Senatsverwaltung für Soziales

Neue Ausländerbehörde eröffnet am Mierendorffplatz Charlottenburg

Lutz Mey
Lutz Mey | Charlottenburg | am 02.07.2016 | 136 mal gelesen

Charlottenburg. Bereits am 4.Juli eröffnet in der Keplerstraße am Mierendorffplatz die neue Außenstelle der Berliner Ausländerbehörde. Die neue Außenstelle soll den Standort am LaGeSo in der Moabiter Turmstraße entlasten, so Innensenator Frank Henkel. Laut Innenverwaltung sei die neue Außenstelle der Ausländerbehörde auch für die Verlängerung des Besuchervisum da. Außerdem wird hier die Aufenthaltserlaubnis, auch für...

1 Bild

Streit um Flüchtlingszentrum: Verfahren ohne Kenntnis der BVV gestartet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.06.2016 | 164 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Die Idee gibt es schon lange: Im derzeit noch von 18 Personen besetzten Südflügel der Gerhart-Hauptmann-Schule will der Bezirk ein internationales Flüchtlingszentrum einrichten.Überrascht hat aber vor allem die SPD-Fraktion in der BVV, dass die zuständige Stadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) dafür inzwischen ein Interessenbekundungsverfahren eingeleitet hat. Weder dieser Vorgang noch der Inhalt der...

1 Bild

Sanierung zu teuer: Flüchtlingsunterkunft am Mariendorfer Weg macht dicht

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 10.11.2015 | 279 mal gelesen

Neukölln. Während in Buckow vor wenigen Tagen eine Sporthalle für die Unterbringung von Flüchtlingen geräumt werden musste, schloss das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) eine weitaus geeignetere Unterkunft am Mariendorfer Weg, in der 100 Menschen Platz hatten. Erst im Januar hatte der Bezirk auf Verlangen des Lageso die ehemaligen mobilen Unterrichtsräume einer Grundschule anstelle einer geforderten Sporthalle...

1 500 000 Euroin diesem Jahr

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.11.2015 | 88 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Gerhart-Hauptmann-Schule wird den Bezirk in diesem Jahr mit rund 1,5 Millionen Euro belasten. Das erklärte Finanzstadträtin Jana Borkamp (Bündnis90/Grüne) im Rahmen der Großen Anfrage der SPD. Ebenfalls 1,5 Millionen Euro hätten die Kosten im Jahr 2014 betragen. 2013 waren es 151 949 Euro. Für 2016 rechnet die Stadträtin mit einer geringeren Summe, die für das besetzte Gebäude aufgewendet werden...

Sozialverwaltung twittert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.10.2015 | 77 mal gelesen

Mitte. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales ist jetzt auch bei Twitter und Facebook, um bestmöglich erreichbar zu sein. Vor allem Themen und Fragen rund um die Unterstützung und Betreuung von Flüchtlingen sollen so schneller verbreitet werden. „Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich ausdrücklich bei allen beteiligten Helfern, den Hilfsorganisationen sowie bei allen Spendern für die unermüdliche und...

"Wir sind gut vorbereitet"

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 24.09.2015 | 288 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Mit Stand vom 15. September leben 1026 Menschen in Gemeinschafts- und Notunterkünften des Bezirks, die aus ihrem Heimatland geflüchtet sind. Derzeit sind sechs Unterkünfte belegt. Weitere Standorte befinden sich in Prüfung. Auch Turnhallen werden als Notunterkünfte bereitgehalten. Steglitz-Zehlendorf sei auf den anhaltenden Flüchtlingsandrang gut vorbereitet, sagt Bürgermeister Norbert Kopp. Nach seinen...

Zukunft der Flüchtlingsunterkunft in der Haarlemer Straße ungewiss

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 18.08.2015 | 450 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft Britz | Britz. Können die Gebäude an der Ecke Haarlemer und Neue Späthstraße weiter als Flüchtlingsheim genutzt werden? Der Pachtvertrag läuft zum Jahresende aus, ein Abriss ist möglich – und dass, obwohl Berlin so dringend Unterkünfte braucht wie selten zuvor. Wie aus einer Anfrage der Linken-Abgeordneten Elke Breitenbach (Linke) an die Senatsverwaltung hervorgeht, ist das Grundstück an der Haarlemer Straße, auf dem die beiden...