Monbijoupark

1 Bild

Frühling in Berlin Mitte 2016

Gerlinde Schmidt
Gerlinde Schmidt | Pankow | am 20.04.2016 | 65 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Kein Geld für Blumen: Schmuckbeete werden immer weniger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.04.2016 | 107 mal gelesen

Berlin: Monbijoupark | Mitte. Die Hochbeete im Monbijoupark am Brunnen in der Oranienburger Straße werden derzeit umgestaltet. Sie bekommen robustere Stauden, die die Bezirksgärtner weniger intensiv pflegen müssen.Von zwei Beeten haben die Gärtner des Straßen- und Grünflächenamtes (SGA) die Pflanzen schon entfernt. Mit der Kieselsteinfüllung sehen die Beete jetzt aus wie große Hundeklos. Anwohner wie Jörn Jaath ärgern sich über den trostlosen...

2 Bilder

Monbijou Theater gerettet: Bezirksamt will Bebauungsplan ändern

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.04.2016 | 125 mal gelesen

Berlin: Monbijou Theater | Mitte. Im jahrelangen Streit um das Open-Air-Theater und die Märchenhütten im Monbijoupark gibt es jetzt eine Lösung. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) will den Bebauungsplan ändern. Am 8. Juni beginnt die Theatersaison im Monbijoupark gegenüber dem Bodemuseum. Das Ensemble eröffnet die Spielzeit mit Shakespeares „Die lustigen Weiber von Windsor“. Damit startet das Erfolgstheater ins achte Jahr. Und wie es aussieht, in eine...

Schlussbericht aus dem Jenseits

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.04.2016 | 95 mal gelesen

Berlin: Monbijoupark | Aprilscherze macht man am 1. April. Und nur dann. Der Beschluss der Stadträterunde vom 5. April zur „Einbringung einer Vorlage zur Kenntnisnahme bei der Bezirksverordnetenversammlung“ geht nicht mehr als Aprilscherz durch. Sondern allenfalls als grober Unfug. Oder als Statement, den nervigen Bezirksverordneten mal zu zeigen, was man von ihren Beschlüssen hält; nämlich gar nichts. Wie sonst ist es zu erklären, dass das...

Besucherrekord in Märchenhütten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 03.03.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Märchenhütten | Mitte. Die Wintersaison in den Märchenhütten im Monbijoupark ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Knapp 70 000 große und kleine Märchenfreunde haben die beliebte Shows gesehen. Wie es mit dem Privattheater an diesem Ort weitergeht, das keine staatlichen Subventionen erhält, ist unklar. Das Bezirksamt lässt derzeit per Gutachten klären, ob die Märchenhütte und das Amphitheater im Sommer bleiben können. Ein Ergebnis...

5 Bilder

Bezirksamt hat Gutachten zum Monbijou Theater erstellt: Kann die Bühne bleiben?

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.02.2016 | 289 mal gelesen

Berlin: Monbijou Theater | Mitte. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat jetzt in einem Gutachten klären lassen, ob das Monbijou Theater dauerhaft im Monbijoupark bleiben kann. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will das.Im Winter die Märchenhütten auf dem Bunkerdach, im Sommer das Amphitheater auf der Betonfläche daneben – jährlich zieht es über 100 000 Besucher zu den Vorstellungen des Monbijou Theaters gegenüber dem Bodemuseum....

3 Bilder

Märchenhütten im Monbijoupark feiern zehnten Geburtstag

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.01.2016 | 253 mal gelesen

Berlin: Märchenhütten | Mitte. Seit zehn Jahren begeistern die Schauspieler in den urigen Märchenhütten im Monbijoupark Kinder und Erwachsene. Am 30. Januar gibt es ein Jubiläumsfest.Hase und Igel, Das tapfere Schneiderlein, Der Wolf und die sieben Geißlein, Rotkäppchen oder Hans im Glück: Die Grimmschen Märchen locken jeden Winter zigtausende Besucher in die Holzhütten auf dem Bunkerdach gegenüber vom Bodemuseum. Stammgäste werden bemerkt haben,...

1 Bild

Bronze-Kinder suchen Heimat: Skulptur soll jetzt an der Marienkirche aufgestellt werden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.11.2015 | 194 mal gelesen

Berlin: Marienkirche | Mitte. Das Bezirksamt sucht einen Ort für den Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen, wie die Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier ihre Skulptur mit fünf lebensgroßen Kindern aus Bronze unter einem Regenschirm genannt hat. Das Kunstwerk hat sie bereits vor der Wende für den Bezirk Mitte geschaffen.Über zwei Jahrzehnte stand die Bronzeskulptur im Vorgarten des Hauses von Evelyn Hartnick-Geismeier in Niederschönhausen. Passanten...

Hummus & Friends

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 29.09.2015 | 140 mal gelesen

Berlin: Hummus & Friends | Hummus & Friends, Oranienburger Straße 27, 10117 Berlin, Mo-So 9.30-24 Uhr.Das neue Restaurant unweit der Neuen Synagoge und in Sichtweite des Monbijouparks serviert israelische Gerichte und eine kleine Auswahl an koscheren Weinen. Alle Speisen werden vor den Augen der Gäste zubereitet und die Inneneinrichtung ist eine Mischung aus Tradition und Moderne. P.R.

1 Bild

Sommerfeeling pur

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | am 18.08.2015 | 66 mal gelesen

Berlin. Im Liegestuhl sitzen, den Schiffen auf der Spree zuschauen und ein kühles Getränk genießen – das ist Sommerfeeling pur in Berlin. Peter und Andrea genießen einen Besuch in der Strandbar Mitte im Monbijoupark. Wer braucht da das Meer? ch

2 Bilder

Vermüllte Parks, kaputte Wege: Grünflächenamt hat kein Geld mehr 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.07.2015 | 443 mal gelesen

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) ist pleite, sagt der Chef Harald Büttner. Die Folge: dreckige Parks, kaputte Gehwege, gesperrte Spielplätze.150 00 Euro musste der Bezirk gerade ausgeben, um die bei einer Flüchtlingsdemo zerstörte Reichstagswiese, die zuvor gerade für 45 000 Euro saniert wurde, zu reparieren. „Für den Rest des Jahres haben wir jetzt noch 60 000 Euro, um 850 Hektar Grünflächen, Straßenbäume oder...

Wochenendmüll kostet 20.000 Euro

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.06.2015 | 45 mal gelesen

Mitte. Für die Müllentsorgung am Wochenende gibt der Bezirk 20.300 Euro aus. Das sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) auf eine SPD-Anfrage. Von April bis Oktober übernimmt die Entleerung der Papierkörbe in den Grünanlagen Monbijoupark, James-Simon-Park, Lustgarten, Fernsehturm und Marx-Engels-Forum eine Firma. Die 200 Papierkörbe im Großen Tiergarten werden aus Kostengründen nicht durch eine Firma am Wochenende...

Piraten wollen Grill-Kommission

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.06.2015 | 171 mal gelesen

Wedding. Für die Piratenfraktion in der BVV ist das Grillen im Freien „ein Muss“. So steht es in einem Antrag mit dem sehr übertriebenen Titel „Grillolution - Besser Grillen für alle“. Das Bezirksamt soll gemeinsam mit den anderen Bezirken eine Grill-Kommission gründen, die geeignete Grillplätze in ganz Berlin benennt und bewirtschaftet. Die „Grillolution“ soll auch darin bestehen, dass diese Kommission es schafft, den...

1 Bild

Stadtrat Spallek will letzte Grillfläche im Monbijoupark schließen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.05.2015 | 246 mal gelesen

Mitte. Grillen soll im Bezirk bald nirgendwo mehr gestattet sein. Der für das Grünflächen- und Ordnungsamt zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) macht sich erneut für ein Grillverbot stark.Sommerzeit ist Grillzeit. Offiziell darf im Bezirk nur noch auf einer kleinen Fläche im Monbijoupark gebrutzelt werden. Überall sonst darf kein Feuer mehr gemacht werden. Der für das Ordnungsamt sowie Straßen- und Grünflächenamt (SGA)...

Bäume werden gefällt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.02.2015 | 65 mal gelesen

Mitte. Das Grünflächenamt fällt auf dem Spielplatz im Monbijoupark einen Ahornbaum und im Schendelpark an der Max-Beer-Straße eine Robinie. Die Bäume seien verfault und umsturzgefährdet, sagt Baustadtrat Carsten Spallek (CDU). Dirk Jericho / DJ

1 Bild

Bezirk will das Grillen im Monbijoupark verbieten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.07.2014 | 149 mal gelesen

Berlin: Monbijoupark | Mitte. Über Mittes letzten offiziellen Grillplatz im Monbijoupark gibt es im Amt erneut Überlegungen, ihn zu schließen.Müllberge, verbrannter Rasen, Beschwerden von Anwohnern. Auch in diesem Sommer sorgt Mittes einziger legaler Grillplatz wieder für Ärger. Wie der zuständige Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) jetzt auf eine Anfrage der Linksfraktion zur Einhaltung der Grillregeln im Monbijoupark sagte, werden das Ordnungsamt...

Monbijoupark bleibt Kulturstätte mit Theater und Museum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.04.2014 | 105 mal gelesen

Mitte. Aus dem ursprünglich vom Bezirk geplanten Abriss der massiven Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg zur Erweiterung des Monbijouparks wird auf lange Sicht nichts werden.Wie die Humboldt-Universität als Eigentümer der sogenannten Mäusebunker an der Monbijoubrücke gegenüber dem Bodemuseum, in denen Charité-Wissenschaftler noch vor ein paar Jahren Tierversuche durchführten, mitteilte, wurden die leerstehenden Katakomben...

1 Bild

Noch mehr Kultur im Monbijoupark geplant

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.04.2014 | 157 mal gelesen

Mitte. Strandbar, Amphitheater, Märchenhütten und jetzt noch ein Berlin-Museum im unterirdischen Charité-Bunker: Der Monbijoupark wird immer mehr Kulturort.Unter dem Hochbunker, auf dem die Märchenhütten stehen, und der sogenannten Multifunktionsfläche, auf der das Hexenkessel Hoftheater spielt, will Wieland Giebel ein Museum zur "Geschichte des 20. Jahrhunderts in Berlin und Deutschland" eröffnen. Der Chef der Buchhandlung...