Crowdfunding

3 Bilder

Flüchtlinge spielen in einem Kinofilm mit

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenberg | am 11.10.2017 | 320 mal gelesen

Lichtenberg. „Alle auf ihre Position! Und bitte!“, hallt es durch die alte Lokhalle. Dann sind plötzlich alle ganz still und die beiden Hauptdarsteller laufen in die Szenerie. Viermal müssen sie ihren Dialog wiederholen, dann ist die Szene im Kasten. Bis zum 13. Oktober laufen die Dreharbeiten für einen ungewöhnlichen Film „made in Berlin“. „Alle in einem Boot“ heißt das Werk, hinter dem Filmproduzent Christof Düro (53)...

3 Bilder

Die Lebensmittelretter: Erster Food Outlet Store "SirPlus" öffnet seine Pforten

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.09.2017 | 663 mal gelesen

Berlin: SirPlus | Charlottenburg. 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel werden jährlich weltweit verschwendet. Nicht hinnehmbar, fanden Raphael Fellmer, Martin Schott und Alexander Piutti, und gründeten das Startup „SirPlus“. Kürzlich eröffneten sie in der Wilmersdorfer Straße 59 ihren ersten Laden für bereits aussortierte Nahrungsmittel. Nach erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne brachte das Trio im Februar dieses Jahres sein Unternehmen an den...

SirPlus

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 08.09.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: SirPlus | SirPlus, Wilmersdorfer Straße 59, 10627 Berlin, Mo-Sa 7.30-20 Uhr, www.sirplus.de Nach erfolgreicher Crowdfunding Kampagne eröffnet SirPlus den ersten Food Outlet Store in der Fußgängerzone. Hier werden seit 8. September überschüssige, der Norm nicht entsprechende und abgelaufene Lebensmittel verkauft. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

2 Bilder

Mission Bundesliga: Crowdfunding-Projekt soll Viktorias Blindenfußballer retten

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 17.08.2017 | 36 mal gelesen

Lichterfelde. Schafft es die Viktoria-Familie mindestens 4000 Euro in nur 14 Tagen zu sammeln, um den Etat für die kommende Bundesligasaison der Blindenfußballer zu stemmen? Der Lichterfelder Fußballverein ruft alle Freunde der „Himmelblauen“ auf, die Mannschaft durch ein Crowdfunding-Projekt zu unterstützen.Als der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband im Jahr 2006 den Blindenfußball in Deutschland eingeführt hatte,...

6 Bilder

Skjerven Group krempelt Wohnblock der City West um

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 25.07.2017 | 307 mal gelesen

Berlin: Beautique Apartments | Wilmersdorf. In der Eisenzahnstraße 11-16 wird gerade mit Hochdruck an der Sanierung der Wohnungen gearbeitet. Die Skjerven Group GmbH hat den Gebäudekomplex gekauft und veräußert spätestens im nächsten Sommer 280 zum größten Teil kleine, aber hoch modernisierte „Beautique Apartments“. Es ist Deutschlands größtes Immobilien Crowdfunding-Projekt.Stolz zeigt der Norweger Einar Skjerven das Muster eines 23 Quadratmeter großen...

1 Bild

Ein Rad für Larissa: Junge Mutter profitiert von bundesweiter Fahrrad-Community

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 02.06.2017 | 90 mal gelesen

Charlottenburg. Wenn man mit dem Fahrrad seinen Alltag organisiert, bricht einiges zusammen, wenn das Rad gestohlen wird. So erging es einer jungen Mutter. Dank der FahrradJäger und Zweirad-Center Stadler ist Larissa Hamze (35) jetzt wieder mobil.Larissa Hamze wohnt mit ihrem Sohn Roro in Berlin. Das tägliche Leben und die Organisation rund um Arbeit, Kita und Erziehung meistert sie mit Hilfe des Fahrrads. An einem normalen...

1 Bild

Live-Infoabend zur Crowdfunding-Kampagne "Gemeinwohl in der Karriere - kostenlose Arbeits- und Personalvermittlung für Pioniere der Gemeinwohl-Ökonomie

LernSINN erlebBAR e.V.
LernSINN erlebBAR e.V. | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: LernSINN erlebBAR e.V | Es ist an der Zeit, dass es anders wird, wenn es besser werden soll. Weltverbesser aus der Knobelsdorffstraße wagen das Unmögliche Am kommenden Dientstag, den 28.02.2017 um 17 Uhr geben die Initiatoren des Crwodfunding-Projektes Informationen rund um Ziele und Hintergrund von Gemeinwohl in der Karriere - kosten lose Arbeits- und Personalvermittlung für Pioniere der Gemeinwohl-Ökonomie. Werde Mitglied einer wachsenden...

1 Bild

Mit Flöten und Trompeten: Musiklehrerin der Fritz-Karsen-Schule sammelt Geld für ein Blasorchester

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 17.11.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Fritz-Karsen-Schule | Britz. Musik kann vieles bewegen und verändern. Darauf setzt auch die Fritz-Karsen-Schule an der Onkel-Bräsig-Straße 76. Dort plant eine junge Lehrerin, mit Kindern ein großes Blasorchester aufzubauen. Für die Instrumente sammelt sie nun Geld im Internet.Traditionell stammen die Mädchen und Jungen, die in die Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe gehen, aus eher bildungsbürgerlichen Verhältnissen. Doch das ändert sich...

3 Bilder

Der Überschuss wird gespendet: Jana Berwig bringt ihr erstes Studioalbum heraus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.07.2016 | 67 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Über eine tolle Spende kann sich das Kinder- und Jugendtelefon (KJT) Berlin freuen.Constanze Paust, die Leiterin des KJT, konnte jetzt einen symbolischen Spendenscheck über 217 Euro von der Musikerin Jana Berwig entgegennehmen. Diese bringt gerade ihr erstes Studioalbum mit dem Titel „Tob e where you are“ heraus. Um das produzieren zu können, rief sie in der Ausgabe 41/2015 der Berliner Woche zu einer...

3 Bilder

Rettungsaktion für Vereinsheim

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.01.2016 | 366 mal gelesen

Lankwitz. Der Basketballverein Berlin Süd (BBS) renoviert seit vergangenem Jahr sein Vereinsheim. Es soll zu einem attraktiven Treffpunkt für seine Mannschaften werden. Doch um das Projekt abschließen zu können, fehlen Gelder. Der Verein startete daher das Crowdfunding Projekt „BBS-Reloaded“. Der Countdown läuft. Noch bis 1. Februar können sich Unterstützer auf der Internet-Plattform „Fairplaid“ für das BBS-Projekt anmelden....

1 Bild

Kunstverein rückt Kunstszene ins Licht der Öffentlichkeit

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.12.2015 | 90 mal gelesen

Steglitz. Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter dem Kunstverein Kunst.Raum.Steglitz. Mit zahlreichen Aktionen hat der Verein die Aufmerksamkeit auf die Steglitzer Kunst- und Kulturlandschaft gelenkt. Im Oktober 2014 haben Kunst- und Kulturinteressierte den Verein gegründet, um Gleichgesinnten ein offenes Forum zu bieten. Inzwischen engagieren sich 36 Künstler, darunter sind Autoren, Schauspieler, Musiker, bildende Künstler,...

4 Bilder

Ein Brunnen für ein blindes Lamm: Spandauerin zieht ein Schaf groß und startet Hilfsaktion

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 15.12.2015 | 214 mal gelesen

Kladow. Es war Liebe auf den ersten Blick. Warum sonst zieht eine Klavierlehrerin ein blindes Lamm groß. Ein passendes Grundstück ist bereits gefunden. Was jetzt noch fehlt ist ein Brunnen. Wenn Dagmar Blankertz am Stalltor steht, blökt ihr die Liebe schon weitem entgegen. Entzückt kramt sie das Knäckebrot aus der Jackentasche. Sie weiß, für Schafe ist das ein ganz besonderer Leckerbissen. Während Lämmchen knabbert, krault...

Gründerinnen laden ein

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Friedenau | am 06.11.2015 | 197 mal gelesen

Berlin: Garage Berlin | Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 18. November, 18 Uhr, beginnt in der Garage Berlin, Holsteinische Straße 39-40, ein Abend zum Thema „Crowdfunding – die Chance für Ihre Unternehmensidee?“ Beim Crowdfunding finanziert eine Vielzahl von Menschen ein Projekt. Zu dieser Netzwerkveranstaltung lädt das Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum Steglitz-Zehlendorf (GUZSZ) Freiberuflerinnen und an Gründung interessierte Frauen...

3 Bilder

Crowdfunding fürs Studioalbum: Jana Berwig hofft auf viele Unterstützer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.09.2015 | 253 mal gelesen

Pankow. Jana Berwig möchte noch in diesem Jahr ihr erstes Studioalbum produzieren. Damit das möglich wird, startete sie eine Crowdfunding-Kampagne.Auf www.startnext.com/janaberwig stellt sie ihr Vorhaben vor und bittet um finanzielle Unterstützung. Bis zum 2. November möchte sie 5000 Euro für ihr Vorhaben zusammenbekommen. Was an überschüssigem Geld bereitgestellt wird, spendet sie demBerliner Kinder- und Jugendtelefon (KJT)....

2 Bilder

"Eine Liebeserklärung an unsere Fans"

Daniel Mosler
Daniel Mosler | Wilmersdorf | am 14.09.2015 | 323 mal gelesen

Berlin. Ricarda Magduschewski hat Grund zur guten Laune: Ihr erster Song "On the Line" ist veröffentlicht, das dazugehörige Musikvideo erreicht auf Youtube bald 250.000 Aufrufe. Bekannt wurde die 26-jährige Wahlberlinerin durch ihre Rolle als Sofi in der Serie "Berlin Tag & Nacht". In ihrem neuesten Projekt spielt sie die Hauptrolle in dem Kurzfilm "Memories of Love" von Regisseur Enrico Seller. Der 21-minütige Film ist ein...

3 Bilder

Museum des Kapitalismus verlängert Ausstellung und sammelt Geld im Internet

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 17.08.2015 | 452 mal gelesen

Berlin: Museum des Kapitalismus | Neukölln. Das Museum des Kapitalismus ist zurück: Es zeigt seine zweite Ausstellung in der Böhmischen Straße 11. Der Eintritt ist frei. Über den Kapitalismus gibt es eine Unzahl von Texten. Aber seine Mechanismen in einer Ausstellung erlebbar zu machen, ist eine neue Idee. Verwirklicht wurde sie von einer Gruppe junger Leute. Im vorigen Jahr waren die Ergebnisse des interdisziplinären Projekts erstmalig für einige Wochen in...

Erdforscher bald gemeinnützig

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.04.2015 | 93 mal gelesen

Schöneberg. Im Februar hat das geologische Mitmachlabor "Die Erdforscher" in der Winterfeldtstraße 45 seine Eröffnung gefeiert. Das außerschulische Lernangebot erfreut sich mittlerweile großer Nachfrage bei Kitas und Schulen. Jetzt will die Gründerin, die Geologin Anika Tüngerthal, eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft gründen. "Durch diesen Status erhoffen wir uns, Fördergelder und Spenden akquirieren zu können, um uns...

1 Bild

Sonia Gourri eröffnet dank 64 Spendern ihren Kiezkiosk 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 20.04.2015 | 119 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Es ist geschafft. Am Samstag, 25. April, eröffnet Sonia Gourri ihren Kiezkiosk im Spektefeld. Das Startkapital sammelte sie über Crowdfunding.Die ersten begeisterten Kunden waren zwar schon da. Offiziell eröffnet Sonia Gourri ihren "KiezKiosk" (KiKi) aber erst am kommenden Samstag. "Das wollen wir dann auch gebührend feiern", sagt die junge Spandauerin. Denn hinter ihr liegt eine monatelange...

1 Bild

Projektteam will ein fabelhaftes Hörspiel aufnehmen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.04.2015 | 193 mal gelesen

Pankow. "Der gestreifte Kater und die Schwalbe Sinhá" ist der Titel einer Geschichte vom brasilianischen Autor Jorge Amado. Ihr widmet sich ein ungewöhnliches Projekt.Damit sie als Hörbuch erscheinen kann, haben sich die Leiterin des TIP-Theaters in Pankow, Monique Neumanova, Stephan Dierichs vom Tonstudio "Tongeschichten Babelsberg" und Schauspieler Martin Langenbeck zum MoSteLa-Team zusammengetan. Es soll ein ganz...

1 Bild

"100-Projekt" will Jugendliche über den Ersten Weltkrieg aufklären

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 23.02.2015 | 272 mal gelesen

Tiergarten. "Der Krieg ist nicht zu Ende. Ein Teil der Erde beweist wieder, dass wir nichts gelernt haben", sagt Heinz Hoenig angesichts der aktuellen Konflikte in der Ostukraine oder in Syrien. Deshalb unterstützt der Schauspieler das "100-Projekt".Seit seinem Auftritt in dem Weltkriegsdrama "Gefährten" am Theater des Westens setzt sich Heinz Hoenig dafür ein, dass Jugendliche aus der Vergangenheit lernen. Gemeinsam mit...

1 Bild

10.000 Unterschriften und eine Klage: Gegner der Freudenberg-Bebauung geben nicht auf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.02.2015 | 249 mal gelesen

Friedrichshain. Für das Bauvorhaben Freudenberg-Areal zwischen Boxhagener und Weserstraße werden derzeit die Baugenehmigungen erteilt. Trotzdem hoffen die Gegner weiter, das neue Wohnquartier noch stoppen zu können.Am 18. Februar will die "Ideenwerkstatt Freudenberg-Areal" mehr als 10.000 Unterschriften ihres Bürgerbegehrens im Rechtsamt des Bezirks übergeben. Gleichzeitig kündigt der Verein "NaturFreunde Berlin" eine Klage...

1 Bild

Spandauerin will leeren Kiosk zum Treffpunkt machen 2

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 29.01.2015 | 1284 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Sonia Gourri will einen geschlossenen Kiosk im Spektefeld wiederbeleben und zum Kieztreffpunkt ausbauen. Das Startkapital sammelt die junge Spandauerin über Crowdfunding.Kleine Läden sterben überall. Meist hält sich die Aufregung in Grenzen, weil der nächste Supermarkt nicht weit weg ist. Doch solche Kiezläden sind oft mehr als nur Einkaufsstätte. Das weiß auch Sonia Gourri, die einen früheren...

1 Bild

Crowdfunding der Fotostiftung erfolgreich

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.08.2014 | 5 mal gelesen

Charlottenburg. Als vor 45 Tagen die Kampagne begann, war es noch unsicher, ob sich über die Internetplattform "Startnext" tatsächlich eine Spendensumme von 100 000 Euro sammeln lässt. Jetzt steht fest: C/O Berlin erhält sogar ein Viertel mehr.Zur Pressekonferenz im Amerikahaus konnte man vor wenigen Wochen bei Stiftungsdirektor Stefan Erfuth und seinen Mistreitern eine leichte Besorgtheit aus den Gesichtern lesen. Jetzt aber...

COFFI vom 22. bis 24. August in der Willner-Brauerei

Michael Kahle
Michael Kahle | Pankow | am 14.08.2014 | 32 mal gelesen

Pankow. Vom 22. bis 24. August wird das 1. COFFI - Italian Film & Art Festival auf dem Gelände der Willner-Brauerei, Berliner Straße 80/82, stattfinden.Gezeigt wird ein Programm aus Film, Musik, Theater und Performance in einem Mischung aus italienischer Moderne und Tradition. So werden italienische Klassiker ("Brutti, sporchi e cattivi" von Ettore Scola oder "I soliti ignoti" von Mario Monicelli) aufgeführt, aber auch...

1 Bild

Crowdfunding: Handball-Frauen gehen neue Wege

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Charlottenburg | am 10.07.2014 | 81 mal gelesen

Charlottenburg. Nach einer langen Saison haben die Handballerinnen der Spreefüxxe den Sprung in die erste Liga geschafft. Doch jetzt fängt die Arbeit erst richtig an.Vertragsverlängerungen und Transfers reichen dieses Mal jedoch nicht aus. Der Sprung in die ersten Liga ist größer. Ganz konkret: Die Spreefüxxe brauchen Hilfe. Sie brauchen Geld. Doch in Berlin ist es nicht so einfach, an Geld zu kommen. Bei 124 Bundesligisten...