer erhitzt die Gemüter im Kiez

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.05.2016 | 224 mal gelesen

Berlin: Campus Ohlauer | Kreuzberg. Ein Neubau auf dem Gelände der Gerhart-Hauptmann-Schule, errichtet nicht zuletzt für Menschen in Notsituationen, soll die Auseinandersetzungen auf diesem Terrain in den Hintergrund drängen.Das ist ein Grund, warum das Projekt "Campus Ohlauer" gerade von den im Bezirk dominierenden Grünen so forciert wird. Allerdings sind viele Anwohner nicht begeistert.Deutlich wurde das bei einer Informationsveranstaltung in der...

Infos zum Campus Ohlauer

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.05.2016 | 86 mal gelesen

Berlin: Rosa-Parks-Grundschule | Kreuzberg. Am Donnerstag, 19. Mai, findet die Bürgerversammlung zum Bauprojekt Campus Ohlauer Straße statt. Sie beginnt um 18 Uhr in der Aula der Rosa-Parks-Grundschule, Reichenberger Straße 65. Wie mehrfach berichtet, sollen auf dem Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule Wohnungen für Flüchtlinge, von Obdachlosigkeit betroffene Frauen sowie Studenten entstehen. Außerdem soll die Else-Ury-Bibliothek, die sich bisher...

Diskussion mit Politikern

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 12.04.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Restaurant Linden-Garten | Buckow. Robbin Juhnke, CDU-Abgeordneter im Abgeordnetenhaus von Berlin für den Wahkreis Buckow und Britz-Süd, lädt am 19. April ab 19.30 Uhr zur „21. Buckower Bürgerversammlung“ der CDU ein. Sie findet im Restaurant Linden-Garten in Alt-Buckow 15a statt. Zu Gast ist der Stadtrat und stellvertretende Neuköllner Bürgermeister Falko Liecke, der über seine bisherige Bilanz und seine zukünftigen Pläne für den Bezirk berichtet und...

Veranstaltung zum Stadtumbau

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.04.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Ellen-Key-Schule | Friedrichshain. Die Bürgerversammlung zum neuen Stadtumbau Gebiet Friedrichshain West wird am Donnerstag, 28. April, ab 19 Uhr in der Aula der Ellen-Key-Schule, Rüdersdorfer Straße 20-27, stattfinden. Wie berichtet, hat es dazu bis Ende März ein Beteiligungsverfahren gegeben, bei dem online oder per Postkarte Anregungen und Wünsche für die künftige Gestaltung der öffentlichen Flächen in dieser Gegend geäußert werden konnten....

1 Bild

Streit beim Vorzeigeprojekt "Campus Ohlauer"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.03.2016 | 204 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Auf dem Gelände der inzwischen legendären Gerhart-Hauptmann-Schule an der Ohlauer Straße soll ab Herbst ein besonderer Neubau entstehen.Er läuft unter dem Namen "Campus Ohlauer" und wird vor allem von Stadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Die Grünen) und ihrer Fraktion zu einem Vorzeigeprojekt erklärt. Denn in dem Gebäude sollen vor allem Frauen und Kinder eine Wohnung finden, die auf dem normalen Immobilienmarkt...

2 Bilder

Versammlung zur Kriminalität am Kottbusser Tor ließ viele Fragen offen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.03.2016 | 229 mal gelesen

Berlin: Kottbusser Tor | Kreuzberg. Für Dr. Mark Terkessidis, Migrationsforscher und Autor, war es sehr schnell sehr schwer, sich überhaupt Gehör zu verschaffen. Denn er hatte vor einigen Wochen in einem Artikel die Probleme nicht nur am Kotti mit den Ereignissen der Silvesternacht in Köln verglichen.Solche Bezüge galten aber bei einem Teil des Publikums als absolutes No-Go. "Hetzer" und "Rassist" musste sich Terkessidis daraufhin anhören. So...

Infoabend über Straßensperrung

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.01.2016 | 96 mal gelesen

Berlin: Kursana Domizil Lichtenberg | Friedrichsfelde. Zu einer temporären Sperrung wird es im Zuge eines Bauvorhabens nördlich der Gensinger Straße 103 kommen. In einer Bürgerversammlung wird der der Bauherr NCC Wohnimmobilien GmbH zusammen mit dem Stadtrat für Stadtentwicklung Wilfried Nünthel (CDU) am 26. Januar um 18.30 Uhr im Kursana Domizil Lichtenberg in der Gensinger Straße 103 über das Bauprojekt und die Sperrung informieren. Bei dem Projekt handelt es...

"Jetzt sind erstmal andere dran": Bezirk will keine weiteren Hallen für Flüchtlinge abgeben

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.12.2015 | 292 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Eine Beschlagnahme zusätzlicher Sporthallen als Flüchtlingsunterkünfte soll es in Friedrichshain-Kreuzberg nicht geben. Das machte Schul- und Sportstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) deutlich."Wir verweigern uns nicht, aber jetzt sind erstmal andere Bezirke dran", sagte er bei einer Bürgerversammlung zum Thema Flüchtlinge am 2. Dezember in der Otto-Wels-Grundschule. Sechs von insgesamt knapp 40...

Wie weiter im Dragonerareal?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.11.2015 | 52 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Zur Zukunft des sogenannten Dragonerareals zwischen Rathaus Kreuzberg und Obentrautstraße gibt es am Dienstag, 8. Dezember eine Bürgerversammlung. Sie findet ab 18 Uhr im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, statt. Thema sind unter anderem die Ergebnisse von vorbereitenden Untersuchungen für ein Sanierungsgebiet. Wie berichtet hatte eine Mehrheit im Bundesrat den Verkauf der bisher bundeseigenen Fläche an einen...

2 Bilder

"Beschämende Situation": Bürgerversammlung zur Verkehrssituation in Karlshorst

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 29.11.2015 | 466 mal gelesen

Karlshorst. Das Nadelöhr Treskowallee, die "Tangentiale Verbindung Ost" und schlechte Gehwege: Die Karlshorster haben viele Verkehrsprobleme. Der Bürgerverein Karlshorst lud am 16. November zur Diskussion.So schön das "Dahlem des Ostens" auch ist: Mit der verkehrlichen Infrastruktur steht es nicht zum Besten. "Es ist eine beschämende Situation", fasst Bausenator Andreas Geisel (SPD) die Situation auf der Treskowallee...

Planungen für Fennpfuhl

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 20.11.2015 | 74 mal gelesen

Berlin: Villa am Fennpfuhl | Fennpfuhl. "Verdichtung versus Wohnen im Grünen" lautet das Thema der Bürgerversammlung, die am 26. November ab 19 Uhr in der Villa am Fennpfuhl in der Karl-Lade-Straße 79 stattfindet. Der Stadtrat für Stadtentwicklung und Umwelt, Wilfried Nünthel (CDU), wird über aktuelle Bau- und Planungsvorhaben im Ortsteil informieren. Die Moderation übernimmt der Vorsitzende des Bürgervereins Rainer Bosse. Eine Anmeldung ist nicht...

Was wird aus der Kreuzung?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.11.2015 | 65 mal gelesen

Berlin: Nehring-Grundschule | Charlottenburg. Wo sich Wundtstraße und Horstweg treffen, da prallen auch die Interessen der Anwohner des Klausenerplatz-Kiezes aufeinander. Die einen wollen eine Verkehrsberuhigung, andere lehnen dies ab – dazu hat die Berliner Woche kürzlich berichtet. Zum Umbau der Kreuzung veranstaltet das Bezirksamt für interessierte Bürger eine weitere Informationsveranstaltung am Donnerstag, 26. November. Sie findet in der...

Infoveranstaltung zum "Wasser-Park"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 01.11.2015 | 92 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Der Investor "Coral World International" plant an der Rummelsburger Bucht, an der Ecke Kynast- und Hauptstraße, nicht nur den Bau einer Wasser-Erlebniswelt, sondern auch eine öffentliche Günanlage. Am 11. November um 18 Uhr stellt das Architekturbüro "Maske+Suhren" die Pläne für den kleinen Park bei einer Bürgerversammlung im Ratssaal des Rathauses Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, vor. Die Architekten haben in...